#1

Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 22.11.2022 21:17
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

"Alles, was du brauchst, ist Kraft und Hoffnung. Die Hoffnung, dass es irgendwann besser wird, und die Kraft bis dahin durchzuhalten."
Gemeinsam schaffen wir das und bestärken uns.

Wir freuen uns über Berichte, Fotos von Ovus, Kurvendiskussionen, Fragen und alles, was Ihr auf dem Herzen habt!

Tragt Eure NMTs doch bitte in den Kalender ein, so kann man besser den Überblick behalten, wer wo steht!

Ganz hilfreich wäre es auch , wenn Ihr in Eure Visitenkarte ein paar Eckdaten rein nehmt wie z.B. wie lange ihr schon hibbelt, mit welchen Hilfsmitteln, etc, damit man weiss, wo ihr so steht und wie Euer Background ist.

Eure Susanne


zuletzt bearbeitet 22.11.2022 21:17 | nach oben springen

#2

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 23.11.2022 08:07
von NataschaA97 • 147 Beiträge | 147 Punkte

Hallo,
leider hat es bei mir nicht geklappt für ein August Baby. Möglicherweise sind meine Hormone noch so durcheinander, dass kein Eisprung etc. stattfinden kann. Ich hatte Anfang Oktober eine FG (kleine Geburt+Ausschabung) und bisher ist meine Periode noch nicht gekommen. Lt. meiner FÄ könnte es aber diese Woche soweit sein. Also heißt es weiterhin abwarten 🙈 Hoffe es klappt mit einem September/Oktober Baby 🍀

nach oben springen

#3

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 04.12.2022 18:10
von Monie • 835 Beiträge | 835 Punkte

Hallo Natascha, ich leiste dir ab sofort hier Gesellschaft, wenn du nichts dagegen hast 🥰
Heute Morgen bin ich mit Krämpfen wach geworden und später kamen Blutungen dazu. Da ich erst bei 4+5 war, ist alles sehr früh passiert.😔 Ich weiß noch nicht so recht, wo oben und unten ist, aber ich hoffe, dass es schnell wieder bergauf geht und wir vielleicht ein September-Baby geschenkt bekommen ♥️

nach oben springen

#4

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 04.12.2022 18:36
von Leenie2107 • 78 Beiträge | 78 Punkte

Hallo zusammen!

Bisher hab ich eher still mitgelesen beim Hibbeln für Juli/August. Ich hatte im September eine stille Geburt in der SSW15. Der letzte Zyklus war der erste „richtige“ und es hat leider nicht direkt funktioniert. Jetzt versuchen wir es weiter und hoffen auf ein bisschen Glück für ein Septemberbaby 2023.

Ich drücke uns allen fest die Daumen🍀

nach oben springen

#5

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 04.12.2022 18:37
von Leenie2107 • 78 Beiträge | 78 Punkte

Hallo Monie,

das tut mir leid, dass dein Glück nur so kurz angehalten hat. 😔

Ich hoffe sehr, dass der neue Zyklus dir mehr Glück bringt. 🫶🏻

nach oben springen

#6

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 04.12.2022 20:49
von AMC • 64 Beiträge | 64 Punkte

Monie, es tut mir sehr sehr Leid! Fühl dich gedrückt!

nach oben springen

#7

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 04.12.2022 21:26
von Sarahlein • 1.065 Beiträge | 1065 Punkte

Ohje Monie das tut mir leid 😔😔😔
Ich habe heute meine Periode bekommen, leider 1 bis 2 Tage zu früh somit war mein Zyklus jetzt auch echt sehr kurz mit 24 Tagen .. werde morgen mal beim Frauenarzt anrufen, um eben auch abzuklären warum die schmierblutungen da waren und ggf dann Progesteron zu bekommen .. hoffe sehr das es dann im nächsten Zyklus klappt :)
Habe mir insgeheim eh ein September Baby gewünscht 🙏👍🍀🥰
Ich hoffe, dass dann endlich alle Baustellen aus dem Weg geräumt sind und wir endlich Eltern werden 🙏🙏🙏

nach oben springen

#8

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 04.12.2022 22:27
von Lisbeth • 40 Beiträge | 40 Punkte

Liebe Moni das tut mir sehr leid für dich.

nach oben springen

#9

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 04.12.2022 22:36
von Monie • 835 Beiträge | 835 Punkte

Liebe Leenie,
danke für die liebe Nachricht.. es sollte wohl einfach doch noch nicht sein. Ich hoffe nur, dass wir nicht wieder warten müssen, sondern den nächsten Zyklus direkt wieder nutzen können. Die nächsten Tage weiß ich mehr.

Sarahlein, ich drücke die Daumen, dass ihr Antworten findet und euch schnell geholfen wird! Bin gespannt, ob meine Gyn morgen noch irgendwas sagt oder ob es ohne jegliche Tests in die dritte Runde gehen soll.

Und alle anderen.. danke für eure Worte! Das ist wirklich süß von euch ♥️

nach oben springen

#10

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 04.12.2022 23:13
von eligr710 • 1.681 Beiträge | 1685 Punkte

Liebe Monie,

es tut mir sehr sehr leid 😕💔 ich weiß wie schlimm es mit 2. FG ist, auch wenn so früh…Berichte mal was deine FA sagt.

Fühl dich gedrückt ❤️

nach oben springen

#11

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 04.12.2022 23:42
von Monie • 835 Beiträge | 835 Punkte

Ich finde grad keine Ruhe. Meine Gedanken kreisen einfach um das Warum. Was hab ich dieses Mal falsch gemacht? Warum wollte das kleine Wunder nicht bei uns bleiben? 😢

nach oben springen

#12

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 05.12.2022 06:55
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

Eins weiß ich ganz sicher: du hast nichts falsch gemacht 🤗 in den meisten Fällen sind es Chromosomale Probleme, manchmal steckt etwas dahinter. Eine intakte Schwangerschaft stört so schnell nichts, auch nicht Streß über kurze Dauer von ein paar Tagen.

nach oben springen

#13

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 05.12.2022 08:11
von Leenie2107 • 78 Beiträge | 78 Punkte

Monie: ich denke, es ist so wie Susanne sagt. Es kann niemand was dafür. Und so doof es klingt, manchmal soll es wohl nicht sein und es gibt keine richtige Erklärung. Ich hoffe für dich, dass es im neuen Zyklus „wieder“ klappt. Und gut, dass du direkt einen Termin beim FA hast und alles ansprechen kannst.

Sarah: ich hatte nach meinem ersten Kind Probleme mit Gelbkörperschwäche. Wie lang war denn deine zweite Zyklushälfte? Darauf kommt es ja dann an. Aber bei dem, was ich so ein bisschen verfolgen konnte, kommt das vielleicht ganz gut hin mit der Gelbkörperschwäche. Ich wurde direkt im ersten Zyklus mit zusätzlichem Progesteron wieder schwanger.

nach oben springen

#14

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 05.12.2022 08:59
von Monie • 835 Beiträge | 835 Punkte

Danke dir, Leenie!
Ich zweifel grad ein bisschen, ob wir es direkt wieder versuchen sollen oder warten besser ist, damit die nächste Schwangerschaft endlich hält.

Heute Vormittag darf ich zur Vertretungärztin, meine Gyn ist im Urlaub. Das war bei der letzten FG auch so.. 😔 am Telefon meinte sie grad schon, dass die Einnistung wohl nicht erfolgreich war und dass das jetzt einfach meine Mens ist. Sie meinte ich muss nicht mal in die Praxis kommen, sondern könnte einfach abwarten. Aber ein paar Fragen hab ich dann doch.. die Vertretungsärztin ist eigentlich meine allerletzte Wahl, weil ich finde, dass sie nicht so emphatisch ist 🙈 aber sie hat mir beim letzten Mal wenigstens die Zeit gelassen, den natürlichen Abgang abzuwarten. Mal schauen, was sie mir heute sagt.

nach oben springen

#15

RE: Hibbeln für ein September/Oktober Baby

in Hibbelthread 05.12.2022 10:06
von eligr710 • 1.681 Beiträge | 1685 Punkte

Liebe Monie,

ganz sicher hast du nichts falsch gemacht. Wie Susanne schon schreibt, so früh ist es meistens eine ganz kaputte Eizelle, die sich kurz eingenistet hat. Ich weiß wie verunsichert ich nach der 2. FG war. Bin sofort ins KiWu Zentrum. War auch richtig für meinen Fall…aber manchmal hat man einfach Pech und man muss einfach es verdauen und positiv in die Zukunft blicken.

Du kannst ja sonst überlegen, ob du eine Pimp my eggs Kur vor den nächsten Versuch machst. Habe ich auf jeden Fall gemacht. Schaden kann es nicht.

Mach dir bitte keine Vorwürfe! Es ist alles sehr normal.

Fühl dich gedrückt

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Gänseblümlein

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45274 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen