#1

Periode ist nach der Fehlgeburt anders als sonst

in Tut Ihr etwas für die Unterstützung des Kinderwunsches? 19.08.2022 16:21
von Anna87 • 72 Beiträge | 72 Punkte

Hallo zusammen,

ich bin etwas ratlos, vllt kennt die eine oder andere von euch schon den Fall und kann mir ein paar Tipps geben.

Das veränderte Periodenverhalten äußert sich wie folgt:
-3 Zyklen hintereinander hatte ich jetzt eine Eisprungblutung (kenne so etwas nicht von früher)
-ebenfalls 3 Zyklen hintereinander habe ich 1-2 Tage vor der Periode blutige Hautfetzen, die beim Urinieren herauskommen (es sind nicht viele, dennoch kenne ich das in der Form so auch nicht).

Könnte mein Hormonhaushalt durcheinander sein? Oder ist es schon ein Hinweis auf eine Gerinnungsstörung? Wisst ihr, ob ich das Ganze mit einem Tee etc. normalisieren kann?

P.S. ich hoffe, ich habe mein Thema hier in dem Thread richtig eingeordnet :)

Danke und viele Grüße
Anna

nach oben springen

#2

RE: Periode ist nach der Fehlgeburt anders als sonst

in Tut Ihr etwas für die Unterstützung des Kinderwunsches? 20.08.2022 21:02
von Nelke • 831 Beiträge | 836 Punkte

Hallo Anna,
zu der Frage mit der gerinnungsstörung. Ich habe einen Antithrombinmangel und habe mich dadurch sehr ausführlich mit dem thema gerinnungsstörungen auseinandergesetzt. Dass die Periode dadurch anders sein kann, habe ich nirgends gelesen.
Bei mir baut sich durch die verstopften Gefäße (durch die mikrothromben) die Schleimhaut gar nicht weit auf, was dann eine schwache Periode mit sich bringt.
Ob dein Hormonhaushalt durcheinander ist, kann dein/e Frauenarzt/Ärztin dir sagen. Aber warum auch nicht. Der Körper pendelt sich von schwanger auf nicht schwanger wieder ein. Wenn du Zeit hast, kannst du die nächsten Perioden abwarten, wenn nicht, gibt's die Möglichkeit ein Zyklusmonitoring mit Hormonbestimmungen zu machen.
Es gibt natürliche Hilfsmittel wie Mönchspfeffer. Dabei würde ich dir aber auch raten, es mit dem Arzt/Ärztin abzusprechen.
Liebe Grüße und viel Glück 🙋

nach oben springen

#3

RE: Periode ist nach der Fehlgeburt anders als sonst

in Tut Ihr etwas für die Unterstützung des Kinderwunsches? 19.09.2022 19:48
von Anna87 • 72 Beiträge | 72 Punkte

Hallo liebe Nelke,

entschuldige die späte Antwort - ich habe versucht gedanklich etwas Abstand von dem Thema zu nehmen und war hier in der letzten Zeit nicht unterwegs. Der Termin beim FA ist Anfang Oktober, ich hoffe, dass das Problem sich bis dahin von alleine löst. Habe mir Zyklustees gekauft, versuche den Kopf abzuschalten und auf meinen Körper zu vertrauen :). Wenn der FA sagt, dass Hormone sein müssen, habe ich hoffentlich immer noch etwas Bedenkzeit.

Danke dir🌸🌸🌸
Liebe Grüße
Anna

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:
Nelke, Juna, Katrin, Caro90

Forum Statistiken
Das Forum hat 1404 Themen und 31117 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen