#61

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 21.11.2023 20:30
von Jhnnbl • 1 Beitrag | 1 Punkte

Hallo,
ich hatte am 19.11. die kleine Geburt meines zweiten Kindes. Bei 11+2, aber MA ungefähr 2,5 Wochen vorher. Die Fruchtblase war intakt.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG-20231117-WA0041.jpeg 
 IMG-20231117-WA0043.jpeg 
nach oben springen

#62

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 03.12.2023 09:52
von Mandari.ne • 1 Beitrag | 1 Punkte

Hallo ihr Lieben,
Auch ich möchte Bilder meiner Fehlgeburten teilen. Ich habe genau nach so etwas vor meiner ersten Fehlgeburt gesucht um zu wissen, was auf mich zukommt.
Ich hatte jetzt innerhalb 10 Monate vier Fehlgeburten. Alle liefen ähnlich ab. Beim ersten Mal konnte ich die fruchtblase platzen spüren und es folgte ein kleiner Schwall Wasser. Danach kam das bereits deformierte Embryo.
Das Embryo wurde im Ultraschall auf 7+3 datiert und hatte zuvor einen Herzschlag. Es kam zwei Wochen später.

Beim zweiten Mal wurde das Embryo auch auf 7+4 datiert und kam ebenfalls zwei Wochen später. Es kam in intakter fruchtblase.

Das dritte Baby wurde auf 6+1 datiert (Herzschlag konnte bei 6+0 gesehen werden). Mein hcg begann jedoch bereits von 5+1 auf 5+3 zu sinken. Es kam ebenfalls in intakter fruchtblase. Ich durfte es aufgefangen ins Labor bringen. Es wurde ein dreifacher chromosomensatz festgestellt.

Meine vierte Fehlgeburt kam vorgestern.. es wurde zuvor nicht im Ultraschall bestätigt (hatte noch keinen Termin). Es kam bei 6+3 raus. Jedoch kam kein Embryo, sondern die Gebärmutterschleimhaut an einem Stück. Man konnte sie auffallen. Ich habe darin kein Embryo gefunden. Es gibt den Verdacht, dass er im Eileiter saß. Ich hänge chronologisch die Bilder an. Die letzten zwei Bilder, sind einmal die Gebärmutterschleimhaut als Klumpen und dann aufgeklappt.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_2121.jpeg 
 IMG_2794.jpeg 
 IMG_3185.jpeg 
 IMG_3952.jpeg 
 IMG_3953.jpeg 
nach oben springen

#63

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 03.12.2023 10:41
von Susanne • 4.573 Beiträge | 4591 Punkte

Vielen Dank für die eindrucksvollen Bilder und herzlich willkommen ❤️

nach oben springen

#64

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 05.12.2023 16:10
von Epiphanie • 700 Beiträge | 702 Punkte

Vielen Dank für die tollen Fotos, gerade das zweite mit der intakten Fruchtblase ist wirklich eindrucksvoll.
Sonst sieht man immer nur Zeichnungen von Embryonen, hier rutschte mir sogar ein "Oh Gott, wie süß" raus. Irre, was diese Fotos in mir auslösen.
Ich wünsche dir viel Kraft, diese vierte Fehlgeburt zu verarbeiten 🙏🏼

nach oben springen

#65

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 18.01.2024 23:22
von Vronu • 6 Beiträge | 6 Punkte

Hallo ,

Ich bin ganz neu hier im Forum.
Ich habe auch aktuell meine erste Fehlgeburt durchgemacht.
Da ich davor schon einen ganz frühen Abgang hatte 4+3 war es dieses Mal ganz anders und die Schwangerschaft konnte nicht gut berechnet werden sondern es musste nach dem US gehen.
Ich bin mir über meinen Eisprung sehr sicher deswegen wäre ich 8/9 SSW gewesen meine Ärztin meinte 6 SSW.
Ich hatte nachlassende Schwangerschaftssymptome und es gab auch keinen Herzschlag. Ich habe nie einen gesehen. Es waren aber 2 Dottersäcke und Embryonalanlage aber sehr tief und eng beieinander.
Ich hab dann letzen Freitag nach dem US dann richtige Blutungen bekommen. Es war wirklich eine Nacht sehr schmerzhaft. Gegangen ist unser Sternchen oder zwei Sternchen von So auf Mo Nacht um 00:20 Uhr.
Es fühlte sich beim Aufstehen so an als wäre etwas aus der Gebärmutter gefallen. Dann sah ich erst nichts und dann kam ein wirklich großes Stück Schleimhaut ca 15-20cm lang heraus. Ich vermute einen Embryo zu sehen bin mir aber nicht sicher. Und auf dem 1. Bild finde ich sieht es so aus als wäre es die Plazentaanlage (weißlich rund mit dunklem Punkt in de Mitte) Meine Frauenärztin hat es zur Untersuchung eingeschickt. Ich war sehr froh alles natürlich ablaufen lassen zu können. Hätte nicht gedacht, dass es so zügig geht. Heute am Tag 7 hab ich nur noch Schmierblutungen. Und bin glücklich das mein Körper die Zeit hatte die er brauchte. Morgen bin ich nochmal beim Frauenarzt und hoffe, dass die Ergebnisse auch da sind.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_1051.jpeg 
 IMG_1052.jpeg 
nach oben springen

#66

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 23.03.2024 16:38
von Vtfhhvcfgg • 2 Beiträge | 2 Punkte

Hallo,
ich habe mein Baby heute bei 11+5 zuhause geboren. Es ist nicht ganz klar, wann das Herz aufgehört hat zu schlagen, da man beim letzten Ultraschall nicht viel erkennen konnte. Bei 8+3 war noch ein Herzschlag vorhanden. Kann jemand mir sagen, was hier was ist? Ich habe schon seit Donnerstag starke Blutungen und große Mengen Blut und Koagel verloren. Seit gestern und vor allem heute hatte ich auch stundenlang Wehen, die ich veratmen musste, woraufhin erst das kleinere Gewebe herauskam und etwa eine halbe Stunde später das größere. Ich scheue mich gerade aber noch, darin herumzusuchen. Danke! :(

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_3817.jpeg 
nach oben springen

#67

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 23.03.2024 16:42
von Susanne • 4.573 Beiträge | 4591 Punkte

Herzlich willkommen und mein Mitgefühl, das rechte ist sehr wahrscheinlich die aufgeplatzte Fruchtblase, das linke koagel. Du kannst es abwaschen, wenn du magst, um es genauer zu betrachten. Fühl dich gedrückt, Susanne


zuletzt bearbeitet 23.03.2024 16:45 | nach oben springen

#68

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 23.03.2024 17:01
von Vtfhhvcfgg • 2 Beiträge | 2 Punkte

Danke für deine schnelle Rückmeldung und dein Mitgefühl! 🙏🏻

nach oben springen

#69

Fehlgeburt 8+5 SSW

in Fotos über Fehlgeburten 26.03.2024 19:07
von Sandra12345 • 9 Beiträge | 9 Punkte

Hallo Zusammen,

ich hatte eine Fehlgeburt in der 9 Woche, bin den natürlichen Weg gegangen ohne AS.

In der 11 Woche ist alles in 2 Tagen abgegangen, hatte starke Wehen schmerzen, aber so konnte ich besser mit dem Krümel abschließen.

Davor habe ich den Nestreiniger Tee getrunken und nach 1 Woche ging es los, ganz ohne Medikamente.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_2902.jpeg 
zuletzt bearbeitet 26.03.2024 19:08 | nach oben springen

#70

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 04.04.2024 22:21
von Nina90 • 4 Beiträge | 4 Punkte

Hallo zusammen, nachdem ich 9 wartende Tage lang hier stille Mitleserin mit Blutungen und Krämpfen war, habe ich vorgestern unser Baby auf natürlichem Weg entbunden. Ich wäre rechnerisch in der 11. SSW, der Embryo ist auf dem Stand der 7./8. SSW. Er steckte in einer etwa daumengroßen Fruchthöhle. Ich bin diesem Forum hier sehr dankbar für all eure Berichte und Tipps und Susanne insbesondere für das Hinweisen auf die Wassermethode. So konnten wir in Ruhe Abschied nehmen und ein paar Erinnerungsfotos machen, die ich hiermit mit euch teilen möchte. Vielleicht nimmt es der ein oder anderen etwas die Angst, auch in die Fruchthöhle hineinzuschauen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 PXL_20240402_192923530.MP.jpg 
 PXL_20240402_194245051.jpg 
 PXL_20240402_204838628.jpg 
nach oben springen

#71

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 05.04.2024 09:18
von Susanne • 4.573 Beiträge | 4591 Punkte

Vielen Dank für die beeindruckenden Fotos!! Und natürlich herzlich Willkommen und mein Mitgefühl für Deinen Verlust. Ich hoffe, es ist so alles in Deinem Sinne gelaufen und Du hast Frieden damit. Fühl Dich gedrückt

nach oben springen

#72

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 05.04.2024 19:42
von Bine • 888 Beiträge | 896 Punkte

Ich muss mich Susanne anschließen. Wirklich beeindruckende Fotos!
Ich wünsche dir viel Kraft für die bevorstehende Verarbeitung.

nach oben springen

#73

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten Heute 14:30
von Madeline_191223 • 8 Beiträge | 8 Punkte

Danke für eure beeindruckenden Fotos. Fühlt euch ganz doll gedrückt. Ich wünschte ich hätte meinen Embryo im Dezember auch sehen dürfen (ich war in der 11., das Kind auf dem Stand der 10. SSW), aber es hat mir vor und nach der Ausschabung niemand angeboten. Jetzt bereue ich, nicht gefragt zu haben. Aber da war so viel Scham und Ohnmacht, ich hatte keine Kraft.
Euch alles erdenklich Gute.

nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 14 Gäste sind Online:
Jessi2193, Lina13, Sarahlein, Epiphanie, Umut, Nelke

Forum Statistiken
Das Forum hat 1758 Themen und 46070 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen