#31

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 16.06.2020 15:07
von Bine • 924 Beiträge | 932 Punkte

Bin bei Zyklustag 35. Habe aber leider durch meine Erkrankungen ein unregelmäßigen Zyklus. Am 12 Zyklustag habe ich gedacht einen Eisprung wahr genommen zu haben. Am 14 Zyklustag war mein HCG Wert im Blut auf Null. Fä meinte das meine Periode bald kommen muss. Wobei das noch nie in meinem Leben gestimmt hat, wenn es nen FA gesagt hat.

Was mich stutzig macht, unregelmäßige zyklen hin oder her, die Anzeichen meiner Periode haben dann auch immer gestimmt, also ich habe sie in der Vergangenheit immer sofort bekommen, wenn diese Anzeichen da waren.

nach oben springen

#32

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 16.06.2020 16:08
von steffi_2910 • 20 Beiträge | 20 Punkte

Dann hoffen wir das deine periode bald einsetzt ☺️ oder wenn nicht das es eventuell geklappt hat, was ja noch schöner wäre 😍

Kannst dich ja mal melden wie es weiter ging bei dir ☺️

nach oben springen

#33

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 16.06.2020 16:31
von Bine • 924 Beiträge | 932 Punkte

Ich habe mir für den kommenden Zyklus schon SS-Test bestellt. Sollten morgen ankommen. Dann überlege ich einen zu machen. Der wird negativ sein und ich warte dann weiter auf meine Periode.
Ich melde mich!

nach oben springen

#34

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 17.06.2020 15:27
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

@ Bine, hast du getestet? Ansonsten wird sie bestimmt bald kommen, die Periode. Kann ja nach einer FG auch durchaus Mal bisschen länger dauern, davon haben hier schon sehr viele geschrieben.
@ Steffi29: auch dir viel Glück


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#35

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 17.06.2020 16:18
von Bine • 924 Beiträge | 932 Punkte

Ne, ich denke morgen früh oder Freitag früh. Ich denke nicht - wenn es so wäre, dass es am Nachmittag schon anschlagen würde.
Kann man sich wirklich so viele SS-Symptome einreden? Es fing damit an, als mein Mann am Montag Abend zu mir sagte, na du gehst ganz schon oft auf Toilette, wie damals auch. Habe abgewunken, nein Schmerzen im Unterleib ist da, Periode kommt - es war nur der Tee den ich getrunken habe.
Seit gestern nachmittag bilde ich mir aber sehr viele Symptome ein, die ich damals auch hatte. Zusätzlich kommt es, dass mir nun öfters am Tag so übel wird. Bis gestern nachmittag habe ich es immer auf das Essen oder Kaffee geschoben. Heute merke ich, sobald ich was gegessen habe ist die Übelkeit erstmal weg.

Ich freue mich letztendlich - egal was eintritt. Eine Blutung oder ein positiver Test. Wobei das nun echt der Hammer wäre und ich mir unheimlich doof vorkommen würde. Fange doch morgen auch erstmal wieder mit Arbeiten an ...


zuletzt bearbeitet 17.06.2020 16:19 | nach oben springen

#36

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 17.06.2020 19:03
von steffi_2910 • 20 Beiträge | 20 Punkte

@ Bine ich kenne dieses Gefühl sehr gut, ich hatte nach meiner Fehlgeburt im nächsten zyklus auch viele Symptome die einer ss ähnlich waren. Leider kam dann doch meine Periode. Deshalb war ich sehr enttäuscht, weil ich irgendwie ständig das Gefühl hatte ich bin vielleicht wieder schwanger.

Ich drücke dir einfach die Daumen das es bei dir anders ist und du vielleicht doch wieder schwanger bist.

Und wegen der Arbeit würde ich mir keine Gedanken machen. Da musst du an dich denken 😁

Ansonsten klappt es sicher bald ☺️ wir dürfen nur die Hoffnung nicht aufgeben! Ich drücke die Daumen ��

@Saranda vielen lieben Dank ☺️

nach oben springen

#37

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 17.06.2020 19:11
von Bine • 924 Beiträge | 932 Punkte

Lieben Dank Steffi.
Mein Mann sagt, ich bilde es mir nur ein alles was ich so wahr nehme. Wir werden es die nächsten Tage sehen :)
Danke für dein Zuspruch

nach oben springen

#38

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 17.06.2020 22:04
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Hallo Mädels,
da heute nun doch ein neuer Zyklus angefangen hat, wechsel ich nun hierher. Irgendwie wäre es auch schön in diesem Zyklus schwanger zu werden. Wir ziehen nämlich genau am 12. Zyklustag um ins neue Haus bzw. umziehen tun wir schon seit Wochen, aber da schlafen wir das erste Mal dort und da habe ich normalerweise meinen Eisprung. *träum*

nach oben springen

#39

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 18.06.2020 07:09
von steffi_2910 • 20 Beiträge | 20 Punkte

Hallo Juli,

das hört sich doch total schön an :))
Wir sind akutell auch am Haus bauen. Bei uns dauert es aber noch bis nächstes Jahr mit dem umziehen.

Ich drücke dir die Daumen das es diesen Monat klappt☺️

Bei mir sollte eigentlich morgen der eisprung stattfinden ☺️ aktuell hab ich ein komisches ziehen im unterleib und ich hab gelesen das dies auf den eisprung hindeuten könnte.

Wie ist es denn bei euch immer spürt ihr euren eisprung immer?

nach oben springen

#40

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 18.06.2020 11:02
von Bine • 924 Beiträge | 932 Punkte

Test heute morgen war negativ. Trotzdem noch bissl Übelkeit und bauchziehen...mal sehen ob die nächsten Tage die Periode kommt.

Ich habe immer gedacht, dass ich mein Eisprung merke. Aber meist nur auf der rechten Seite. Wenn der Test positiv gewesen wäre oder noch wird, dann habe ich es immer falsch gedacht

nach oben springen

#41

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 18.06.2020 12:43
von steffi_2910 • 20 Beiträge | 20 Punkte

Oh schade :(
Ist deine periode immer noch nicht da oder?
Möchtest du nochmal einen test machen?

Ich hoffe so sehr für uns alle das es klappt mit einem März oder April baby 😍

nach oben springen

#42

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 18.06.2020 13:11
von Bine • 924 Beiträge | 932 Punkte

Nein leider ist sie immer noch nicht da. Bei den vielen Bauchziehen aber echt komisch. Wenn ich nichts hätte, würde ich einfach denken, dauert halt mal wieder länger.

Wenn die Symptome so bleiben will ich nochmal einen machen am Wochenende.

Mal sehen. Ich Dreh nur durch vor Kopfschmerzen/migräne und traue mich nicht so sehr so viel medis zu nehmen falls doch schon was da ist...

Ich hoffe auch sehr, dass es bei uns allen klappt. Auf jeden Fall sehr schön, dass man nicht alleine hibbeln muss.

zuletzt bearbeitet 18.06.2020 13:12 | nach oben springen

#43

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 18.06.2020 13:27
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Liebe Bine, mach dich nicht verrückt. Vielleicht ist einfach alles ein bisschen mehr durcheinander. Ich habe in den ersten Wochen nach der FG auch oft ein ziehen gespürt. Weißt du denn wann dein Eisprung war?
Gute Besserung erstmal was deinen Kopf angeht und Versuch zu entspannen (du weißt, ich kenn das.. aber dieses Gedankenkreisen in der Migräne macht es noch viel schlimmer).

Liebe Juli,
Vielleicht ganz gut, wenn du vorher in Ruhe den Umzug fertig machen kannst? Wir ziehen nun vermutlich nächste Woche um, also wohl noch vor dem testen/der Regel. Ich werde vielleicht trotzdem nur die halbschweren Sachen tragen. Ich drück dir für Juli die Daumen :)

Liebe Grüße


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
zuletzt bearbeitet 18.06.2020 13:29 | nach oben springen

#44

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 18.06.2020 13:56
von Wassermonster • 187 Beiträge | 191 Punkte

Hallo an Alle,
Eigentlich war ich bei diesem Thema hier nur stille Mitleserin. Dann habe ich gesehen, dass ihr auch ein vermehrtes Ziehen im Unterleib habt. Ich hatte meine AS am 3.6. und in den letzten Tagen hatte ich dieses Ziehen im Bauch. Mal sehen, ich bin ja erst zwei Wochen nach AS. Meine Periode wird ja frühestens in 2-4 Wochen zu erwarten sein. Ansonsten Hibbel ich gerne mit.
LG

nach oben springen

#45

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 18.06.2020 19:32
von Bine • 924 Beiträge | 932 Punkte

Danke liebe Saranda. Also gespürt habe ich was am 24.05. - da wäre der Test aber schon positiv. Die App die ich von vor der SS noch auf dem Handy habe, zeigte mir den 03.06. an (diese berechnet eigentlich nur die Durchschnittszykluslänge). Aber da sich der Eisprung verschieben kann und wir am folgenden Wochenende geherzelt haben, rede ich mir scheinbar ein, dass es so sein könnte.
Es ging dann langsam besser. Migräne sind weg.
Übelkeit noch leicht vorhanden. Bauchziehen ist da. Ich nehme meine Brüste wieder größer wahr und und und....Ich habe mit meinem Mann drüber gesprochen, wenn das nicht abnimmt und meine Periode nicht kommt, mache ich am Sonntag noch nen Test. Wenn dieser negativ ist und eine Woche später immer noch nichts da ist überlege ich mich mit meiner FÄ mal kurz zu schließen ob ein Kontroll-Sono vielleicht doch nicht so schlecht wäre. Aber ich hoffe, da verschone ich mich selbst vor.

Wie schön, dass ihr alle gerade euer neues Nest baut oder gebaut habt.
Wir halten gerade Ausschau nach einer neuen Wohnung zur Miete, da wir mehr ins Ländliche möchten. Bauen wollen wir persönlich für uns nicht.

Herzlich Willkommen Wassermonster - noch jemand der mit uns hibbelt

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online:
Alexa_ndra

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46979 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen