poll Umfrage: Betreuung
Stimmen zur Umfrage "Betreuung" 20 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. Sehr gut- ich fühlte mich gut aufgehoben 70.00% 14

2. Schlecht- ich wurde alleine gelassen 30.00% 6
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
20 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

#1

Betreuung durch den Frauenarzt

in Mein totes Kind im Bauch-ich erleide gerade eine Fehlgeburt 11.08.2019 08:19
von Susanne • 4.659 Beiträge | 4677 Punkte

Hallo, wie gut fühltet Ihr Euch während/nach der Fehlgeburt von Eurem Gyn betreut? Sowohl von der menschlichen Seite her als auch der fachlichen?

LG susanne

nach oben springen

#2

RE: Betreuung durch den Frauenarzt

in Mein totes Kind im Bauch-ich erleide gerade eine Fehlgeburt 29.02.2020 21:45
von Riane • 1 Beitrag | 1 Punkte

Für mich fehlt bei dieser Umfrage eine Option zwischen "sehr gut" und "schlecht". Die Betreuung meiner Gynäkologin liegt nämlich irgendwo dazwischen..
Einerseits erlebte ich sie meist als sehr menschlich und engagiert: sie schien selbst enttäuscht, dass sie bei US keinen Herzschlag sehen konnte, bot mir einen weiteren Termin an ihrem freien Morgen an und gab mir gar ihre private Nummer, damit ich sie kontaktieren kann, sollte es am Wochenende zu spontanen Blutungen kommen. Welcher Arzt macht denn sowas? Ich hätte sie natürlich nie am Wochenende belästigt..
Andererseits erschrak ich sehr, dass sie mir direkt nach der traurigen Diagnose anbot, mich zur Ausschabung anzumelden. Sie schien irritiert, als ich eine Operation entschieden ablehnte, klärte mich nicht über andere Optionen auf, bzw. wusste nicht, ob ein medikamentöser Abbruch im Spital überhaupt durchgeführt werde. Ich war daraufhin total verunsichert hatte wahnsinnig Angst, keine Wahl zu haben. Ich hab mich für den medikamentösen Abbruch entschieden, bereue jetzt aber, mir nicht mehr Zeit für die Entscheidung genommen zu haben. Im Nachhinein bin ich mir sicher, dass mein Körper die SS selbst hätte beenden können.

nach oben springen

#3

RE: Betreuung durch den Frauenarzt

in Mein totes Kind im Bauch-ich erleide gerade eine Fehlgeburt 29.02.2020 22:02
von Susanne • 4.659 Beiträge | 4677 Punkte

Liebe Riane, da hast du Recht, einerseits menschlich gut, andererseits fachlich nicht so gut. Es tut mir leid, dass Du mit dem Weg und dem Ablauf nicht im Reinen bist. Wie lange ist es her?


zuletzt bearbeitet 29.02.2020 22:08 | nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Susanne, Bine, Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46979 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen