#1

Warten auf den Abgang

in Eure Geschichte 21.03.2020 16:36
von SaJae • 29 Beiträge | 29 Punkte

Hallo! Ich hoffe, dass es niemand für unangebracht hält, dass ich meine Situation hier teilen möchte, da ich genau genommen noch keine Fehlgeburt hatte. Nachdem ich heute morgen bei mir Blutungen festgestellt habe ( bin gerade in der 9.SSW) bin ich schnell zu einer heute offenen Arztpraxis in der Nähe gefahren. Die Ärztin konnte dort beim Ultraschall kein Herzschlag feststellen und es war immer noch 7mm groß, wie am Dienstag. Ich soll am Montag noch mal wiederkommen, aber sie sagte es sähe nicht gut aus. Ehrlich gesagt mache ich mir keine großen Hoffnungen und versuche mich auf das einzustellen, was vermutlich jetzt folgt. Ich habe tierische Kopfschmerzen und mir ist kalt und ein bisschen ängstlich bin ich auch . Zum Glück habe ich schon einen tollen Jungen der bald 2 wird, aber trotzdem bin ich gerade einfach unglaublich traurig und habe das Gefühl, dass es mir hilft darüber zu reden.
Lg

nach oben springen

#2

RE: Warten auf den Abgang

in Eure Geschichte 21.03.2020 17:05
von Susanne • 4.355 Beiträge | 4373 Punkte

Hallo SaJae, herzlich willkommen und Du bist hier ganz richtig! Ehrlich gesagt würde ich mich in diesem Fall auf das schlimmste gefasst machen. Du möchtest auf den natürlichen Abgang warten? Blutungen sind ja schon ein "gutes" Zeichen (Du verstehst wie ich es meine) dafür , dass Dein Körper es verstanden hat, dass die Schwangerschaft nicht weiter geht. Fühl Dich gedrückt, ich kann verstehen, dass Du Angst hast.


zuletzt bearbeitet 21.03.2020 17:06 | nach oben springen

#3

RE: Warten auf den Abgang

in Eure Geschichte 21.03.2020 17:24
von SaJae • 29 Beiträge | 29 Punkte

Vielen Dank für deine liebe Antwort Susanne! Ich hoffe, dass es einfach sehr bald von alleine geht, wenn es nicht sein soll aber das fühlt sich ein bisschen wie Verrat an... Die Vorstellung mir noch mehrfach beim Arzt angucken zu müssen, dass da nichts ist, ist aber auch einfach schrecklich. Vor allem weil mein Mann zurzeit ja gerade nicht zu den Untersuchungen mit rein darf. :(

nach oben springen

#4

RE: Warten auf den Abgang

in Eure Geschichte 21.03.2020 17:29
von Susanne • 4.355 Beiträge | 4373 Punkte

Wenn Du blutest, wird der Abgang der Fruchthöhle sicher bald sein, eine Operation ist wohl nicht nötig. In der Regel steigert sich es sich jetzt peau a peau bis sie irgendwann unvermittelt abgeht. Häufig passiert es auf der Toilette. Wenn Du sie auffangen möchtest, stelle am besten ein Gefäß in griffweite. Ein paar praktische Tipps findest Du noch hier https://www.fehlgeburt.info/wissenswerte...rlicher-abgang/

Du schaffst das! Und wir helfen emotional gerne.


zuletzt bearbeitet 21.03.2020 17:31 | nach oben springen

#5

RE: Warten auf den Abgang

in Eure Geschichte 21.03.2020 20:15
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Liebe SaJae

Es tut mir sehr leid, dass du kurz vor einer Fehlgeburt stehst. Es ist furchtbar traurig zu realisieren, dass es keine Hoffnung mehr gibt. Halte deinen Jungen und knuddle ihn ganz doll, das hilft!

Lass deinem Körper die Zeit die er braucht für den Abgang, lass dich zu nichts drängen (auch wenn du nochmals in die Kontrolle musst am Montag). So wie dein Körper die Zeit braucht, brauchst auch du sie um das unfassbare zu realisieren und dich dann zu verabschieden. Ich wünsch dir alles gute für die kommenden Tage und melde dich, wenn du dich austauschen möchtest!

Liebe Grüsse Cinou

nach oben springen

#6

RE: Warten auf den Abgang

in Eure Geschichte 22.03.2020 03:44
von SaJae • 29 Beiträge | 29 Punkte

Vielen Dank für eure offenen, stärkenden Worte. Ich finde es ganz toll, dass ihr hier seid um anderen zu helfen. Es tut mir so sehr Leid, dass ihr die selbe Erfahrung machen musstet, aber gerade tut es einfach gut, nicht allein zu sein und dafür bin ich euch sehr dankbar.
Ich liege wach und habe stärker werdende Schmerzen und hoffe, dass es bald vorbei ist.
Fühlt euch gedrückt.

nach oben springen

#7

RE: Warten auf den Abgang

in Eure Geschichte 22.03.2020 07:42
von Susanne • 4.355 Beiträge | 4373 Punkte

Das ist schon mal ein "gutes" Zeichen, vermutlich werden dann die Blutungen auch mehr. Dann dauert s nicht mehr lange. Halt durch 🤗

nach oben springen

#8

RE: Warten auf den Abgang

in Eure Geschichte 22.03.2020 13:45
von SaJae • 29 Beiträge | 29 Punkte

Es ist vorhin abgegangen. Ich muss nicht ausgeschabt werden. War im Krankenhaus bei einer ganz lieben Ärztin und die hat gesagt, mein Körper hat alles richtig gemacht und dass ich nichts hätte machen können. Wir waren danach im Wald und haben es begraben. Damit fühle ich mich ganz gut. Vielen Dank noch mal für den Beistand, das hat mir sehr geholfen. Ich versuche positiv in die Zukunft zu blicken und nehme mir jetzt erst mal etwas Zeit um alles zu verarbeiten. Fühlt euch gedrückt

nach oben springen

#9

RE: Warten auf den Abgang

in Eure Geschichte 22.03.2020 13:57
von Susanne • 4.355 Beiträge | 4373 Punkte

Das freut mich für dich! Fühl dich gedrückt 🤗 Vielleicht lesen wir bald im Hibbelthread von dir? Alles Gute dir 🍀

nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 44 Gäste sind Online:
Epiphanie, Claudi2, Vanessa H., Alexa_ndra, PippiLangstrumpf, Susanne

Forum Statistiken
Das Forum hat 1697 Themen und 43440 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen