#1

Fehlgeburt 6+1

in Eure Geschichte 04.08.2020 20:06
von Ankschil • 2 Beiträge | 2 Punkte

Hallo ihr Lieben,
Ich bin Ann-Kathrin, 28 Jahre alt und war zum 1. Mal schwanger, direkt im 1. ÜZ hat es geklappt.
Positiv getestet habe ich ca. bei 5+6, 2 Tage später hatte ich die FG. Zuerst roter Fleck in der Unterwäsche, ca. 2 Stunden später schwallartige Blutung mit zwei ziemlich großen Gewebestücken.
Die Blutung hat am selben Abend noch aufgehört, gefolgt von 2 Tagen braunen Schmierblutungen. Dienstags war ich dann beim Frauenarzt, diese meinte sie sieht nur noch die hoch aufgebaute Schleimhaut & denkt, dass diese von alleine abgeht. Ab Mittwoch hatte ich dann auch tatsächlich wieder richtige Blutungen, die bis heute anhalten. Allerdings sind sie ziemlich wechselhaft, es gibt Tage da ist sie sehr moderat, an anderen Tagen, wie heute, hört es nicht auf zu bluten und läuft regelrecht dauerhaft raus...
Wie lange haben die Blutungen denn bei euch gedauert? So nach 7 Tagen mach ich mir jetzt schon Gedanken ob ich nicht nochmal beim FA anrufe...

Aktuell belastet mich die Blutung tatsächlich mehr als die FG und ich mache mir auch eher Sorgen für den nächsten Versuch..

Liebe Grüße, Ann-Kathrin

nach oben springen

#2

RE: Fehlgeburt 6+1

in Eure Geschichte 05.08.2020 06:54
von Susanne • 4.612 Beiträge | 4630 Punkte

Hallo Ann-Kathrin,
herzlich Willkommen und es tut mir leid, dass du diese Erfahrung auch machen musstest. Die Blutungen halten schon etwas länger an und fallen stärker aus als eine normale Periode, jedoch war es bei dir noch verhältnismäßig früh, so dass sie an sich nun langsam zum stoppen kommen sollte nach 7 Tagen. Vielleicht ist sie ja heute auch schon vorbei? ✊🏻


zuletzt bearbeitet 05.08.2020 06:54 | nach oben springen

#3

RE: Fehlgeburt 6+1

in Eure Geschichte 05.08.2020 10:35
von Andrea • 22 Beiträge | 22 Punkte

Hallo Ann-Kathrin,
das tut mir sehr leid. Mir ging es vor zwei Monaten genauso und ich habe mir irgendwann auch Sorgen gemacht, ob das noch normal ist mit der Blutung. Meine Ärztin sagte etwa fünf bis acht Tage dauert es. Bei mir waren es dann acht Tage und eine Woche später kam nochmal Blut. Da hat mir die Sprechstundenhilfe am Telefon gesagt, dass das normal ist und vielleicht noch Reste waren.

nach oben springen

#4

RE: Fehlgeburt 6+1

in Eure Geschichte 05.08.2020 12:57
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Ich hatte meine FG bei 6+4 und meine Ärztin meinte das es bis zu 14Tage bluten darf. Bei mir waren es 5 Tage.

nach oben springen

#5

RE: Fehlgeburt 6+1

in Eure Geschichte 06.08.2020 18:50
von Ankschil • 2 Beiträge | 2 Punkte

Ich danke euch allen für die Antworten :-)
Ich habe gestern mit meiner Ärztin telefoniert, und diese meinte auch, dass es 14 Tage dauern darf, ansonsten müsste ich doch zur Ausschabung.
Was mich tatsächlich wundert.. warum habe ich Tage an denen es so minimal ist und einen Tag später, komm ich nicht von der Toilette weil es nur so läuft.. kann mir das jemand von euch beantworten? Kennt ihr sowas?

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1776 Themen und 46467 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen