#1

Schnell schwanger geworden, aber schon 2 Fehlgeburten

in Mein totes Kind im Bauch-ich erleide gerade eine Fehlgeburt 28.11.2020 19:36
von Juli1988 • 2 Beiträge | 2 Punkte

Hallo,

Ich habe gestern bei 8+3 erfahren, dass das Herz nicht mehr schlägt. Das Kind war zeitgerecht entwickelt, weswegen ich davon ausgehe, dass es gestern aufgehört haben muss. Es war mein 2. Missed Abort in diesem Jahr. Bereits im März wurde in der 9.SSW festgestellt, dass der Embryo sich nur bis 5. oder 6. Woche entwickelt hatte. Ich bin wirklich schockiert und ratlos. Ich bin 32, habe noch keine Kinder und bin bei beiden Schwangerschaften direkt im 1. und 2. ÜZ schwanger geworden. Schilddrüse und Hormone wurden überprüft, mein Freund und ich sind gesund. Wir können einfach nicht glauben, dass uns das 2 mal passiert ist. Ohne erkennbaren Grund.

Ist jemandem Ähnliches passiert? Wie kann es sein, dass man schnell schwanger wird, aber ee nicht bleiben möchte?

nach oben springen

#2

RE: Schnell schwanger geworden, aber schon 2 Fehlgeburten

in Mein totes Kind im Bauch-ich erleide gerade eine Fehlgeburt 28.11.2020 20:04
von Susanne • 4.641 Beiträge | 4659 Punkte

Liebe Juli, es tut mir sehr leid, dass Du da schon 2x durch musstest, das ist unglaublich hart, fühl dich gedrückt. Ich hatte auch 2 Fehlgeburten hintereinander, die 3.ging dann gut unter Heparin Therapie. Die 4.endete trotz Heparin in der 16.Woche wieder in einer Fehlgeburt. Was ich damit sagen möchte, es kann Gründe geben oder es kann zu einem Chromosomenfehler gekommen sein. An letzterem ist nichts zu ändern. Wenn es andere Gründe gibt, wofür die Wahrscheinlichkeit deutlich geringer ist, könnten es hiervon welche c sein https://www.fehlgeburt.info/wissenswerte...e-und-therapie/ jedoch werden viele Untersuchungen erst ab der dritten fehlgeburt unternommen. Einiges aber kannst du schon vorher in die Wege leiten wie Schilddrüse, Vitamine

nach oben springen

#3

RE: Schnell schwanger geworden, aber schon 2 Fehlgeburten

in Mein totes Kind im Bauch-ich erleide gerade eine Fehlgeburt 28.11.2020 20:09
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Liebe Juli,
es tut mir sehr leid, dass auch du das erleben musst.
Ich bin 26 Jahre alt, hatte die 1. Fehlgeburt im märz in der 12. Ssw, die 2. Fehlgeburt im juni in der 6. Ssw und jetzt wieder eine. Bin also auch immer schnell schwanger geworden. Habe auch noch keine Kinder.
Hatte schon eine gebärmutterspiegelung, Schilddrüsenwerte sind auch ok, war beim hämatologen (auch unauffällig) und die humangenetische untersuchung war auch unauffällig.
Bisher haben wir auch keinen grund für die Fehlgeburten 😔 ich weiß wie furchtbar du dich gerade fühlst.
Wir müssen jetzt in eine kinderwunschklinik.

Falls du fragen zu den Untersuchungen hast, schreib mir gerne.

Ich wünsche dir viel kraft für die kommende Zeit. Fühl dich gedrückt.

nach oben springen

#4

RE: Schnell schwanger geworden, aber schon 2 Fehlgeburten

in Mein totes Kind im Bauch-ich erleide gerade eine Fehlgeburt 28.11.2020 21:28
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Liebe Juli

Es tut mir sehr leid, dass du diese schreckliche Erfahrung auch durchmachen musst. Es ist ungerecht und man fühlt sich ohnmächtig nichts tun zu können und läuft die Gefahr die Hoffnung zu verlieren. Ich wurde innert 1 Jahr 4x schwanger, erste FG 8. SSW, zweite in der 15. SSW, dritte in der 8. SSW. Es wurde alles mögliche untersucht, auch Plazenta und Embryo (da stille Geburt) aber alles ohne Ergebnis. Jetzt bin ich 30+0 und soweit sieht alles gut aus. An Ostern nach der 3. FG wollten wir fast aufgeben, hatten die Hoffnung auf ein zweites Kind (erstes Kind geboren Januar 18, auch da ging eine FG in der 8. SSW voraus) verloren.... irgendwie konnten wir und nochmals aufraffen und im Folgemonat wurde ich wieder schwanger. Manchmal ist es wirklich einfach Pech und eine Laune der Natur, auch wenn wir rational denkende Menschen gerne eine Erklärung hätten.

Da ich keinen Befund hatte, konnte ich „nur“ homöopatisch unterstützen, aber immerhin hatte ich so das Gefühl etwas tun zu können. Wenn du wieder Mut gefasst hast und Fragen dazu hast, bin ich da.

Ich drück dich aus der Ferne und lasse einen lieben Gruss da.

nach oben springen

#5

RE: Schnell schwanger geworden, aber schon 2 Fehlgeburten

in Mein totes Kind im Bauch-ich erleide gerade eine Fehlgeburt 28.11.2020 23:38
von eligr710 • 1.733 Beiträge | 1737 Punkte

Liebe Juli,

Das tut mir so leid, dass du auch diese Erfahrung hast. Ich verstehe deinen Schmerz und deine Verzweiflung. Die gleiche Erfahrung habe ich auch und mir geht es genauso.

Ich bin auch 32, bin dieses Jahr 2 mal direkt bei der ersten Möglichkeit schwanger geworden. Das erste mal in Januar nach absetzen der Pille obwohl ich nicht mal eine Periode hatte und hatte MA in der 13. Woche, das Herzchen hat aufgehört zu schlagen in der 10. Woche. Ursache war Chromosomenfehler. Nach der FG hatte ich dann meine ersten Zyklen nach absetzen der Pille und keinen Eisprung 4 Zyklen lang. Im 5. Zyklus hatte ich Eisprung und bin direkt schwanger geworden. Es war alles komisch von Anfang an. In der 5. Woche nichts im US, in der Mitte von der 6. Woche eine Fruchthöhle und Mini Dottersack, obwohl ich bei der letzten Schwangerschaft bei 6+0 bereits einen Embryo mit Herzschlag gesehen habe. In der 9. Woche MA, Embryo ist in der 6./7. Woche geblieben. Ich warte jetzt auf das Ergebnis von der Embryoanalyse.

Meine Schilddrüse ist gut, genetische Untersuchung von uns beiden war normal. Wir sind beide gesund und haben keinen Übergewicht oder Ähnliches. Mein FA ist überzeugt, dass es 2 mal Pech war und dass ich eine Eizellreifestörung habe. Er will ab Januar mit Clomifen anfangen und dann soll es seiner Meinung nach gut laufen. Wir haben einen Erstgespräch in der KiWu Klinik für Mitte Dezember vereinbart, wollen uns anhören was sie meinen.

Irgendwie bin ich wirklich bereit für den nächsten Versuch und will glauben, dass es wirklich Pech wegen den Eizellen war. Gleichzeitig habe ich Todesangst, dass es nochmal passiert und überlege ob es doch was nicht stimmt...aber ich habe keine Probleme mit der Einnistung und mein Körper verkraftet es so gut und das erste mal Chromosomenfehler kam sicherlich von meiner Eizelle...vllt soll ich dem Arzt vertrauen, dass es nur Pech war. Na ja, wir verhüten aktuell nicht, ich rechne auch nicht mit einem Eisprung in diesem Zyklus und dann schauen wir mal was KiWu sagt und ob mein Körper in Dezember einen Eisprung macht.

Berichte mal wie es dir geht. Ich wünsche dir sehr viel Kraft für die kommenden Tage. Kopf hoch! Wir werden unser Baby eines Tages auf dem Arm halten!

Liebe Grüße
Eli

nach oben springen

#6

RE: Schnell schwanger geworden, aber schon 2 Fehlgeburten

in Mein totes Kind im Bauch-ich erleide gerade eine Fehlgeburt 29.11.2020 09:42
von Fay123 • 34 Beiträge | 34 Punkte

Liebe Juli,

Auch ich habe dieses Jahr zwei missed abord s gehabt. Leider auch zwei Ausscharbungen. Ich habe ausser einem großen Bluttest noch keine Untersuchungen gemacht. Am Freitag steht ein Frauenarzttermin bei einem anderem Arzt an. Ich habe aktuell auch Angst es nochmal zu probieren... Aber meistens ist es einfach nur Pech. Alles Liebe für dich.

nach oben springen

#7

RE: Schnell schwanger geworden, aber schon 2 Fehlgeburten

in Mein totes Kind im Bauch-ich erleide gerade eine Fehlgeburt 29.11.2020 09:56
von Juli1988 • 2 Beiträge | 2 Punkte

Guten Morgen zusammen,

Ich war sehr überrascht, dass dann doch einige ähnliche Geschichten zu berichten hatten. Gleichzeitig gilt euch allen mein tiefstes Mitgefühl! Die Frage nach dem „Warum“ stellte sich bei mir auch jedes Mal. Das erste Mal habe ich noch Alkohol getrunken, bevor ich wusste, dass ich schwanger bin, das 2. Mal habe ich eine Wärmflasche verwendet und danach gelesen, dass es zu Fehlgeburten führen kann. 2 Tage später wurde mir die missed Abortion diagnostiziert und ich habe sofort an die Wärmflasche gedacht. Meine Ärztin meinte allerdings, dass das zu 100% nicht der Grund ist. Wenn eine SS intakt ist, ist sie intakt. Ich bin zum Glück bereits in einer KiWu Klinik und meine Ärztin würde gerne jetzt bereits den Embryo sowie auch mich und meinen Partner testen. Das werden wir wohl machen. Ich weiß allerdings noch nicht, ob mir überhaupt zu einer Ausschabung geraten wird. Zu allem Überfluss ist die letzte schief gelaufen und ich hatte danach leichte Verwachsungen im Gebärmutterhals, weswegen meine Periode nach der AS ausblieb. Es wäre auch schon meine 3. OP an der Gebärmutter für dieses Jahr. Ich habe hier zum Glück Kontakt mit einem Arzt, der sich mit dem Thema Ashermann auskennt.

Habt ihr auf einmal auch das Gefühl, dass euer Kinderwunsch kleiner wird, da dieser Weg so unfassbar steinig und schmerzhaft ist? Ich habe bei dieser SS schon das Gefühl gehabt, dass es mir besser ging als nicht schwanger. Will mir nicht ausmalen wollen, wie es bei der nächsten wird. Nachdem man jetzt viel gelesen selbst erlebt hat, hab ich das Gefühl, dass meine nächste SS ein 9 monatiger Horrortrip wird.

Drücke euch ganz fest!

nach oben springen

#8

RE: Schnell schwanger geworden, aber schon 2 Fehlgeburten

in Mein totes Kind im Bauch-ich erleide gerade eine Fehlgeburt 29.11.2020 11:03
von eligr710 • 1.733 Beiträge | 1737 Punkte

Liebe Juli,

es ist definitiv nicht der Alkohol und nicht die Wärmeflasche!!! Bei der ersten SS habe ich auch getrunken, weil ich es nicht wusste und dann habe ich krank gearbeitet und genau dann ist das Herz stehen geblieben und ich war überzeugt, dass ich mein Kind umgebracht habe. Dann kam die Diagnose Trisomie und es heißt, mein Kind hatte bereits in der Eizelle keine Chance. Und Trisomie 21 ist eine spontane nicht genetische Mutation und in meinem Alter 0,2% Chance. PECH! Jetzt bei der 2. SS hab ich echt nichts gemacht (kein Alkohol, nicht krank gewesen, viel erholt, Yoga gemacht) und trotzdem schief gelaufen. Eine gesunde Schwangerschaft übersteht so ziemlich alles. Behalte das bitte im Kopf! Du kannst nicht viel falsch machen, wenn du gesund lebst.

Nach meiner AS dachte ich auch, dass ich Ashermann habe, weil meine Periode ausgeblieben ist. Ich hatte in jedem Zyklus danach wochenlang Schmerzen. Die Ursache wurde bisher nicht gefunden. Das macht mir Angst. Hast du Kontakt mit der Klinik in Hamburg? So weit ich mich informiert habe, sind dort die einzigen Experten. Und übrigens hatte ich jetzt keine Ausschabung und habe selber die Reste aufgefangen und zur Analyse gebracht. Ich habe eine pränatalpraxis gefunden, die nicht gejammert hat, dass es alles nicht steril ist. die waren sehr nett und haben sofort geschaut, ob das Material für eine Analyse reicht und erst dann musste ich alles ausfüllen und bezahlen etc. Von daher eine Analyse ist möglich ohne Ausschabung.

Ich denke, meine nächste SS wird auch voller Ängste sein...schon bei der zweiten SS habe ich mich mental nicht schwanger gefühlt...ob ich es geahnt habe oder nicht zulassen wollte bis nach Woche 12, weiß ich nicht. Aber aus diesem Grund bin ich jetzt nicht so traurig und im Schock wie beim ersten Mal und mein Wunsch ist nicht kleiner geworden. Das einzige was mir Angst macht ist, dass mein FA keine Untersuchungen machen will, weil er so überzeugt ist, dass es Pech war. Aber gut, jetzt warten wir die Embryoanalyse, meine Periode und KiWu Termin ab, und dann überlegen wir weiter.

Ganz liebe Grüße
Eli

nach oben springen

#9

RE: Schnell schwanger geworden, aber schon 2 Fehlgeburten

in Mein totes Kind im Bauch-ich erleide gerade eine Fehlgeburt 21.01.2021 11:27
von MiaStern • 19 Beiträge | 19 Punkte

Hallo

wie geht es Euch denn allen mittlerweile?
Ist irgendwas hilfreiches rausbgekommen bei den Untersuchungen?
Habt Ihr etwas gefunden, was Euch Zuversicht oder Kraft gibt?

Liebe Grüße
Mia

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1783 Themen und 46792 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen