#1

Blutgruppen

in Dies und Das 09.06.2020 20:34
von . Marichen • 91 Beiträge | 91 Punkte

Hey Mädels ich stell mir grad die frage, wer von euch wohl auch null negativ ist, ob das wohl auch was mit einem Abgang zutun haben kann? Ich hab jetzt nach der AS eine Impfung bekommen, falls mein Baby positiv gewesen wäre... Jetzt stell ich mit natürlich die Frage, wenn ich vorher schon die Impfung gehabt hätte, wäre es dann wohl eine intakte Schwangerschaft gewesen?

Aber eins weiß ich jetzt, ich werde definitiv Blut spenden gehen, denn mit dieser Blutgruppe kann man allen helfen, genial 💉🌸

nach oben springen

#2

RE: Blutgruppen

in Dies und Das 09.06.2020 20:39
von Bine • 908 Beiträge | 916 Punkte

Ich bin nicht 0 negativ - aber ich dachte ich schreibe mal wieder mein Wissen dazu, was mir erzählt wurde

Es kann ein Grund sein, deswegen wurde es bei mir kontrolliert. Es muss aber nicht der Grund sein, da man die Spritze auch in der schwangerschaft gibt und das (angeblich) zweimal. Einmal dann eben bei Feststellung und dann am Ende kurz vor Geburt.

Es kann ja auch sein, dass das Kind auch negativ war, dann war es sicher nicht der Grund.

nach oben springen

#3

RE: Blutgruppen

in Dies und Das 09.06.2020 20:44
von . Marichen • 91 Beiträge | 91 Punkte

Danke :?
Ja die Ärztin die mir gestern die Impfung gegeben hat, hat mir das auch erzählt mit einmal bei Feststellung und einmal bei Entbindung quasi, da frag ich mich aber wieso ich die erst nach der AS bekommen habe, oder ob meine FA eher hätte reagieren müssen... Ach Mensch so langsam kommen so blöde Fragen in meinen Kopf 🌋

nach oben springen

#4

RE: Blutgruppen

in Dies und Das 09.06.2020 21:13
von Bine • 908 Beiträge | 916 Punkte

Wusste man evtl erst nach der AS deine Blutgruppe?

nach oben springen

#5

RE: Blutgruppen

in Dies und Das 09.06.2020 21:23
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Hallo! Wenn es um diese Anti-D-Spritze geht, die kriegt man in einer erfolgreichen Schwangerschaft einmal in der 28. SSW und dann nach der Geburt, falls das Baby Rhesusfaktor positiv ist.
So wie ich das verstanden habe, müsstest Du schon einmal eine Fehlgeburt/einen Anhang eines Rhesusfaktor positiven Embryos gehabt haben, ohne die Spritze bekommen zu haben, damit das ein Faktor sein kann. Die Spritze verhindert nämlich (meines Wissens), dass Dein Körper Antikörper gegen den Blutbestandteil bildet, der in Rhesusfaktor positivem Blut aber nicht in Rhesusfaktor negativem vorhanden ist. Wenn Du nämlich Antikörper ausbilden solltest, würde Dein Körper jede Schwangerschaft mit Rhesusfaktor positivem Baby abstoßen. So habe ich das zumindest bisher verstanden.

nach oben springen

#6

RE: Blutgruppen

in Dies und Das 10.06.2020 07:46
von . Marichen • 91 Beiträge | 91 Punkte

Ach guck ja und das war der Fall ich hatte Anfang des Jahres schon einen Abgang der aber so früh war dass wir uns da keine Gedanken zu gemacht haben. Dann ist ja jetzt einiges klarer geworden. Dann dürfte es ja beim nächsten Mal keine Probleme geben da ich die Spritze habe :)

nach oben springen

#7

RE: Blutgruppen

in Dies und Das 10.06.2020 10:03
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Das musst Du mal mit Deiner Frauenärztin besprechen. Da ist dann meines Wissens schon etwas mehr nötig, aber ich war ab positivem Test mit jeder Blutung immer beim Frauenarzt ummir die Spritze zu holen.
Weiß Deine Ärztin denn von dem vorangegangenen Abgang?

nach oben springen

#8

RE: Blutgruppen

in Dies und Das 10.06.2020 10:47
von . Marichen • 91 Beiträge | 91 Punkte

Nein ich habe das nicht für wichtig empfunden, jetzt weiß ich das es wohl doch wichtig gewesen wäre... Aber das war das erstmal und so früh das ich noch gar nicht so mit in Verbindung gekommen bin.. Hätte es sagen müssen aber mir jetzt selbst vorwürfe zu machen wäre falsch. (das rede ich mir ein weil ich es tue) drehe durch grad deswegen.

nach oben springen

#9

RE: Blutgruppen

in Dies und Das 10.06.2020 11:10
von Cindy (gelöscht)
avatar

Ach Marichen,

nachher ist man leider meistens immer schlauer. Du hast es ja nicht besser gewusst...so doof ist leider dieses Leben... versuche dich deswegen jetzt nicht verrückt zu machen, ist vermutlich verdammt schwierig...
Fühle dich einfach Mal gedrückt, wenn du magst...

nach oben springen

#10

RE: Blutgruppen

in Dies und Das 10.06.2020 11:29
von Bine • 908 Beiträge | 916 Punkte

Marichen, mach dir bitte kein Kopf darüber. Es kann sooo viele Ursachen und Faktoren gegeben haben. Es muss nicht dein Rhesusfaktor gewesen sein! Jetzt weißt du es und da ist wichtig für die Zukunft. Versuche in diesem Punkt nach vorne zu schauen und nicht zurück, denn das bringt nichts.

nach oben springen

#11

RE: Blutgruppen

in Dies und Das 10.06.2020 11:58
von Anna_90 • 164 Beiträge | 164 Punkte

Hallo Mariechen, ich kann dich so gut verstehen! Ich will generell immer genau Bescheid wissen und Hintergründe kennen. Da hab ich auch in alle Richtungen überlegt und auch jetzt wieder, geht mir ständig dieses "Was wäre wenn..." durch den Kopf. Beispielsweise hat mich gestern lange die Frage gequält "Wenn ich das Progesteron von Anfang an vaginal in Höchstdosis genommen hätte, hätten sich dann beide Zwillinge entwickelt?" Aber mir ist auch wieder bewusst geworden, dass diese Fragen nicht viel bringen und einen nur quälen. Klar kann man das Gelernte das nächste Mal anwenden, aber gräme dich nur nicht, dass du z.B. deiner Ärztin nichts von dem ersten frühen Abgang erzählt hast! Man weiß ja auch nicht, ob es sonst dieses Mal anders geworden wäre! Ich bin überzeugt, dass uns in den allerallerallermeisten Fällen keine Schuld trifft!
Und seit ich weiß, dass ich Blutgruppe 0 habe und wie gut die zum Spenden ist, wollte ich auch gehen. Kann man aber erst ein Jahr nach einer FG.

nach oben springen

#12

RE: Blutgruppen

in Dies und Das 10.06.2020 12:10
von . Marichen • 91 Beiträge | 91 Punkte

Oh ich danke dir für deine Nachricht das tut grad verdammt gut.

Ich hab das gestern meinem Hausarzt gesagt dass ich spenden will, da hat er mir nichts von gesagt dass das erst in einem jahr erlaubt ist. Soll ich das mal nochmal nachfragen? :)

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
Leona, Susanne, eligr710, Alexa_ndra, Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1778 Themen und 46492 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen