#16

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 17.08.2020 09:05
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Guten morgen Lotta,
vielen lieben Dank ❤
Ich hoffe, dass der Befund diese woche kommt und wir nicht bis September warten müssen. Das zerrt sehr an den Nerven, da hast du recht. Vielleicht sieht die welt bei einem guten Ergebnis gleich ganz anders aus.
Die standesamtliche Hochzeit war sehr schön 😊 die kirchliche Hochzeit ist im mai, wir hatten ja eigentlich geplant mit unserem septemberbaby zu feiern und es bei unserer Trauung taufen zu lassen.. 😔

Diesen Freitag habe ich nochmal einen Termin bei meiner FÄ, mal sehen was sie so sagt. Wie geht es euch denn sonst so?

nach oben springen

#17

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 17.08.2020 19:59
von Sarah • 36 Beiträge | 36 Punkte

Ich stoße mal vorsichtig auch dazu. Kann aber gut sein, ich bin bei den Juli/August Gruppe auch nocj dabei 🙈
Seit ich nach der FG im Juni nun lange auf meine Periode warten musste und diese dann endlich kam, merke ich, wie ich mich langsam einer potenziellen neuen Schwangerschaft zu wenden kann. Ich glaube für diesen Zyklus ist mein ES schon vorbei, aber beim nächsten wollen wir auf jeden Fall aktiv starten. Hab am Donnerstag noch einen Termin bei der Blutgerinnung und bin gespannt was rauskommt.
Ich drücke euch allen von ganzem Herzen die Daumen und uns allen viel Geduld 🌸🌸

nach oben springen

#18

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 18.08.2020 07:56
von steffi_2910 • 20 Beiträge | 20 Punkte

Steffi-3009 ich drücke dir die Daumen das du deine Befunde diese Woche noch bekommst und alles gut ist :))

Sarah freut mich das du auch dabei bist, auch wenn vielleicht erst im nächsten Zyklus, ist schön wenn man sich austauschen kann :))

Ich bin jetzt ES+7 und habe seit 3 Tagen ziemlich starkes ziehen im Unterleib, manchmal kann ich kaum sitzen. Am Sonntagabend war es fast nicht aushaltbar. Da ich das von meinen letzten beiden Zkylen nach der fehlgeburt nicht kenne bin ich sehr verunsichert ob alles in Ordnung ist!
Bei meiner SS mit der Fehlgeburt hatte ich genau diese Schmerzen ebenfalls paar Tage nach dem Eisprung, dann hab ich positiv getestet und 1 Woche später hatte ich Blutungen und die SS war am abgehen 😔
Jetzt hab ich die Befürchtung es könnte wieder passieren!
Habe gelesen das könnten Einnistungsschmerzen sein, will mir aber nicht so viele Hoffnungen machen. Dann tut es nicht so weh wenn es wieder nicht geklappt hat!
Kennt ihr solche Schmerzen?

nach oben springen

#19

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 18.08.2020 13:43
von Sarah • 36 Beiträge | 36 Punkte

Puh da bin ich leider überfragt. Ich habe nur festgestellt, dass ich seit den Fehlgeburten meinen Zyklus stärker wahrnehme und auch mehr Ziehen insgesamt spüre, als vor den Schwangerschaften und Fehlgeburten.

nach oben springen

#20

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind ��

in Hibbelthread 18.08.2020 14:55
von Bine • 924 Beiträge | 932 Punkte

Steffi, mir geht es da wie Sarah. Ich habe seit der FG auch mein Zyklus total stark wahr genommen. Ich glaube, weil man einfach fixierter darauf ist.
Mir hat einfach Ablenkung geholfen, bis ich testen konnte. Und gerade bei so einem verwirrten Zustand, die dir dein Körper gibt, würde ich dir einen CB mit WB empfehlen, falls du testen magst, da du dann kein lustiges Stricheraten machen musst. Das hat mir zumindest auch geholfen.

Ich kann dir so nachempfinden, da ich mich echt sehr ähnlich gefühlt habe wie du.

nach oben springen

#21

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind 🌻

in Hibbelthread 18.08.2020 16:08
von Sternschnuppe • 10 Beiträge | 10 Punkte

Huhu! Ich hoffe, ich kann mich auch in den Juni einreihen, vielleicht auch Juli. Ich warte erstmal auf meine Periode nach der FG. Wenn die Ovus gestimmt haben, dann sollte ich in den nächsten 10-14 Tagen meine Periode bekommen. Ich bin gespannt, wie der Zyklus sich einpendelt. Und dann geht es los :)

nach oben springen

#22

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind 🌻

in Hibbelthread 18.08.2020 17:11
von Ingrid • 58 Beiträge | 58 Punkte

Hallo ihr Lieben,
bei mir geht das Hoffen nun auch wieder los.
Ich hatte meine erste Periode nach der AS. Sie kam zeitlich wie erwartet. Für diesen Zyklus erwarte ich wahrscheinlich noch keinen positiven - aber weiß ob der eine doch ein Treffer war 🙃
Ich habe jetzt auch ein bisschen Angst, dass mein Uhrwerk doch etwas durcheinander ist. Ich hatte vorher nur eine App die mir gesagt hat wann die fruchtbaren Tage sind und das passte wohl weil mein Zyklus regelmäßig war.
Ich habe keine Erfahrung mit den Ovulationstests. Bin aber gerade am überlegen ob ich welche kaufe, damit ich die Sicherheit habe 🤔...

nach oben springen

#23

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind 🌻

in Hibbelthread 18.08.2020 17:38
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Hi Ingrid,

mein sonst recht regelmäßiger Zyklus war nach meiner FG auch Durcheinander. Ich habe einen Monat (als wir noch nicht gehibbelt haben) Ovulationstest getestet. Ich persönlich (!!!) mochte das nicht so gern. Da täglich drauf zu pinkeln hat mir viel an Leichtigkeit genommen. Ich habe aber auch einen recht regelmäßigen Zyklus und spüre meinen Eisprung.

Viel Spaß beim Hibbeln 🥰🥰🥰🥰

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 17:39 | nach oben springen

#24

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind 🌻

in Hibbelthread 18.08.2020 18:17
von Susanne • 4.659 Beiträge | 4677 Punkte

Hallo Ingrid, wenn man einen unregelmäßigen ES hat bzw. nicht genau weiss, wann der ES ist, ist das eine gute, zuverlässige Sache. LG

nach oben springen

#25

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind 🌻

in Hibbelthread 18.08.2020 20:43
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Ui, dann machen ja doch einige mit. Hatte schon Angst alleine hibbeln zu müssen 🤗
Ich freue mich sehr und drücke allen ganz fest die Daumen.
@Steffi: Und dir drücke ich ganz fest die Daumen, dass die Ergebnisse noch diese Woche kommen. Aber es hört sich doch gut an, dass es bisher nichts gibt. Ist zwar doof, wenn man halt paar Mal Pech hatte, aber dann kann man beim nächsten Mal doch positiv hinein. So oft kann niemand Pech haben... Ich denke am Freitag an dich und hoffe das Beste.
@Sternschnuppe und Ingrid: Mach euch nicht zu verrückt. Meistens hat sich der Zyklus schnell wieder eingekriegt und dieses ständige testen hat mich persönlich total gestresst. Ich spüre seit der ersten FG mit Doppelausschabung meinen Eisprung ganz deutlich, immer schön wie berechnet. Ist von den Ovus und von Arzt bestätigt. Einfach einwenig in sich reinhören und Spaß am turteln haben, dann klappt es schon wieder. Ich bin jetzt vier mal schwanger gewesen fast jedes Mal auf Anhieb, wenn ich wieder bereit war. Nach der letzten FG hab ich mich auch gestresst mit Ovus usw. vielleicht ist das mit ein Grund, wieso es jetzt schon fast ein Jahr dauert... ich gehe es jetzt ganz locker an und mache nichts.

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 20:50 | nach oben springen

#26

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind 🌻

in Hibbelthread 18.08.2020 21:26
von Sarah • 36 Beiträge | 36 Punkte

Ich glaube, ich mache das auch so. Ich hab ja ne große Tochter, bei der hat alles super unkompliziert geklappt. Dann jetzt fürs zweite hab ich gedacht, das klappt wieder ähnlich. Tja pustekuchen. Hat lang gedauert, bis ich schwanger wurde und hab dann auch immer im Zyklus die fruchtbaren Tage getestet und das ist dann echt in Stress ausgeartet und war echt unentspannt. Wurde dann tatsächlich schwanger, endete dann aber in der 1. FG. Bei der nächsten Schwangerschaft hab ich meinen Körper beobachtet und es hat sofort geklappt, leider wieder in einer FG geendet. Aber das „versuchen“ davor war wirklich entspannter.
Ich wünsche uns allen baldigen Erfolg ☀️💪

nach oben springen

#27

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind 🌻

in Hibbelthread 18.08.2020 22:31
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Hallo Sarah, bastelt ihr also auch am zweiten Kind. Bei mir war's 1.FG, dann mein Sohn, ELS, 2.FG. Ich merke jetzt noch mehr was für ein Glück ich mit ihm hatte.
und fast vergessen @Steffi_2910: Ich habe seit der letzten FG immer schon 7 Tage nach ES Schmerzen wie wenn die Periode kommt, Ziehen in den Leisten und Stechen hier und da. Kurz danach Schmierblutungen. Wenn die Periode dann kommt keine Schmerzen... Meine Schwester meinte sie hätte Schmerzen wie du beschreibst bei der Einnistung ihres 1. Sohnes. Kann also beides sein...

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 22:36 | nach oben springen

#28

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind 🌻

in Hibbelthread 19.08.2020 09:27
von steffi_2910 • 20 Beiträge | 20 Punkte

Sind ja doch ganz schön viele die mit hibbeln, freut mich. Euch allen ganz viel Glück :))

Danke für eure Erfahrungen. Hab eine Freundin die aktuell schwanger ist auch mal gefragt ob sie solche Schmerzen kennt und sie meinte sie hatte Anfangs ebenfalls starke Schmerzen im unterleib, sodass sie nachts sogar mal weinend aufgewacht ist!
Naja jetzt heißt es abwarten, bis auf die Schmerzen und etwas empfindliche brüste habe ich sonst keinerlei Anzeichen die auf eine Schwangerschaft hindeuten könnten.
Aber hab ja auch noch eine Woche bis meine Periode kommen sollte!
Falls es nicht klappt heißt es einfach weiter versuchen, bisher hab ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben das es irgendwann klappt :))

nach oben springen

#29

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind 🌻

in Hibbelthread 19.08.2020 17:54
von Sarah • 36 Beiträge | 36 Punkte

Hallo Juli, ja genau wir basteln auch am zwei n Kind. Du hast absolut recht, ich bin jeden Tag dankbar für die große. Und manchmal kann ich es mir einfach nicjh erklären, warum wir beim zweiten so Schwierigkeiten haben...
Seltsamerweise habe ich auch gerade (ES müsste nach Gefühl vor ca einer Woche gewesen sein) ziemliches Ziehen im Unterbauch, als ob meine Periode kommen würde, aber das dauert mindestens nocj ne Woche...

nach oben springen

#30

RE: Hibbeln für ein Mai/Juni Kind 🌻

in Hibbelthread 20.08.2020 08:30
von steffi_2910 • 20 Beiträge | 20 Punkte

Sarah diese Unterleibsschmerzen habe ich seit Tagen auch, genau das selbe Gefühl wie wenn meine Periode jederzeit kommt. Dabei dauert es auch noch 1 Woche!
Hab aktuell zunehmende Ausfluss und muss ständig auf Toilette, meine Brustwarzen fühlen sich geschwollen an und bin ständig müde! Jetzt heißt es geduldig sein und abwarten ob die Periode kommt oder nicht.
Nach meiner Fehlgeburt habe ich mir fest vorgenommen nicht frühzeitig zu testen, sondern wirklich bis NMT abzuwarten.

Bonika wie geht es dir? Wir sind ja aktuell ziemlich gleich im Zyklus?

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:
Bine, Ganzanderername, Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46979 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen