#1

wir haben glück gehabt

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 16.07.2021 23:40
von nola81 • 7 Beiträge | 7 Punkte

nachdem ich im april 2019 eine missed abortion in der 10. woche hatte und danach eine ausschabung im krankenhaus sind wir im mai erstmal in urlaub gefahren nach mallorca, tapetenwechsel. wir haben die empfohlene zeit abgewartet um es dann wieder zu probieren. es hat längere zeit nicht geklappt und da meine frauenärztin in einer kiwu klinik ist haben wir uns dann für das auslösen des eisprungs entschieden unter kurzer vorheriger einnahme eines medikaments dessen namen ich vergessen habe. in dieser zeit bahnte sich dann auch corona und der erste lockdown an, weswegen ich verunsichert war und dann gar nicht so traurig wie es auch damit nicht klappte. während des lockdowns waren mein mann und ich dann beide zuhause, und irgendwie hatte das ganze eine entschleunigende wirkung. was soll ich sagen einen monat später waren wir dann auf natürlichem wege schwanger. ich konnte es garnicht glauben. die ersten drei monate waren auch mit angst und bangen behaftet, da der herzschlag des babys erst recht spät kam und ich mich innerlich schon wieder darauf eingestellt hatte dass es wieder nicht klappt. auch hatte ich eine schwangerschaftsdiabetes, aber das war garnicht so schlimm. es war mehr die unsicherheit von arzttermin zu arzttermin die mich fertig machte, besser wurde es als ich unseren sohn dann endlich spüren konnte. aber bis er schlussendlich auf der welt war, war es nicht so einfach für mich. heute ist er sechs monate alt und ich könnte mir keinen lieberen sohn wünschen. ich bin mega dankbar dass es schon beim zweiten anlauf dann geklappt hat und freue mich jeden tag über die gnade die uns zuteil wird. ich wünsche allen viel glück auf ihrem weg.

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Jenny☆, Janina, Steffi-3009, Linta

Forum Statistiken
Das Forum hat 1129 Themen und 22470 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen