#4546

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 07:38
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Guten Morgen ihr Lieben,
heute meine (voraussichtlich und hoffentlich) letzte Untersuchung bei der FÄ. Hoffe die ist nett und geht auf alle meine Fragen und Bedürfnisse ein. Hätte gerne noch den Abstrich auf Streptokokken B machen lassen (hat mein vorheriger FA vergessen) und mal Fruchtwasser und Plazenta und GMH kontrollieren lassen (hat er such nie gemacht 🙄 ). Und schauen lassen, ob der Muttermund noch geschlossen ist. Hoffe die macht das alles 😉
Meld mich heute Nachmittag mal und hoffe bei euch ist alles gut.

LG Steffi

nach oben springen

#4547

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 07:57
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Hey, witzig, ich hab heute auch noch mal Vorsorge. Schreib ne Liste und leg sie auf den Tisch, damit sie nicht auf die Idee kommt, Dich nach einer Frage abzuschneiden. Das mach ich gern. Sonst lass ich mich leider immer viel zu leicht abspeisen.

nach oben springen

#4548

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 08:32
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Den Plan hatte ich auch. Hab so Post its auf meinen Mutterpass geklebt 😉 Ist beim Arzt eigentlich auch Maskenpflicht?

nach oben springen

#4549

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 08:35
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Das kommt drauf an steffi, bei uns im Krankenhaus zum Beispiel ist maskenpflicht. Nimm vorsichtshalber eine mit.
Drücke die Daumen, dass alles so verläuft wie du es dir vorstellst 😊

nach oben springen

#4550

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 08:36
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Achso und ich arbeite auch in der ambulanten Sprechstunde, sollte man dazu sagen 😅

nach oben springen

#4551

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 08:38
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Danke Steffi 😊 Sag mal muss man die Maske auch die gesamte Geburt über tragen eigentlich? Stell ich mir doch leicht anstrengend vor...

nach oben springen

#4552

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 08:38
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Gute Frage! Deswegen wollte ich nachher mal anrufen. Aber das ist bestimmt total unterschiedlich, oder? Ich war so fest davon ausgegangen, dass ich diesen Termin gar nicht wahrnehmen würde... Naja... mein Sohn straft mich auch gern Lügen, wenn ich es wage, irgendwelche Aussagen über ihn und seine Gewohnheiten zu treffen 😅
Seit gestern habe ich auch fast gar keine nennenswerten Wehen mehr. Nur noch relativ schmerzfreie Kontraktionen.
Mein Mann bringt aber gerade unseren Knopf in die Notbetreuung und ich hab die leise Hoffnung, dass das Freiwerden der "Kümmer-Kapazitäten" Raum schafft für das Baby.

nach oben springen

#4553

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 08:44
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich muss auch mal nen Gang runter schalten, marbel. Glaube der Stress, den man mit den Erstgeborenen hat bremst bisschen das Einsetzen der Geburt. Ich bin Sektetärin und Lehrerin und Hausaufgabenplanerin meiner Tochter. Der gesamte Tagesablauf richtet sich nach der Fülle der Hausaufgaben und Einhaltung der Termine. Geht es nächstes Jahr auch aufs Abi zu bei ihr und es darf kein Termin verpasst werden und manche Tage hat sie 6 Hausaufgaben, die fällig sind. Oft versteht sie es auch nicht alleine und ich hatte ja versprochen ihr zu helfen, wenn ich im Mutterschutz bin. Also schau ich brav mit Lernvideos in Chemiie, les mich in Physik ein, helfe beim Ausformulieren in Französisch, drucke die Unmengen Arbeitsblätter und Lösungen aus. Plane alles ein, dass es rechtzeitig fertig wird und telefoniere Rum wegen der Fächerwahl fürs Abitur. Dass wir auch ja nix vergessen 🙄 da wäre jetzt gar keine Zeit für eine Geburt 😉 Eigentlich hätte ich selbst auch noch was zu korrigieren....

nach oben springen

#4554

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 10:51
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Hast Du denn eine Mittagspause? Gönn Dir bloß auch Zeit für Dich! Das klingt wirklich viel! Und eigentlich, wenn Deine Tochter nächstes Jahr Abi machen soll, sollte sie viel auch schon allein schaffen, oder?
Ich sitze jetzt übrigens mit Maske beim Arzt 😑 Finde ich etwas anstrengend, aber gut. Beim CTG durfte ich sie abnehmen. Und ich hatte irgendwie zwei Wehen während der Aufzeichnung, aber laut Tocogramm waren die voll pillepalle und so richtig nach was angefühlt haben sie sich nun auch nicht... War aber spannend, das mal so zu sehen!

nach oben springen

#4555

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 11:45
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Puh das hört sich echt viel an Steffi. Aber für die Tenies halt auch viel mit Überblick behalten. Schon schwierig sich da frei zu schaufeln. Wird das denn weniger? Hab kein Abi. Aber wenn sie überall eingetragen ist und nur lernen muß? Wobei mir lernen ja auch super viel ist.
Das ihr die Entlastung hilft glaub ich. Wenn ich nich an Zeiten süß der Fachschule erinnere. Puh.

War es das erste CTG marbel? Wie hat die Maus reagiert?

zuletzt bearbeitet 28.04.2020 11:46 | nach oben springen

#4556

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 11:57
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Nee, das zweite. Sie fand es auf jeden Fall aufregend! Aber ich bin total happy! Ihr geht's gut, die Plazenta versorgt sie noch gut, keine Verkalkungen, ausreichend und der Muttermund ist sogar schon leicht geöffnet. Weniger Arbeit am Tag x 😁
Ich bin aber seit gestern eh entspannter und konnte den Frust und die Anspannung vom Wochenende etwas ablegen. Das tut echt unheimlich gut!!

nach oben springen

#4557

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 14:11
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich hatte heute keine Wehen auf dem CTG und der Muttermund ist nahezu unerreichbar und bombenfest zu 😑 also Befund *nicht geburtsreif*. Der Kopf ist aber immerhin schon schön im Becken und der Kleine hat noch viel Fruchtwasser. Deswegen ist er wahrscheinlich auch noch so aktiv. Also der wäre bereit, mein Körper aber noch nicht. Muss jetzt alle 2 Tage hin zum FA....

nach oben springen

#4558

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 15:41
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ohje Steffi. Alle 2 Tage 🙈😔
Hoffentlich tut sich bald was. 🙄


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#4559

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 18:03
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ja bin da irgendwie genervt von muss ich zugeben 😑 hatte mir das anders vorgestellt

nach oben springen

#4560

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.04.2020 19:06
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Müssen morgen alle an die liebe Sarah denken, die hat da ja ihren großen Tag 😊

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1776 Themen und 46467 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen