#1

Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 10.11.2020 10:01
von Harvey • 20 Beiträge | 20 Punkte

Die FG hat vor 4,5 Tagen angefangen . Und ich war absolut niedergeschmettert . So traurig und hoffnungslos . Aber heute bin ich mit einer Wut gefüllt . Wahrscheinlich eine schutzreaktion weil ich zum FA muss wo ich nur daran erinnert werde das die Sternschnuppe vorbei zog und nicht blieb.
Ich entschuldige schonmal für meine schroffheit aber nur hier kann ich es glaub ich richtig rauslassen. Ich bin sooo angepissed das ich dahin muss ! Vorallem zur dieser inkompetenten Ärztin die letzes jahr als ich ein notfall hatte mich 2 stunden trotz termin warten lassen hat . Und dann nur eine vorsorge untersuchung machen wollte . Bis ich ihr sagte was los ist . (Ich habe eine pillenunvetträglickeit bekommen)
Und dann hat sie nicht einmal meine Brüste abgecheckt! Und zu der muss ich jetzt wieder hin .... wegen corona . Weil neuaufnahmen darf man nicht machen. Es sei den man ist Frühschwanger ....... ich war es und hatte einen Termin. Aber get fuckt du hast das Kind verloren? Naja damit bist du theoretisch nicht mehr frühschwanger ! SIEH DAS DU LAND GEWINNST LOSER! Das hätten die mir ruhig so auch sagen können. Daran sieht man wie wenig darüber gesprochen wird. Weil keiner darauf kamm bei der Lockdown plannung daran zu denken was ist wenn die frühschwangerschaft eine solche Tragödie wird. Nix einfach weiter schicken. Sollen wir uns einfach ein hauch beschissener Fühlen. Gooooott ich will nicht zur der ! Mir währe es lieber würde mir ein Quaksalber einfach eine Wünscherute reinstecken um ehrlich zusein . Der tanzt wenigstens schön um den Tisch herum. Während er mir die offendsichliche tatsachen erneut sagt .
Ich kanns einfach nicht erklären ich bin einfach so wütend auf alles ! Darauf das meine beste jetzt rumjammert das meine FG ihr einfach nochmal zeigte wie alle schwanger werden nur sie nicht . Weil sie sich zu sehr damit stresst natürlich ( und woow versuchst es ganze 2 monate) aber wirklich?! Du willst das ich dich tröste?!!! Fuck off. Dann das diese neue wunderschöne seite in mir zum leben erweckt wurden ist was ich garnicht kannte. Dafür das es in der ecke verstaubt . Und währendessen alle rumheulen wie buhu es schlimm ist eine gammelige Maske für ein paar min zu tragen. Solche Menschen haben echt eine Probleme wenn eine rotzfanne vor der fresse sie so belastet.......
Sorry nochmal der text ist lang. Der text ist voller frust und wut. Ich musste mich aber einfach auskotzen und hat das jetzt schpn geholfen. Hoffendlich hat mein wutausbruch ein paar von euch aufgemunter. Viele finden es amüsant wie ich mich aufrege . Und da hab ich vllt einen von euch geholfen und wenn es nur ein kurzes grinsen ist. Euch noch einen schönen Tag .
Kopf hoch es wird besser mit Zeit und gemeinsam

nach oben springen

#2

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 10.11.2020 11:16
von LadyWayne • 32 Beiträge | 32 Punkte

Ich kann deine Wut und Frust verstehen. Ich kam gerade von einem frauenarzt um bestätigt zu bekommen das ich eine Fehlgeburt habe, am Donnerstag ist meine ausscharbung. Saß da im Wartezimmer war so am heulen und musste alles ausfüllen, die haben mich nicht mal mit den arsch angeguckt und normal weiter gemacht. Ein bisschen aufbauende Worte wären echt schön gewesen und dann muss man diese ganze scheiße auch noch alleine durch machen, der Partner darf nicht mit rein und dann muss man den horror alleine durchstehen, na lieben dank .

nach oben springen

#3

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 10.11.2020 12:25
von Harvey • 20 Beiträge | 20 Punkte

Ach du scheiße! Du hast all mein Mitgefühl.
Ich kanns nicht glauben das die nix gesagt haben. Was sind das für Ärsche?!
Wenn die zu blöd dafür sind . Mach ich es . Es tut mir so leid das du diesen Physischen und Emotionalen schmerz durchmachen musstest . Das du alleine allen gegenüber stehen musstest nur um das wovor du am meisten angst hattest nochmal zuhlren. Und das ohne deinen Partner und ich hoffe trotz der emphatischen Inkompetenz dieser emotionalen krübbeln. Das du gutdurchkommt . Du kannst mir jederzeit schreiben vorallem morgen wenn du willst. Ich werde da fpr dich auch da sein. Ich denk an dich Morgen. Und schicke dich gute gedanken. Fühl dich ganz stark in den armen genommen. Und es tuht mir echt leid das so sowas durchmachen musstest

nach oben springen

#4

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 10.11.2020 15:17
von LadyWayne • 32 Beiträge | 32 Punkte

Das ist sehr sehr lieb von dir , du hast mir sogar ein kleines Lächeln in Gesicht gezaubert. Morgen ist es noch nicht soweit , erst über morgen. Habe es heute erstmal meiner Familie gesagt, war echt schwer aber es ging mir einfach danach besser.
Halte du auch durch. Ich hoffe dein Arzt Termin war nicht so schlimm bei der alten Gefühlskalten Ärztin? .

nach oben springen

#5

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 11.11.2020 06:08
von Harvey • 20 Beiträge | 20 Punkte

Wie hat deine Familie darauf reagiert? Haben die alles Gestern erfahren oder das die Ausscharbung gemacht werden muss?
So oder so hoffendlich war es nicht für dich schwer weil du das Gefühlt hattest dich schämen zu müssen . Das solltest und brauchst du garnicht . Daran gibt es nix zum schämen. Es sollte viel mehr über Fehlgeburten geredet werden. Soviele Frauen ist es schon passiert und man hört erst davon wenn man im Internet rumsucht . Als währe Stigmata drauf das die Frau selbst daran Schuld ist , oder was bestimmtes gemacht hat um es auszulösen . Ich hab alles analysiert und hab hinterfragt was ich falsch machte. Und was ich anders hätte tun sollen. Und da ist der Fehler wenn nicht so dann sollte man es wenigstens im aufklärungs Unterrichtsstunde machen. Es sollte nicht der erste Gedanke einer Frau sein sich selber noch mehr runter zu machen und selbsthass zu entwickeln.

nach oben springen

#6

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 11.11.2020 09:12
von LadyWayne • 32 Beiträge | 32 Punkte

Sie waren geschockt und haben micj sehr gut aufgebaut und sind für mich da. DS tut echt gut. Ja ich frage mich auch immer ob es an mir lag oder an meinen Mann. Man möchte gerne den Grund wissen, damit dagegen wirken kann.

nach oben springen

#7

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 11.11.2020 10:30
von Harvey • 20 Beiträge | 20 Punkte

Kla das mit den geschockt kann ich verstehen. Das war meine Familie auch . Super das die dir so helfen. Familien ist ja dafür da einen aufzufangen wenn man den Boden unter den Füßen verliert.
An euch zwei lag es bestimmt nicht . Also eine genause Zahl können Studien nicht sagen. Aber die schätzung ist das 30% der befruchteten Eizellen zur Fehlgeburt führen.
Der häufigste Grund genetische Veränderungen beim Fetus.
Aber auch Komplikationen der Plazenta oder
Stoffwechselstörungen sind z.b auch sachen die es auslösen können. Unbeeinflusst was wir tuhen . Also versuch nicht den Fehler bei dir zu finden .
Meine Schwester und ich sind gute beispiele wie oft es passiert. Sie anfangs des Jahres (während dem 1 Lockdown)wurde überraschend Schwanger . War es schon seit 5-6 wochen und es kamm zur FG . Komischerweise am Karfreitag fing es an. Und in ihren worten ist es am Sonntag nicht wieder Auferstanden.
Und jetzt Ende des Jahres ( 2 lockdown)wurde ich überraschend Schwanger . 3-4 Woche . Und per Zufall auch am Freitag find es an mit der FG . Beide Überraschungen und beide erst Schwangerschaften und bei beiden hat es leider dazu geführt . Letztendlich ist es einfach Glück der Eizelle und Spermien wenn gleich bei der erst Schwangerschaft und ersten Versuch alles klappt . Manche wissen garnicht das die es wahren und denken die haben ihre Tage während es ein Abort ist . Weil es so früh schon eingetretten ist . Nur wir haben halt den Segen und Fluch es zu wissen , zu freuen ,zu lieben , zu verlieren und trauern .

zuletzt bearbeitet 11.11.2020 10:31 | nach oben springen

#8

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 11.11.2020 10:48
von LadyWayne • 32 Beiträge | 32 Punkte

Wahre Worte, du hast recht man sollte den Fehler erstmal nicht bei sich suchen.

Das tut mir so leid , das ausgerechnet ihr beide das durch machen musstet.
Meine Schwester sagte zu mir, das sie nicht wüsste wie sie darauf klar kommen soll, falls es bei ihr mal passiert. Aber soweit wollen wir nicht hoffen. Hattesrt du eine ausscharbung oder selber raus gekommen ?

nach oben springen

#9

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 11.11.2020 15:39
von Harvey • 20 Beiträge | 20 Punkte

Ja deswegen gib dir selbst mitgefühl und Liebe. Das brauchst du gerade am meisten .

Und ist schon okay irgendwie auf eine sehr krasse art und Weise. Hilft es uns beiden komischerweise das wir wie es durchgemacht haben. Unterstützen uns gegenseitig mehr irgendwie . Und können es besser verarbeiten . Aber natürlich wollten wir nicht das es den anderen passiert. Ich kanns nicht erklären. Aber dankeschön dafür . Ich hoffe auch das deiner Schwester sowas nicht passiert .
Ne guterweise brauch ich keine AS . Mein Körper kriegt es selber hin nur deswegen hab ich heute einen gefühlten dauer Körperkrampf.
Das wird aber schon wieder . Und du schaffst es morgen auch. Kannst mir ruhig dauernd schreiben. Ist kein Problem und wenn es auch nur Fluchwörter sind . Wie gehts dir heute?

nach oben springen

#10

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 11.11.2020 18:18
von Umut • 2.638 Beiträge | 2640 Punkte

Das mit Aufnahme Stop wusste ich gar nicht .mies.aber ja, Fehlgeburt hat nichts in der Öffentlichkeit zu suchen, da denken alle nicht drüber nach.blos nicht drüber sprechen.

Die wut kenn ich noch zu gut. Aber mein ex lebt noch. Hat sogar noch zwei arme und Beine.

Mit deiner Freundin, das sie bei dir jammert.ohne worte.ist sie immer so empathisch?

nach oben springen

#11

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 11.11.2020 21:07
von LadyWayne • 32 Beiträge | 32 Punkte

Ja wir hoffen das beste. Ich wünsche dir auch ganz viel Kraft das alles gut wird bei dir.
Es geht habe leichte schmerzen und habe riesige Angst vor der OP morgen. Möchte es endlich hinter mir haben. Meine Gefühle spielen verrückt. War heute schon Frust shoppen . Und im Laden waren Kinder die Mama riefen . Ich musste direkt heulen. Ich hoffe das es bald weg geht dieses Gefühl.

nach oben springen

#12

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 12.11.2020 08:43
von Harvey • 20 Beiträge | 20 Punkte

Hi erstmal zu Ladywayne.
Ich wünsch dir ganz viel Glück und das alles gut wird . Das schaffst du . Ja das klingt auch sehr bitter .. ich hätte da bestimmt auch Tränen in den Augen.
Wenn es dir vllt für heute hilft nachdem du es schön fandes was mein Schwager sagte. Versuch es so zu sehen . Wenn du das alles hinter dich bringst . Desto näher ist der richtige Zeitpunkt für deine Sternschnuppe zurück zu kommen und dann auch zu bleiben.
Ich wünsch dir auch jedenfall das beste und drück dir die Daumen.

nach oben springen

#13

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 12.11.2020 08:54
von Harvey • 20 Beiträge | 20 Punkte

So und jetzt . Hi Umut
Ja bin schon am überlegen was ich machen könnte um mehr Awareness über Fehlgeburten zu machen . Zumindestens das es nicht mehr so taboo ist. Hab grob eine Idee muss es aber noch feinschleifen😅.
Ja mein Freund ist darüber so ziehmlich hinweck glaub ich . Gestern als ich sagte das nachdem ich so verwirrt war . Dadurch die wut und Depression nicht so durchdrang . Fragte er ob ich den sauer und/oder traurig wegen ihn bin ....... ich sagte nein ... ich bin es weil wir unser Kind vor fast 1 woche verloren haben weswegen ich ja solche schmerzen noch hab 🤦🏻‍♀️. Ich liebe ihn über alles aber manchmal bezieht er echt sachen zu sehr auf sich . Und leider haupsächlich negative sachen dan auf sich selbst . Naja hat er halt noch als balast von seinen ex Freundinnen.
Und was meine Freundin angeht ...... ja manchmal ist sie so empathisch wie ein Stein . Sie meint es ja echt nicht böse ...aber so sehr wie sie es behauptet neeee Empathie ist nicht ihre Stärke. Ich glaub sie meinte es auch so wie das sie dadurch grob verstehen kann wie es mir geht. Nachdem sie so ein starken Kinderwunsch hat aber nicht schwanger wird.... und deswegen quasi kindlos ist?..... Keine Ahnung aber nach dem satz werde ich mich nicht so zu ihr wenden. Sie kann es einfach nicht verstehen und ich hoffe das sie es niemals muss .

nach oben springen

#14

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 12.11.2020 09:23
von LadyWayne • 32 Beiträge | 32 Punkte

Vielen lieben dank für deine lieben Worte.
Ich werde weiter kämpfen und nicht aufgeben. Klar ab und zu knickt man kurz ein aber dann muss man wieder nach vorne schauen.

nach oben springen

#15

RE: Wut und auf dem weg zum Frauenarzt

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 12.11.2020 09:41
von Harvey • 20 Beiträge | 20 Punkte

Ja ich hab schon bei -Dies und Das- deins gelesen.
Am liebsten würde ich dich jetzt einfach umarmen. Ich wünschte ich könnte dir die Angst nehmen . Ich glaub aber auch das wenn du es hinter dir hast . Du dann besser alles verarbeiten kannst und dann loslassen.
Ruh dich dann schön aus und gute Besserung schonmal

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:
Alexa_ndra, lou_vah, Nelke, Ganzanderername

Forum Statistiken
Das Forum hat 1778 Themen und 46492 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen