#31

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 18.04.2020 20:39
von Nana90 (gelöscht)
avatar

Das mit den drei Monaten ist eindeutig wiederlegt, hieß es zu mir und das stand auch auf dem KH Flyer zu dem Thema. War nach der Ausschabung beim FA und hatte nochmal einen Ultraschall und alles war entfernt worden. Ein Köper wird nur schwanger, wenn er dazu bereit ist �� und dieser Einstellung glaube ich einfach mal. ���� Heute Schnittblutung gehabt... hoffe meine Tage kommen dann bald

nach oben springen

#32

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 18.04.2020 20:41
von Nana90 (gelöscht)
avatar

War es bei euch auch so, dass nachdem der hcg. Wert wieder einigermaßen unten war, es euch besser ging und ihr es verarbeiten konntet? Bis vor einer Woche habe ich einmal täglich geweint, inzwischen gehts mir echt wieder gut... wie lange hat’s bei euch gedauert?

nach oben springen

#33

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 18.04.2020 21:24
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Mein hcg-wert wurde nicht mal überprüft, nicht ein einziges Mal nach der Ausschabung. Ja und reste wurden beim Ultraschall bei mir schon festgestellt. Aber sie meinte, dass das nicht so schlimm sei und höchstwahrscheinlich nach der periode weg sind..
Ich denke auch, dass man schwanger wird, wenn der Körper bereit dazu ist 😊
Finde es auch beruhigend zu lesen, dass die 3-monats-Theorie widerlegt ist, für den Fall, dass wir uns auch dazu entscheiden.

nach oben springen

#34

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 18.04.2020 22:15
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

Gebt auch bitte eure Stimme, wenn nicht schon geschehen, im entsprechenden Thread zu Wartezeit nach AS ab! Danke!

nach oben springen

#35

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 18.04.2020 22:31
von Rina • 4 Beiträge | 4 Punkte

Hallo ihr lieben :)
Bin neu hier und echt froh euch gefunden zu haben.
Auch mich hat es in der 12 SSW getroffen und am 2.04. hatte ich AS 😢
Ich wurde von 3 Ärzten untersucht und alle 3 haben gesagt... Bis zur ersten Blutung kein GV und danach 2 bis 3 monate nur geschützt. Ich denke da ist was dran.
Immerhin sind wir keine Roboter und unser Körper muss sich erstmal erholen und wieder auf 100 % sein.

Mädels, ich drück euch allen die Daumen und freu mich auf positive Nachrichten 😊

nach oben springen

#36

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 18.04.2020 22:32
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

Herzlich willkommen, Rina!

nach oben springen

#37

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 19.04.2020 18:04
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Hallo in die Runde,
ich steige zwar hibbelmäßig erstmal noch nicht ein, aber ich klinke mich trotzdem mal kurz ein. Habe 32 Tage nach der Fehlgeburt (ohne Ausschabung) meine Periode bekommen, das ist auch mein üblicher Rhythmus.. bei mir kommen weiterhin noch Reste und es ist auch mehr Blut als normalerweise und ich bin emotionaler als sonst, obwohl es mir eigentlich in letzter Zeit wieder Recht gut ging.
Mir wurde bei meinem Kontrollultraschall gar nichts empfohlen, wie lange man warten soll, aber habe im Netz vom ersten Zyklus gelesen. Jetzt wo ich merke wie anders dieser erste Zyklus war, glaube ich das dauert einfach ein wenig bis alles eingepegelt ist.
Hätte gerade glaub ich noch zu viel Sorge, dass wieder was schief geht.
Ich denke aber auch der Körper weiss was er tut... Daher drücke ich allen die sich jetzt wieder bereit fühlen auch die Daumen :)


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#38

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 19.04.2020 18:08
von Nana90 (gelöscht)
avatar

Hab gerade meine Tage bekommen 👍 also geht das hibbeln bald tatsächlich los

nach oben springen

#39

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 19.04.2020 18:16
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

Nana, das ist schön, dann geht es nun wirklich weiter! 🍀✊🏻

nach oben springen

#40

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 19.04.2020 18:46
von Ladida • 55 Beiträge | 55 Punkte

Im Nachhinein gesehen hat es bei mir nichts mit dem hcg zu tun gehabt, dass es mir besser ging, Ich habe lange gebraucht bzw. brauch ich in gewissen Situationen immer noch. Da schlägt die Traurigkeitskeule so richtig ein und ich kann nichts tun, dass es besser wird.

Dieses Monat ist sowieso wieder total komisch. Bin an ZT 19 und habe seit ein paar Tagen hohe Fruchtbarkeit und hätte meinen ES eigentlich schon haben sollen und nun noch eine Schmierblutung (keine Ahnung ob Ovulationsblutung oder nicht) bekommen. Keine Ahnung, ob ich überhaupt noch einen ES hatte.

nach oben springen

#41

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 19.04.2020 19:34
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Mh, vielleicht steigt morgen deine Temp. Und es ist eine Eisprungsblutung?


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#42

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 19.04.2020 22:40
von Nana90 (gelöscht)
avatar

Oder vielleicht eine Einnistungsblutung? Bei meinem ersten Kind hatte ich das auch nach dem Eisprung und dann sogar meine „Tage“. Aber war da schon schwanger... bei meiner fg hatte ich am Anfang wieder Schmierblutungen

nach oben springen

#43

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 20.04.2020 09:05
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Vielleicht ja wirklich eine einnistungsblutung?! Hatte ich persönlich zwar nicht, hab aber schon total oft von gehört.

Habe auch heute meine Tage bekommen. Genau 4 Wochen nach dem letzten Tag der Blutung nach Ausschabung. Ist ja eigentlich ein gutes Zeichen. Bin aber jetzt total verunsichert was ich machen soll 😣 am liebsten würden wir danach auch mit dem hibbeln beginnen, wenn mir nicht die Ärztin den floh mit den 3 Monaten gesetzt hätte..

nach oben springen

#44

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 20.04.2020 09:31
von Ladida • 55 Beiträge | 55 Punkte

Weiss nicht so recht, für eine Einnistungsblutung wäre es mir zuviel bzw. zu bräunlich gewesen.

Steffi - lass dich von den drei Monaten nicht verunsichern. Der Körper zeigt dir schon, wann er wieder bereit für eine Schwangerschaft ist. Meiner Meinung nach steht dem Hibbeln, wenn du dich psychisch dazu bereit fühlst, nichts im Wege.

nach oben springen

#45

RE: Hibbeln für ein Januar/Februar 2021 Baby��

in Hibbelthread 20.04.2020 09:49
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Diese Schmierblutungen hatte ich nach meiner FG leider auch immer wieder 😑 es kam auch einmal vor, dass ich gar keinen ES hatte... das is leider alles möglich, weil alles durcheinander ist...

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 12 Gäste sind Online:
Monie, eligr710, Ganzanderername, Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45271 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen