#31

RE: Unser Sohn

in Fotos über Fehlgeburten 22.03.2022 18:39
von Josefine812 • 40 Beiträge | 40 Punkte

Danke schön♥️

nach oben springen

#32

RE: Unser Sohn

in Fotos über Fehlgeburten 06.06.2022 23:11
von SaraKrolos • 6 Beiträge | 6 Punkte

Das sind unsere Zwillinge Marie und Samuel. Geboren in der 20.SSW. 🤍✨🤍✨

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 D14594E1-3085-4BC5-99A6-AFE0DA9D943C.jpeg 
 D1C625B8-8D5C-471E-9DD6-5329AEADEEC0.jpeg 
nach oben springen

#33

RE: Unser Sohn

in Fotos über Fehlgeburten 07.06.2022 06:39
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

❤️+❤️

nach oben springen

#34

RE: Unser Sohn

in Fotos über Fehlgeburten 20.10.2022 21:09
von Regenbogenkind • 6 Beiträge | 6 Punkte

Ich habe mein Baby genau zur gleichen Zeit verloren. Am 05.06. gabs keinen Zweifel mehr, es war vorbei. 🕯️😢. Leide bis heute noch.

nach oben springen

#35

Meine Tochter SWW 17

in Fotos über Fehlgeburten 22.10.2022 18:56
von Anja79 • 28 Beiträge | 28 Punkte

Unsere Tochter, geboren in der 17. SSW.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 706AD01B-D163-400B-9150-CD2AC81477D0.jpeg 
nach oben springen

#36

RE: Meine Tochter SWW 17

in Fotos über Fehlgeburten 22.10.2022 21:13
von Susanne • 4.641 Beiträge | 4659 Punkte

Liebe Anja, mein tiefstes Mitgefühl, warum konnte sie nicht bleiben? Fühl Dich gedrückt

nach oben springen

#37

RE: Meine Tochter SWW 17

in Fotos über Fehlgeburten 23.10.2022 18:49
von Anja79 • 28 Beiträge | 28 Punkte

Hallo Susanne, unsere Kleine hatte Trisomie 18 mit schwerem Herzfehler. Daher haben wir uns entschieden sie gehen zu lassen. Nach der Geburt erkannten wir sofort die typischen Anzeichen. Weit ausladender Kopf, die Elfenohren und sie war auch zu klein für die SSW. Ansonsten war sie so wunderschön. Ich war so fasziniert von ihren großen Händen, wie bei ihrem großen Bruder.

nach oben springen

#38

Fruchthöhle und Embryo 6+3, Fehlgeburt bei 10+6

in Fotos über Fehlgeburten 06.02.2023 16:36
von Zumba • 1 Beitrag | 1 Punkte

Gestern hatte ich endlich starke Blutungen..
die Fruchthöhle hatte nur den Stand wie nei 6+3, bei 10+6 ging es gestern los.

zwischen vielen großen Koageln konnte ich glaube ich die fruchtblase auffangen.. diese war bereits zerfallen und eingeblutet.
Könnt ihr da einen Mini Embryo erkennen oder ist es doch vielleicht etwas anderes? 💔 ich habe leider wenig Bilder gefunden wie es aussehen könnte - aber zwischen all dem rot und Blut ist es mir aufgefallen..

Aber egal was es auch ist, wir werden das kleine Sternchen morgen an unserem liebsten Platz vergraben..

Leider musste ich im Laufe der Nacht doch ausgeschabt werden, aufgrund von stark abfallendem HB und Kreislaufversagen.. aber das ist noch eine andere Geschichte.
immerhin konnte ich mein viertes Sternchen doch irgendwie zuhause in Empfang nehmen und nicht im KH.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20D82BC8-1078-4A17-8169-7A40DCE9B2DF.jpeg 
zuletzt bearbeitet 06.02.2023 16:38 | nach oben springen

#39

RE: Fruchthöhle und Embryo 6+3, Fehlgeburt bei 10+6

in Fotos über Fehlgeburten 06.02.2023 18:11
von Susanne • 4.641 Beiträge | 4659 Punkte

Hallo liebe Zumba, "schön", dass Du Euer Kind in Empfang nehmen und nun verabschieden kannst. Wenn du magst, könntest Du es in einem Wasserbad von Schleimhaut, Gewebe und Blut befreien. Wie geht es Dir nun? Fühl Dich gedrückt, Susanne


zuletzt bearbeitet 06.02.2023 19:32 | nach oben springen

#40

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 05.03.2023 19:26
von Ricarda • 19 Beiträge | 19 Punkte

Mio, geboren am 14.2. bei 18+2

Sternchen_Familie_Roesch_Ach-65.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#41

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 24.05.2023 12:26
von Erbsenmama23 • 2 Beiträge | 2 Punkte

Hallo,

Fehlgeburt im Februar diesen Jahres.

❤️

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 8A3F2331-93D9-4B32-904F-A5968CEA37C8.jpeg 
nach oben springen

#42

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 08.06.2023 21:24
von Inchen • 3 Beiträge | 3 Punkte

Die Diagnose Missed Abortion gab es von meiner Frauenärztin bei 12+1 am 07.03.2023. Der Abgang erfolgte eine Woche später. Ich bekam von ihr auch eine Überweisung ins Krankenhaus, war aber sehr froh, dass mein Körper schon von alleine reagierte.
IMG_1478.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_1469.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#43

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 12.06.2023 09:39
von Monie • 888 Beiträge | 888 Punkte

Guten Morgen ihr Lieben,
ich hatte ja letzte Woche meine Kürettage. Heute Morgen dachte ich mir, dass ich mal mit einem Schwangerschaftstest schaue, ob noch viel HCG im Urin ist. Während ich auf der Toilette war merkte ich, wie auch ordentlich Gewebe mit rauskam - das hatte ich so die Tage noch nicht bemerkt.
Hab euch mal ein Foto angehängt - könnte das wichtig bei der genetischen Untersuchung sein? Die Ärztin, die die OP durchgeführt hat, meinte letzte Woche, dass sie alles entfernt und sogar nochmal mit Ultraschall während des Eingriffs nachgeschaut hatte. Will das aber jetzt nicht entsorgen, falls es doch wichtig sein könnte.
Was meint ihr?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_3906.jpeg 
nach oben springen

#44

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 12.06.2023 12:51
von Nelke • 2.210 Beiträge | 2220 Punkte

Hallo monie,
das sieht aus wie Gewebe der fruchthöhle.
Ich weiß nicht was die Ärztin mit "alles konnte entfernt werden" meint.
Meint sie damit den Embryo oder auch die gesamte fruchthöhle?
Das lässt dir jetzt bestimmt keine Ruhe. Ruf doch in der Klinik an und bitte um einen Arzt.

nach oben springen

#45

RE: Fotos über Fehlgeburten

in Fotos über Fehlgeburten 12.06.2023 13:11
von eligr710 • 1.733 Beiträge | 1737 Punkte

Ohja so sah es aus, wenn ich natürliche Abgänge hatte und die Fruchthöhle einsammeln konnte. Das habe ich immer zur Untersuchung gebracht…haben sie dann bei der absaugung geprüft, ob das richtige Material dabei ist? Gewebe von der Plazenta oder Embryo?

Kein Wunder, dass du so lange Schmerzen und Blutungen hattest. Aber dein Körper war schlau und hat alles raus. Deswegen sind die Schmerzen auch weg 😊

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:
Clara, Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1782 Themen und 46786 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen