#1

Fehlgeburt in 7 Ssw 😭

in Eure Geschichte 21.03.2020 00:13
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

Hallo, ich heiße Natascha und hatte heute eines der schlimmsten Horrorzenarie die ich in meinem bisherigen Leben mit Ausnahme von dem Tod meiner Mutter im Mai 2011 erleiden durfte. Zu meiner Geschichte: am Montag war ich bei meinem Frauenarzt und man hat das kleine Herz schon schlagen gesehen. Es war alles im grünen Bereich und wir haben einen Termin für kommenden Montag vereinbart um einen genauen Geburtstermin zu bestimmen. Heute dann den puren Horror durchgestanden. Ich bin heute morgen wie so oft in letzter Zeit gegen 6 Uhr wegen Harndrang zur Toilette dabei lief mir schon das Blut die Beine hinunter. Auf der Toilette dann ein unheimliches Gefühl gehabt und mich auf den Fliesenboden gesetzt und dann gab es ein plopp und ich hatte einen riesigen Blutstropfen in den Händen. Im ersten Moment wusste ich nicht was ich davon halten sollte und starrte nur auf diesen riesigen Blutstropfen der gerade abgegangen war. Nach etlichen Minuten habe ich den Blutstropfen ins Waschbecken gelegt und gesehen das es unser Krümmelchen nicht geschafft hatte. Da brach erst einmal eine Welt zusammen und meine Gedanken überschlugen sich. Mein Mann ist wegen katastrophalen Blutwerten selbst im Krankenhaus habe ihm aber gemailt das unser Krümmelchen es nicht geschafft hat und ich eine Fehlgeburt hatte. Bei seinem Anruf war er so liebevoll und hat mir Mut zugesprochen und gesagt wir versuchen es immer weiter bis es erneut funktioniert, was mir sehr viel bedeutet weil wir bisher immer alles zusammen durchgestanden haben. Jetzt bin ich allerdings sehr verunsichert das es bei einer erneuten Schwangerschaft zu einer Fehlgeburt führt . Wie waren eure Gefühle und habt ihr darüber gesprochen oder war es wie für viele ein Tabu-Thema über euren Abort zu sprechen. Also es ist bei mir zwar heute erst passiert aber ich merke auch das darüber reden egal mit wem gut tut.

Grüße und bleibt Gesund. Stayathome


zuletzt bearbeitet 21.03.2020 00:22 | nach oben springen

#2

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw ��

in Eure Geschichte 21.03.2020 00:43
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Liebe Natascha

Dein Verlust tut mir sehr leid, auch dass du die Fehlgeburt alleine durchstehen musstest. Ein sehr unglücklicher Umstand, dass dein Mann genau jetzt im Krankenhaus ist. Instinktiv konntest du euren Krümel noch auffangen und hast die Möglichkeit dich direkt zu verabschieden. Auch wenn es sehr traurig ist, hilft dies bei der Verarbeitung.

Ich habe auch sehr bald wieder an eine nächste Schwangerschaft gedacht, wollte hoffen und positiv in die Zukunft blicken. Andererseits war und bin ich noch immer sehr traurig über den Verlust. Die Gefühle sind chaotisch, auch mit Angst vor der Zukunft. Es hilft über die Fehlgeburt zu reden, nur leider haben nicht alle Verständnis für die Trauer. Diejenigen die es erlebt haben ja, die anderen leider weniger. Es braucht also die richtigen Personen, die dich und deine Gefühle, deine Trauer verstehen. Lass die Gefühle zu, wenn es dir nach weinen ist mache es, schreie, sei wütend... die Gefühle müssen raus.

Aktuell bin ich in Therapie, habe das Vertrauen in meinen Körper verloren, brauche die Gespräche, es hilft. Schau was für dich passt.

Ich denk an dich und wünsche dir trotz allem eine gute Nacht.

Liebe Grüsse Cinou

nach oben springen

#3

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw 😭

in Eure Geschichte 21.03.2020 09:44
von Susanne • 4.618 Beiträge | 4636 Punkte

Liebe Natascha, mein Mitgefühl für Deinen Verlust, es ist schlimm diesen Verlust zu erleben. Es sind so viele Gefühle und Hoffnungen mit diesem werdenden Leben verbunden, dass es schwer ist von jetzt auf gleich sich davon vorerst verabschieden zu müssen. Mit den Gesprächspartnern im Umfeld ist es so eine Sache, wie Cinou schon schreibt, die meisten , die es nicht selber erlebt haben, können den Schmerz nicht nachvollziehen und banalisieren es meist. Das tut weh und man fängt an seine Gefühle zu verstecken. Das ist aber falsch. Eine vertrackte Situation natürlich, dass Dein Mann nicht bei Dir sein kann. So alleine damit fertig werden zu müssen, ist nochmal härter. Hast Du die Fruchthöhle noch? Wenn ja, würde ich Dir dazu raten Dich intensiv zu verabschieden, indem Du es beerdigst oder wonach Dir ist und was Dir als richtig erscheint. Das ist wichtig für das Begreifen und Loslassen. Wenn Dun reden magst, wir sind hier! Liebe Grüße, Susanne

nach oben springen

#4

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw ��

in Eure Geschichte 21.03.2020 10:19
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Liebe Natascha,

mir tut es sehr leid, dass auch du das erleben musstest.
Wie Cinou und Susanne schon schrieben, lass deine Gefühle und deine Trauer zu. Suche dir liebe Mitmenschen, die mit dir über das Ereignis sprechen - oder hier, mit dir schreiben. Mir hat das auch bisher sehr geholfen. Auch vielleicht mit deiner Frauenärztin/deinem Frauenarzt über das erlebte, aber auch über die Zukunft, das hat mir gestern auch nochmal geholfen.
Ansonsten fand ich für mich wichtig, das erlebte in einer art Brief an das kleine aufzuschreiben und ein Lichtlein anzumachen.
Bei mir war die fehlgeburt auch erst vor kurzem und ich weiß jetzt schon, dass ich niemals vergessen kann und will! Es gehört zu unserem Leben und wir tragen unser kleines für immer im Herzen.

Was die nächste Schwangerschaft irgendwann angeht: ich glaube die Angst kann uns niemand nehmen und meine Ärztin meinte, dass das völlig normal sei, dass man sich so fühlt. Aber es ist wichtig positiv zu denken! Und weiter zu kämpfen! Und da bist du schon auf dem richtigen Weg, indem du nach vorne schaust 😊
Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit, bleibt gesund 🍀

nach oben springen

#5

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw ��

in Eure Geschichte 21.03.2020 13:23
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Ich habe alle drei Kinder in der 8SSW verloren.
Erste 2014 zweite 2019 und dritte 2020!
Die letzten zwei waren dicht bei einander.
Jetzt habe ich mich testen lassen,auf Humangenerik,da ist alles ok,bei meinem Mann und mir.
Bei der Gerrinungsambulanz kam raus das eine gerringsstörung vorliegt!
Nicht so schnell auf geben.
Lasst euch testen.
Es gibt immer einen Weg.
Lasst euch testen.
Auf eine Gerrinungs Störung.
Und ob Humangenetisch alles in Ordnung ist.
Und holt euch Hilfe!
Ich gehe zur Diakonie zur Gesprächstherapie.
Mir hilft es sehr!
Weil du mir so fehlst das Buch hilft mir auch sehr,und das Buch im Himmel ist es fast genauso.
Gruß Andrea 41 Jahre alt.

nach oben springen

#6

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw 😭

in Eure Geschichte 21.03.2020 14:00
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

Ihr Lieben, danke für eure tröstenden Worte, eure Beiträge zu lesen gibt mir ein Gefühl von Verständnis und das ich nicht alleine bin. Allerdings weiß ich nicht wie ich mit der ganzen Situation zur Zeit umgehen sollte. Meine Gefühle sind das reinste Chaos. Mein Mann, meine Familie und meine beste Freundin haben mich zwar sehr gut aufgefangen aber sobald ich alleine bin überschlagen sich meine Gedanken und Gefühle.

Ja, ich hab den Blutstropfen in eine Glasschüssel gelegt weil der Gedanke es in der Toilette oder im Müll zu entsorgen für mich einfach grausam ist. Wir werden unser kleines Krümmelchen in unserem Garten beerdigen sobald mein Mann aus dem Krankenhaus entlassen wird und einen Lebensbaum darauf pflanzen.

Wenn ich darüber reden oder schreiben kann, kann ich normalerweise gut mit gewissen Ereignissen umgehen aber diesesmal ist es doch anders. Meine Tränen halte ich nicht zurück, ich schreie auch und frage mich immer wieder warum muss das ausgerechnet mir passieren? Warum gehöre ausgerechnet ich zu den 10-20% die eine Fehlgeburt erleiden. Meine Mama hat doch auch 4 gesunde Kinder zur Welt gebracht ohne Probleme also warum passiert sowas mir? Fragen auf die selbst Ärzte keine Antwort haben. Aber ich habe mit meinem Frauenarzt ein echtes Glück er war sehr Einfühlsam, hat mir alles ruhig und verständlich erklärt und auch Mut zugesprochen es weiter zu versuchen und positiv in die Zukunft zu schauen.

Zum Glück habe ich einen bzw zwei kleine Seelentröster an meiner Seite die mir viel Hoffnung schenken nicht aufzugeben und die meinen Mann sehr gut vertreten wo er nicht bei uns sein kann. Mein Kater Sam und unsere Kätzin Amy. Sie sind zwar nur ein kleiner Trost aber es hilft ungemein. Sie können zwar nicht reden aber ich habe das Gefühl das ich jederzeit mit ihnen über den Verlust reden kann und sie mich verstehen. Wenn Sie schnurren weiß ich das Sie mit mir fühlen und mich verstehen und Sie meinen jetzigen Zustand sehr gut nachempfinden können.

Aber nochmal an diese Stelle danke das es Foren gibt wie dieses wo man sich austauschen kann und Mitgefühl ganz groß geschrieben wird.
Bleibt gesund, Natascha


zuletzt bearbeitet 21.03.2020 14:01 | nach oben springen

#7

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw ��

in Eure Geschichte 21.03.2020 14:48
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Ich kann so gut nachempfinden wie es dir geht.. der Schmerz sitzt so tief und man ist einfach nur am Boden zerstört.
Und das "warum" kann uns leider niemand erklären 😔
Aber meiner Meinung nach ist es richtig alle Gefühle zuzulassen, um das alles verarbeiten zu können. Ich hoffe, dass dein Mann bald wieder aus dem Krankenhaus raus darf und bei dir sein kann, damit ihr zwei zusammen die schwere Zeit durchstehen und darüber reden könnt.
Gibt es vielleicht irgendetwas beruhigendes, womit du dich wenigstens etwas beschäftigen kannst? Lesen, stricken, puzzlen, rätseln? Vielleicht hilft es dir ja ein bisschen.
Und ja, du hast so recht! Ich habe Zuhause auch zwei solcher Schätze rumlaufen. Irgendwie geben die zwei etwas Trost, die merken einfach, dass es einem nicht gut geht

nach oben springen

#8

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw ��

in Eure Geschichte 21.03.2020 14:53
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Übrigens finde ich die Idee toll mit dem Lebensbaum! Etwas, was einem immer bleibt 😊

nach oben springen

#9

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw 😭

in Eure Geschichte 21.03.2020 15:29
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

Ich schreibe seit meiner Kindheit Tagebuch, das hab ich auch gestern getan und es hilft ein wenig. Dann rede ich viel darüber auch mit meinem Mann weil er ist mein Anker ohne ihn wüsste ich nicht was ich tun sollte. Der Umstand das er nicht bei mir sein kann macht den Verlust umso schlimmer, aber seine ruhige Art und sein Verständnis gibt mir Kraft und Hoffnung in die Zukunft positiv zu schauen. Die Beiträge und auch die lieben Worte hier im Forum geben mir zusätzlich Kraft nicht aufzugeben. Ich versuch mich mit Zeichnen etwas abzulenken aber so wirklich will das nicht funktionieren. 😔

Ich werde etwas spazieren gehen und die Natur ein wenig versuchen zu genießen. Spaziergänge haben mir immer schon eine bessere Sicht auf die Dinge gegeben. Die Idee mit dem Lebensbaum hatte mein Mann. ❤

nach oben springen

#10

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw 😭

in Eure Geschichte 21.03.2020 17:13
von Susanne • 4.618 Beiträge | 4636 Punkte

Das ist eine gute Idee mit einem Spaziergang! Mich erdet das Sein mit der Natur auch immer und lässt mich das große Ganze besser sehen. Wichtig für Dein Seelenheil (klingt so pathetitisch ist aber so :-)) ist wirklich ein bewusst gelebter Abschied, daher ist das sichtbare Zeichen in Form des Baumes auf dem Grab sicher eine schöne Idee.


zuletzt bearbeitet 21.03.2020 17:13 | nach oben springen

#11

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw 😭

in Eure Geschichte 22.03.2020 16:48
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

Hallo ihr Lieben, ich melde mich heute mal mit gemischten Gefühlen zu Wort. Also egal was ich tue ich hab das Gefühl ich falle immer tiefer in ein Loch aus dem ich nicht alleine wieder heraus komme. Mein Mann stärkt mich immer wieder mit seinem Mut und Verständnis nicht aufzugeben aber weil er nicht bei mir sein kann fühle ich mich allein gelassen. Hinzu kommt das die Blutungen einfach nicht weniger werden. 😔 Aber andererseits fühle ich mich durch die Gespräche mit Familie und meiner besten Freundin auch verstanden. Meine beste Freundin könnte niemand ersetzen, die Telefongespräche mit ihr tun meiner Seele sehr gut oder auch meine zwei Tiger tun mir und meiner Seele gut aber das Wissen das der einzige Mensch der mir in schwierigen Zeiten immer zur Seite steht nicht bei mir sein kann macht mich umso trauriger. Der Verlust unseres Krümmelchen wird somit immer deutlicher und ich weiß einfach nicht mehr weiter.


zuletzt bearbeitet 22.03.2020 16:50 | nach oben springen

#12

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw 😭

in Eure Geschichte 22.03.2020 16:55
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Liebe Steffi,

hatte leider 2 Fehlgeburten in den ersten 12 Wochen und kenne die Traurigkeit/Kummer sehr gut. Wichtig ist, dass man sich der Trauer stellt und die Tränen weint die es braucht. Auch Gespräche helfen und auch wenn es ein längerer Weg ist, irgendwann kommt man aus dem Sumpf raus. Wichtig ist auf sich zu achten und besonders in dieser Zeit viele Dinge macht die einem sehr gut tun. Gib dir Zeit, sowas braucht einfach. Gerade in dieser Zeit ist der Partner auch sehr wichtig, dass man fest zueinander hält.

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#13

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw 😭

in Eure Geschichte 22.03.2020 17:00
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

Danke für deine lieben Worte.

Grüße und bleibt alle Gesund, Natascha

nach oben springen

#14

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw 😭

in Eure Geschichte 22.03.2020 17:14
von Susanne • 4.618 Beiträge | 4636 Punkte

Liebe Natascha, es tut mir sehr leid, dass es dir so schlecht geht! Es ist ja auch noch sehr frisch und daher völlig normal, dass du am Boden zerstört bist. Mit der Trauer ist es wie auf dem Meer bei starkem Sturm. Wenn die See sehr aufgewühlt ist, weil der Sturm gerade sehr akut ist, überschlagen sich die Wellen und kommen von überall her und man weiß gar nicht wo oben und unten ist. Irgendwann flacht der Wind etwas ab und die Wellen werden ruhiger und auch der Abstand zwischen Wellenberg und Tal wird nach und nach größer, die See wird ruhiger. Die Trauer wird nie ganz verschwinden und auch die Sehnsucht nach dem Kind wird immer ein bisschen da bleiben, aber es wird erträglicher. Das alles braucht einfach seine Zeit, und ich versichere dir, auch bei Dir wird es irgendwann wieder besser werden, du wirst weniger traurig sein und auch wieder positiv in die Zukunft schauen können, auch wenn dir das jetzt unvorstellbar erscheint.


zuletzt bearbeitet 22.03.2020 21:49 | nach oben springen

#15

RE: Fehlgeburt in 7 Ssw 😭

in Eure Geschichte 22.03.2020 20:42
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

Liebe Susanne, deine Worte geben mir so viel Kraft. Danke dir dafür. 🍀

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:
Alexa_ndra, Susanne, Holli, Jenny☆

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46522 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen