#1

8.5

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 09.05.2021 06:42
von Susanne • 3.742 Beiträge | 3757 Punkte

Guten Morgen meine Lieben,
gestern war wieder so ein Tag, wo wieder viele to dos erledigt wurden, was mich generell immer glücklich macht.
Dummerweise habe ich mich gestern ins Gartencenter gewagt, weil ich 2 Töpfe auf der Terrasse neu bestücken wollte. Ein Fehler... So voll habe ich den selten erlebt. Es dauerte einige Zeit bis man die Eintrittskarte, Wagen, bekam. Habe dann aber 2 schöne Teile bekommen und freu mich drüber.

Liebe Grüße und habt einen guten Tag!

nach oben springen

#2

RE: 8.5

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 09.05.2021 18:58
von Ma_rie • 166 Beiträge | 167 Punkte

Wir waren drei Tage in den Bergen, es war wunderschön und hat so so gut getan! Wir waren viel wandern, die Natur ist grade atemberaubend schön, überall sprießt und wächst es. Und wir hatten sogar Sicht auf die Alpen! Ich habe Wildkräuter gesammelt, morgen setze ich Waldmeistersirup (siehe Foto, 160 gramm 😁) an. Ich hab mich leicht gefühlt und so weit weg vom Alltag, ich wollte gar nicht heim 😅

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20210508_174021.jpg 
 IMG_20210509_173038.jpg 
nach oben springen

#3

RE: 8.5

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 10.05.2021 06:56
von Susanne • 3.742 Beiträge | 3757 Punkte

Oh wie schön! Mir hilft die Natur auch immer sehr, nach den Verlusten sind wir auch immer irgendwo in die Natur geflüchtet für eine kleine Auszeit. Es erdet und macht einen demütig.

nach oben springen

#4

RE: 8.5

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 10.05.2021 15:27
von Ma_rie • 166 Beiträge | 167 Punkte

Das hast du sehr treffend formuliert Susanne, es erdet tatsächlich und macht demütig. Irgendwie fühle ich mich dann eingebetteter in ein großes Ganzes, in einen Kreislauf... Es lohnt sich auf den Frühling zu warten, er kommt immer wieder!

Da fallen mir gerade Zeilen von Dietrich Bonhoeffer ein, in den ersten Wochen meiner dritten Schwangerschaft haben sie mir sehr geholfen und jetzt passen sie auch wieder...

"Göttliche Gesetze

Auf die größten, tiefsten, zartesten
Dinge der Welt,
müssen wir warten,
da geht nichts im Sturm,
sondern nach den göttlichen Gesetzten
des Keimens, und Wachsens und Werdens."

nach oben springen

#5

RE: 8.5

in Gute Nachrichten/ Positive Erlebnisse unabhängig vom Kiwu bzw.SS 10.05.2021 16:01
von Susanne • 3.742 Beiträge | 3757 Punkte

Ja, richtig, es gibt einfach Dinge worauf wir keinen Einfluss nehmen und worauf wir nur vertrauen können.

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Jolina.., Madlen, Nelke

Forum Statistiken
Das Forum hat 1506 Themen und 34037 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen