#16

RE: Angst, Wut und die Ungewissheit! Was wäre wenn?

in Hibbelthread 21.05.2020 11:16
von Susanne • 4.641 Beiträge | 4659 Punkte

Aus meiner Erfahrung heraus - besser nicht! Es sei denn, du brauchst Medikamente oder Untersuchungen bzgl vorerkrankungen wie Schilddrüse oder so


zuletzt bearbeitet 21.05.2020 11:17 | nach oben springen

#17

RE: Angst, Wut und die Ungewissheit! Was wäre wenn?

in Hibbelthread 21.05.2020 11:21
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

Wir hatten im letzten Dezember die allgemeine Betriebliche Untersuchung und da wurde auch ein großes Blutbild entnommen und alles ist da im grünen Bereich gewesen. Und bei meiner Hausärztin hatte ich vor 14 Tagen ebenfalls Blutentnahme da wir einen Corona Patienten in der häuslichen Pflege versorgen und unsere Chefin meinte wir sollen uns durchchecken lassen.

nach oben springen

#18

RE: Angst, Wut und die Ungewissheit! Was wäre wenn?

in Hibbelthread 21.05.2020 11:59
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

@Saranda ich bin heute bei ES+16 und meine Periode hätte am Dienstag einsetzen müssen. 🥰

nach oben springen

#19

RE: Angst, Wut und die Ungewissheit! Was wäre wenn?

in Hibbelthread 21.05.2020 15:33
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Schöööön natascha! Ich freue mich sehr für dich! 😊 ich habe mir auch vorgenommen beim nächsten mal später zu gehen. Ich sehe das wie Susanne. Aber da ist natürlich jeder anders, manche fühlen sich sicherer direkt zu gehen

nach oben springen

#20

RE: Angst, Wut und die Ungewissheit! Was wäre wenn?

in Hibbelthread 21.05.2020 15:41
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Ich war damals in der achten Woche und würde mit einem Herzschlag belohnt (den gibt's aber natürlich auch schon etwas eher zu sehen).. fand das gut so.Würde aber wohl doch bis mind. 6 Woche warten, weil man in der fünften im Schall glaube ich noch nicht viel erkennen kann. Aber ich stimme Steffi zu, jede wie sie mag. ;-)
Lass es erstmal sacken und entscheide wie es sich gut anfühlt wie viel du die Schwangerschaft überwachen willst.


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#21

RE: Angst, Wut und die Ungewissheit! Was wäre wenn?

in Hibbelthread 21.05.2020 15:46
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Ja das war bei mir auch so. Ich habe den Test so früh wie natascha gemacht, beim Arzt angerufen und sollte sofort am nächsten Tag kommen. Die hat natürlich nichts sehen können im Ultraschall. Dann musste ich in dieser Woche nochmal hin zur hcg-kontrolle um zu sehen ob es steigt. Dann eine Woche später nochmal zum Ultraschall und man hat die fruchthöhle gesehen. 2 Wochen später Herzschlag. Das fand ich persönlich zum bekloppt werden! Immer diese Anrufe wie das hcg ist und wie es ansteigt 🙄 ich war immer total nervös und aufgeregt..

nach oben springen

#22

RE: Angst, Wut und die Ungewissheit! Was wäre wenn?

in Hibbelthread 21.05.2020 16:06
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

Wir werden versuchen es noch etwas hinaus zu zögern und genießen jeden Moment. 🥰

Mit der Erbse rede ich auch schon die ganze Zeit das mein Mann mich eben fragte warum ich Selbstgespräche führen würde? 😄

Unser Krümmelchen wird nicht vergessen und für immer geliebt. Daher sind wir zuversichtlich das dieses mal einfach alles gut werden wird. Wir haben genügend Schutzengel die auf uns acht geben. 🥰😍

nach oben springen

#23

RE: Angst, Wut und die Ungewissheit! Was wäre wenn?

in Hibbelthread 21.05.2020 16:10
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Das wird es ganz bestimmt und das wünsche ich euch vom ganzen Herzen 🥰

nach oben springen

#24

RE: Angst, Wut und die Ungewissheit! Was wäre wenn?

in Hibbelthread 21.05.2020 23:19
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Herzlichen Glückwunsch! Es ist schön von einem Erfolg zu hören. Ich habe damals nach meiner ersten FG gleich die Ärztin angerufen und sollte gleich vorbeikommen. Man sah zwar nur die Fruchthöhle, aber sie hat mir dann Medikamente zur Unterstützung verschrieben. Sie meinte, dass man zwar erst nach der dritten FG sowas angeboten bekommt, aber soweit will sie es nicht kommen lassen. Sollte dann bis zur vollendeten 12. Woche ASS 100, Utrogest und Magnesium nehmen, damit sich das Krümmelchen gut einnisten und entwickeln konnte. Hat super geklappt und mich persönlich auch etwas beruhigt...

nach oben springen

#25

RE: Angst, Wut und die Ungewissheit! Was wäre wenn?

in Hibbelthread 22.05.2020 15:47
von SaJae • 29 Beiträge | 29 Punkte

Huhu! Ich habe mich riesig gefreut zu lesen, dass es bei dir auch gut aussieht. Wir hatten beide Ende März die Fehlgeburt und ich hatte bei dir mitgelesen! Ich bin jetzt bei ES+14 und sollte eigentlich morgen meine Tage bekommen. Bin auch ziemlich nervös und überlege wann ich zum Arzt soll, auch weil ich dann vll nicht mehr arbeiten müsste... Ich hoffe, ich bin nicht zu ängstlich und verkrampft die nächsten Wochen. Berichte doch gerne mal wenn du zum Arzt gehst. Drücke ganz fest die Daumen für dich!

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:
Jenny☆, Alexa_ndra, Nadilein, lou_vah, Leona

Forum Statistiken
Das Forum hat 1782 Themen und 46790 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen