#1

28.3

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 28.03.2020 14:21
von Susanne • 4.620 Beiträge | 4638 Punkte

Hallo! Heute haben wir endlich eine neue Garten Garnitur im lounge Stil gefunden, ich freue mich auf gemütliche, bequeme Zeiten auf den neuen Sitzmöbeln.
Habt einen schönen Tag!

nach oben springen

#2

RE: 28.3

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 28.03.2020 16:34
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Wir haben Garten arbeiten gemacht. Leider bin ich immer weniger nützlich. Fühle mich da blöd.
Von Oma bekommen wir für den Sommer so ein Liegestuhl. Dann können wir zu viert draußen sein, Das wird sicher schön. Vorausgesetzt die Katzen reden dann noch mit mir.

nach oben springen

#3

RE: 28.3

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 28.03.2020 17:19
von Nora • 461 Beiträge | 467 Punkte

Garten und Möbel waren heute auch Thema bei uns. Haben viel Laub und Unkraut entsorgt, die großen Blumentöpfe bepflanzt und zum Schluss entschieden das noch eine Polyrattan-Couch auf der Terrasse fehlt.. :-)

Uns tut zwar beiden der Rücken weh, aber immerhin hat sich im Garten echt was getan.

Heute beim Einkaufen war ich erstaunt wie wenige Leute die Abstände ernst nehmen z.B. an der Kasse und die Streifen ignorieren. Wie gehts euch bei dem Thema?

Liebe Grüße, Nora

nach oben springen

#4

RE: 28.3

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 28.03.2020 18:58
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Ich bin eher entspannt. Pass halt auf wegen Oma. Wenn ich was hab darf ich sie nicht mehr sehen.
Aber beim einkaufen ist das schon schwierig. Manche machen riesen bogen. Sagen kein Ton wenn sie vorbei wollen. Kassierer dürfen auch nichts mehr reden. Ich desinfiziere und Wäsche die Hände. 100 Prozent Sicherheit gibt es eh nicht. Und da ich sonst keine Knoten Punkte habe wo ich auf Menschen treffe...
Schlechteres Gefühl hab ich bei Hebammen und Arzt. Weil da direkter Kontakt ist.

nach oben springen

#5

RE: 28.3

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 28.03.2020 21:16
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Bei uns ist es auch nicht gerade besser!
Die Leute haben keinen Respekt.
Hammstern was sie können.
Und drängeln an der Kasse! Abstand Fehlanzeige!
Wir waren mit Leon im Wald Fahrrad fahren üben,ohne Stützräder.
Es klappt jeden Tag besser.
Aber es waren sehr viele Menschen im Wald.
Gruß Andrea

nach oben springen

#6

RE: 28.3

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 28.03.2020 21:58
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Wir haben heute den Kleinen in den Veloanhänger gepackt und eine kleine Tour gemacht. Mussten einfach mal raus mit ihm, bisschen andere Luft schnuppern. Am Nachmittag waren wir im Garten, Unkraut entfernt, Palmen ausgepackt, Blumen umgepflanzt etc. Bei diesem schönen Wetter ein herrlicher Tag 😁

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:
Alexa_ndra, Umut, Vanessa, Rina91

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46566 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen