#1

Trauerrituale/ Symbole

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 25.02.2020 10:03
von Susanne • 4.577 Beiträge | 4595 Punkte

Ganz wichtig für die Verarbeitung des Verlustes und der Trauer sind Rituale, die helfen den Verlust greifbar zu machen und die Trauer zum Ausdruck zu bringen.
Das kann eine eigene oder offizielle Gedenkfeier sein, eine regelmäßig angezündete Kerze, ein Brief, den man z.b. verbrennt und symbolisch beerdigt, eine Flachenpost, die auf Reise mit einem Brief geschickt wird, ein Luftballon mit Brief, der steigen gelassen wird, eine Gedenkstelle im Garten oder im Haus, ein gepflanzter Baum o.ä., ein Schmuckstück, ein Stofftier, eine Gedenkschachtel mit Erinnerungsstücken usw.

Habt Ihr etwas in der Form? Habt Ihr noch mehr Ideen? Ich möchte beizeiten eine Seite mit Ideen auf der Homepage erstellen.

Nochmal zur Erinnerung, wer mag, kann hier auch an entsprechender Stelle einen Brief an sein Sternchen schreiben und ihm all das sagen, was Dir auf der Seele brennt.


zuletzt bearbeitet 10.01.2021 11:10 | nach oben springen

#2

RE: Trauerrituale/ Symbole

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 25.02.2020 11:46
von Umut • 2.605 Beiträge | 2607 Punkte

Wir haben draußen sesams Grab. Mit einem kleinen Herz. Ist unter dem Holunder. Der würde um selben Jahr gepflanzt.
Hab auch ein Foto Buch. Mit Bilder vom Bauch und Test. Dem Rätsel für seinem Vater und die Todes Bilder. Eines in groß. Ich möchte es im Rahmen haben. Irgendwas hält mich ab.
Kerze finde ich schön. Mit Pelz Trägern schwierig. Die denken nie dran dass sie nen Schwanz haben.
Auf dem Handy Display ist Sesam. Das tut irgendwie gut weil er immer präsent ist. Ist aber sicher nicht jedermanns Sache.

nach oben springen

#3

RE: Trauerrituale/ Symbole

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 03.05.2020 10:40
von Katie • 24 Beiträge | 24 Punkte

Wir haben uns für eine kleine Jizo-Statue entschieden. Das ist der Schutzheilige der fehlgeborenen oder totgeborenen Kinder in Japan. Hab bei Etsy ein kleines Figürchen geordert, das in einen Kübel mit Vergissmeinnicht soll, der kommt auf unsere Terrasse. Die Blume finden wir beide sehr hübsch und sie blüht jetzt, wo wir es verloren haben. Das passt zeitlich gut. Vllt finde ich noch eine Pflanze, die im November hübsch aussieht - das wäre der Geburtsmonat gewesen.

nach oben springen

#4

RE: Trauerrituale/ Symbole

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 03.05.2020 12:38
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Das klingt schön Katie, vor allem mit der zeitgerechten Blühzeit! Wir haben unsers an einem Baum am Rande von einem kleinen Bach beerdigt, wo das Wasser manchmal ansteigt. Der Bauch fließt in einen Fluss, der im Meer mündet. Der Baum steht an einem Weg, den wir oft gehen, sodass für mich der ganze Weg nun eine Erinnerung, ein Ritual ist. Mein Freund hat jedoch gesagt, das Kleine ist bestimmt mit dem Wasser gereist und schon im Meer - der Gedanke gefällt mir sehr!


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#5

RE: Trauerrituale/ Symbole

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 03.05.2020 12:42
von Katie • 24 Beiträge | 24 Punkte

Das klingt nach einem sehr schönen Ort für das Kindchen. Das gefällt mir sehr.

nach oben springen

#6

RE: Trauerrituale/ Symbole

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 03.05.2020 12:49
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Finde ich auch sehr schön :)
Wir haben uns eine Kerze bestellt, die wir wirklich sehr oft anmachen sobald wir Zuhause sind. Müssen nur etwas mit unseren zwei Stubentigern aufpassen.
Dann haben wir noch eine Kiste, in der alle Sachen (1. Plüschtier, Fotos, ein geschriebener Brief von mir an unser kleines) aufgehoben.
Außerdem habe ich mir eine Kette gekauft die ich mit unserem kleinen Schatz verbinde, die ich seitdem nicht mehr ausgezogen habe. So habe ich das gefühl, dass wir immer verbunden sind ❤

nach oben springen

#7

RE: Trauerrituale/ Symbole

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 03.05.2020 12:55
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Das sind auch schöne Erinnerungen/Rituale.
Eine Freundin von mir hat ihres auch in einem Wald beerdigt und meinte sie ist neulich dran vorbei und hat nicht gleich an das Baby gedacht. Schön, wenn man dann an dem Punkt ist, dass es ein Ort (oder Ritual) zum trauern sein kann, aber nicht mehr muss.


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#8

RE: Trauerrituale/ Symbole

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 02.06.2020 00:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich führe seit Tag eins meiner Schwngerschaft ein Tagebuch. Bis heute noch, obwohl die Ausschabung schon mehr als zwei Wochen hinter mir liegt. Ich habe noch viel zu verarbeiten.
Darin sind wundervolle Erinnerungen, Bilder, Sprüche, Gedanken und lauter Schwangerschaftstest enthalten. Aber auch alles was während der Fehlgeburt und danach passiert ist. Auch ein Abschiedsbrief ist darin enthalten sowie all das was ich Positives aus dieser Zeit mitgenommen und gelernt habe.

Wir haben unserem Kind ein Geschlecht und einen Namen gegeben. Sie wird noch neben anderen Sternenkindern beerdigt diesen Monat. Da möchte ich gerne noch ein Stein bemalen mit ihrem Namen.

Meine Hebamme hat mir und meinem Kind einen Armband geschenkt, an denen jeweils ein Stern hängt. Seither nehme ich es nicht mehr ab.

Abgesehen davon steht in meiner Vitrine ein Andenken. Ein Engel aus Glas, in dessen Bauch eine Rose ist. Meiner Tochter heißt nämlich auf türkisch ,,Gül" - übersetzt Rose.

nach oben springen

#9

RE: Trauerrituale/ Symbole

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 02.06.2020 06:46
von Susanne • 4.577 Beiträge | 4595 Punkte

Willkommen liebe Rose, das ist auch eine sehr schöne Idee um seiner Trauer Raum zu verschaffen!

nach oben springen

#10

RE: Trauerrituale/ Symbole

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 10.01.2021 11:11
von Susanne • 4.577 Beiträge | 4595 Punkte

https://www.dropbox.com/s/0zlheys1gc5fok...hieden.wav?dl=0

Ein liebes Mitglied, pusteblume, hat diese Meditation erstellt!

nach oben springen

#11

RE: Trauerrituale/ Symbole

in Ich bin einfach sehr traurig und möchte reden 10.01.2021 11:53
von Susanne • 4.577 Beiträge | 4595 Punkte

Ich habe gerade eine neue Seite erstellt. Fallen Euch noch weitere Ideen ein? https://www.fehlgeburt.info/ideen-zur-trauerbewaeltigung/

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 14 Gäste sind Online:
Susanne, Schneckenmama, Alexa_ndra, Holli

Forum Statistiken
Das Forum hat 1762 Themen und 46085 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen