#1

Anstehende Beerdigung unserer Kaulquappe

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 10.11.2020 11:20
von Seewind • 100 Beiträge | 108 Punkte

Hallo ihr Lieben,

Heute ist kein guter Tag bei mir.
Am Freitag steht die Beisetzung an - nach langen 2 Monaten. Wir haben uns für eine Sammelbeisetzung entschieden, die vom Krankenhaus angeboten wird in dem die AS durchgeführt wurde. Für mich ein sehr schöner Gedanke - alle Sternchen werden gemeinsam in einer Urne auf einem separaten Gräberfeld für Fehl- und Totgeborene beerdigt.
Das schlimme ist eigentlich, dass ich das Gefühl habe von meinem Parter wenig unterstützt zu werden. Ihm fällt es sehr schwer von sich aus mit dem Thema anzufangen. Das hat mir viele tränenreiche Nächte gebracht, da er mir so das Gefühl gibt dass es ihn nicht berührt oder mitnimmt. Ich weiß, dass dem nicht so ist. Wenn ich geweint habe, haben wir auch gesprochen. Ich wollte zum Beispiel einen Stern taufen lassen und eine schöne Kiste als Erinnerung gestalten - allerdings mit ihm gemeinsam. Er hat es bis heute nie angesprochen. Ich habe eine Kiste für mich selbst - er weiß nichts davon. Fragt nicht nach. Ich bin ihm nicht böse, es ist wohl seine art und weise damit umzugehen. Dennoch macht es mich traurig.
Nun hat er wohl auch die Beerdigung am Freitag absolut aus seinem Gedächtnis gelöscht. Hat einen wichtigen Termin bei der Arbeit.
Ich überlege tatsächlich einfach allein hinzugehen, ihn gar nicht mehr drauf anzusprechen. Wofür denn? Damit er mir zu Liebe mitkommt? Das nützt mir nichts.
Vielleicht sehe ich das ganze auch sehr schwarz und eindimensional, aber das sind meine momentanen Gedanken.
Was würdet Ihr tun?

Dennoch möchte ich nochmal klar stellen, dass ich unendlich froh bin ihn an meiner Seite zu haben. Er ist ein wundervoller Mann und wäre ganz sicher ein liebevoller Papa. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass die ganze SS für ihn sehr unwirklich war. Er hatte nichts außer einen positiven Test, ein Ultraschallbild, meinen Mutterpass und mich - ein Bündel aus Fressattacken, Heulanfällen, Honigkuchenpferd und gemischter Launen (so war ich aber auch schon außerhalb der Schwangerschaft - um mal ganz ehrlich zu sein).
Ich verlor die Kaulquappe in der 12. SSW, er konnte also auch an meinem Körper noch keine nennenswerten Veränderungen feststellen. Dank Corona durfte er ja auch zu keiner Untersuchung mit.

Ich hoffe, mein Beitrag war nicht ganz durcheinander geschrieben.

Liebe Grüße,
Seewind

nach oben springen

#2

RE: Anstehende Beerdigung unserer Kaulquappe

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 10.11.2020 13:09
von Harvey • 20 Beiträge | 20 Punkte

Hallo Seewind,
Erstmal finde ich es sehr schön was du alles als andenken machen willst . Sehr rührend und süß.
Und jetzt wegen deinen Mann jeder trauert anders . Und ich glaub das alles macht er als selbstschutz . Plus weil er stark für euch beide sein will . Aber deswegen desinteressiert und kalt wirkt . (Ich spekuliere kenn ihn ja nicht😅)
Aber bei meinen Freund geht es etwas in die richtung . Anfangs wollte er es erstmal nicht wahrgaben. Dann war er sehr traurig und jetzt eher distanziert und macht sich sorgen um mich und will stark für mich sein. Also wennich in deiner Situation währe würde ich mich ein letztes mal mit ihn zusammen setzten. Und nochmal reden . Ob er die sistanz aufbaut weil er sie braucht um es zu verarbeitet? Ob er das Gefühl hat dass er dich durch diese schwere zeit tragen muss. Und keine schwäche zeigen kann. Und ob die tatsache das er eben nicht dabei sein konnte und all dem es leichter jetzt macht weil er es dadurch jetzt eher logisch distanziert betrachten kann?
Also ich würde ich nicht ausschließen. Ja irgendwo will man nicht weil pfffhhh wenn es dir so egal ist warum überhaupt sagen? Aber ihn ist es ganz und garnicht egal. In gegenteil aber der grund ist noch verborgen . In dieser zeit ist es wichtig das ihr zusamnen hsltet und du ihn immer bescheid gibts wenn es dir schlecht geht. Egal ob du denkst das du ihn nervst oder nicht .
Du hast mein mitgefühl und ich hoffe ich konnte etwas helfen . Und hier kannst du dich immer wenden wenn du hilfe brauchst .

nach oben springen

#3

RE: Anstehende Beerdigung unserer Kaulquappe

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 10.11.2020 13:10
von Silke_G • 4 Beiträge | 4 Punkte

Hallo liebe Seewind,

Ich würde ihn drauf ansprechen und versuchen gemeinsam hinzugehen ohne Vorwürfe zu machen das er evtl den Termin vergessen hat. Jeder trauert individuell, dem einen tut es gut sich wieder in die Arbeit zu stürzen und der andere verkriecht sich gerne. Man muss jedem seinen Raum geben und sich gerade jetzt gegenseitig unterstützen.

Denk dran das diese Erinnerungen bleiben und das wollt ihr bestimmt gemeinsam erleben um nochmal Abschied zu nehmen. Ihr schafft das!

nach oben springen

#4

RE: Anstehende Beerdigung unserer Kaulquappe

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 10.11.2020 13:56
von Susanne • 4.613 Beiträge | 4631 Punkte

Liebe Seewind, ich denke, Du schreibst es schon ganz richtig. Dein Mann war nicht schwanger und für ihn war das ganze noch sehr irreal. Männer haben meist erst sehr viel später Nähe und Zugang zum Kind, häufig auch erst mit der Geburt, wenn es das erste Kind ist. Sie sind häufig pragmatischer und hängen emotional noch nicht so an diesem Wesen to be. Anders als die Mutter, die von Anfang an diese große Liebe verspürt und der in der Regel der Verlust deutlich schwerer fällt als dem Vater. Ich würde ihn nochmal daran erinnern, aber wenn er nicht möchte, dann gehst Du eben alleine. Vielleicht ist er einfach schon viel weiter in seiner Trauer und hat abgeschlossen. Liebe Grüße, Susanne

nach oben springen

#5

RE: Anstehende Beerdigung unserer Kaulquappe

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 16.11.2020 20:21
von Janina • 121 Beiträge | 123 Punkte

Liebe Seewind!
Wie war es am Freitag? Ich hoffe, dass der sicherlich schwere Gang dir geholfen hat, das erlebte ein bisschen besser zu verarbeiten?
LG,
Janina

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 14 Gäste sind Online:
Mom2beOrNot

Forum Statistiken
Das Forum hat 1778 Themen und 46492 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen