#1

29.12

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 29.12.2019 10:47
von Susanne • 4.612 Beiträge | 4630 Punkte

Der letzte Sonntag im Jahr 2019, keine Ahnung warum, aber es stellt sich zum Jahreswechsel immer so eine Art Endzeitstimmung und Spannung auf einen Neubeginn ein, dabei geht es ja an sich weiter wie bisher nur eben mit einer anderen Jahreszahl. Aber es hat einfach etwas mystisches.

In diesem Sinne- habt einen schönen letzten 2019-Sonntag!


zuletzt bearbeitet 29.12.2019 12:35 | nach oben springen

#2

RE: 29.12

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 29.12.2019 17:18
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Ui, war mir gar nicht so bewusst. Ist so viel zu tun.... Letzte Zeit ist gerast...

nach oben springen

#3

RE: 29.12

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 29.12.2019 19:03
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Mein Freund holt grad griechisches Essen für uns. Das liebe ich so ❤ Er ist so lieb. Seit zwei Tagen geht es mir abends nämlich immer elend. Schlafprobleme und Übelkeit. Aber essen kann ich trotzdem. Ist eher so ke Grundübelkeit. Was das schon wieder soll 🙄

nach oben springen

#4

RE: 29.12

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 29.12.2019 20:16
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Uns tut der Tapetenwechsel in den Bergen gut, Schnee, Sonne, frische Luft.... etwas Abwechslung.

nach oben springen

#5

RE: 29.12

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 29.12.2019 20:18
von Susanne • 4.612 Beiträge | 4630 Punkte

Das kann ich absolut verstehen, wir sind auch 3x geflüchtet und der räumlicher Abstand tat jedes Mal sehr gut, nur dass nach Hause kommen war noch mal ein Tiefschlag jedesmal...

nach oben springen

#6

RE: 29.12

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 29.12.2019 20:43
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Ja davor fürchte ich mich ehrlich gesagt auch ... am 4.1. habe ich Therapie (Gespräch, Hypnose) und am 6.1. muss ich zur FA in die Kontrolle, dann holt es mich sicher wieder ein...,

zuletzt bearbeitet 29.12.2019 21:02 | nach oben springen

#7

RE: 29.12

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 29.12.2019 21:03
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Oh Gott! Ich will auch griechisches Essen! 🤤
Ich bin gerade mit meinem Sohn auf dem Heimweg von meiner besten Freundin und hatte einen wirklich schönen Tag. Sie hat eine unheimlich süße Tochter, die im Alter meines Sohnes ist und wir können eigentlich nach dem Jahr nicht sehen genau so weiter machen, wie davor. Haben den halben Tag verplaudert und unsere gemeinsame Wellness Reise im neuen Jahr geplant. Mein Sohn schläft schön und muss nachher nur noch ins Bett gelegt werden. Das ist auch ziemlich gut.
Und ich freu mich schon auf morgen, da holen wir meinen Mann vom Bahnhof ab und dann sind wir wieder alle zusammen! Das Balg wird sich auch halb blöd freuen, erstens weil wir ICE gucken gehen und zweitens, weil sein Papa wieder da ist. Der Lütte braucht immer die ganze Truppe um richtig zufrieden zu sein.

nach oben springen

#8

RE: 29.12

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 29.12.2019 21:49
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ist dein Mann wohl viel unterwegs, Marbel?

nach oben springen

#9

RE: 29.12

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 29.12.2019 22:16
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Nein, eigentlich nicht. Er war jetzt vier Tage am Stück weg, aber sonst ist er nur super selten mal für ein, zwei Tage weg.

nach oben springen

#10

RE: 29.12

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 30.12.2019 10:22
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Achso 😊 süß, dass der Kleine sich so freut auf Papa!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1776 Themen und 46467 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen