#1

Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.08.2019 09:02
von Susanne • 3.083 Beiträge | 3097 Punkte

Gerade wenn man wieder schwanger ist nach diesem Schicksalsschlag, kommt natürlich die Angst und Unsicherheit. Und wo könnte man besser austauschen als unter Leidensgenossinnen, die wissen mit welchen Ängsten man nach der Erfahrung zu kämpfen hat.

nach oben springen

#2

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.01.2020 08:26
von Susanne • 3.083 Beiträge | 3097 Punkte

Hallo an Gäste, wir haben schon einige Frauen hier, die sich jenseits der 13. Woche befinden, jedoch können sie sich nicht von ihrer alten Gruppe trennen und tummeln sich noch in der Ersttrimestergruppe :-)
Wenn Ihr also neu und eben schon weiter seid, schreibt gerne hier, es wird sich sicher jemand finden, der ähnlich weit ist! Liebe Grüße, Susanne

nach oben springen

#3

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.01.2020 15:06
von Umut • 1.832 Beiträge | 1834 Punkte

Wäre es dir lieber wenn es getrennter wäre?

nach oben springen

#4

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.01.2020 15:08
von Susanne • 3.083 Beiträge | 3097 Punkte

Nein, mir ist das gleich, ich kann gut verstehen, dass Ihr zusammen bleiben wollt. Ich wollte es nur als Hinweis für neue Frauen schreiben, dass diese nicht meinen sie sind allein.

nach oben springen

#5

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.10.2020 15:14
von Saranda • 307 Beiträge | 307 Punkte

Gibt es eigentlich gerade noch Sternenkindermamas, die bald entbinden und hier noch mitlesen?

Und wenn ja, wie geht es euch?

zuletzt bearbeitet 20.10.2020 15:14 | nach oben springen

#6

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.10.2020 16:48
von Cinou81 • 348 Beiträge | 350 Punkte

Ich glaube die tummeln sich alle im Thread „ schwanger im ersten Trimester“, mich eingeschlossen 😉

nach oben springen

#7

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.10.2020 09:05
von Anna90 • 59 Beiträge | 60 Punkte

Guten Morgen,
@saranda: ich habe am Samstag ET bin aber hauptsächlich nur lesend dabei und da halt in der anderen Gruppe😊

nach oben springen

#8

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.02.2021 06:30
von Susanne • 3.083 Beiträge | 3097 Punkte

Hallo!

Ich habe den Überblick verloren über die, die schon etwas weiter sind in der Schwangerschaft. Wer ist da mit an Bord?

nach oben springen

#9

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.02.2021 08:42
von bella251 • 54 Beiträge | 54 Punkte

Bei mir ist es mit 12+5 fast soweit.

nach oben springen

#10

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.06.2021 07:54
von Susanne • 3.083 Beiträge | 3097 Punkte

Hallo, wer ist über die 13. woche hinweg und hier mit dabei?

nach oben springen

#11

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.06.2021 07:26
von Haribe • 225 Beiträge | 226 Punkte

Liebe Susanne,

schön das du Fragst.

Ich komme morgen in die 27 ssw.

Nehme seit knapp 1 1/2 Wochen Nifidipin.

Die Angst in der fortgeschrittenen SS wird nicht weniger, aber dadurch das man irgendwann kindsbewegungen spürt fühlt man sich sicherer.

Ich hoffe ich schaffe es bis zur 30 ssw ohne Klink.

Der Schlaf ist momentan schrecklich. Ich habe Wassereinlagerungen und fühle mich echt unwohl in meinem Körper.

nach oben springen

#12

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.06.2021 20:16
von Janina • 105 Beiträge | 107 Punkte

Hallo Mädels!
Ich bin hier auch dabei, heute bei 31+6. Am Montag hatte ich den dritten Ultraschall und mein erstes CTG – war sehr aufregend für mich. Der kleinen geht’s gut, sie ist ein sehr aktives Kind, was mich persönlich sehr beruhigt. Wir waren die letzten 3 Wochen im Urlaub und haben nochmal die Zeit zu Zweit genossen, das war toll 🥰

Haribe, das mit dem schlechten Schlaf kenne ich momentan nur zu gut. Wir gehen gegen 22 Uhr ins Bett, um 5:30 klingelt der Wecker. Leider bin ich immer gegen 2:30 oder 3:00 Ihr wach und schlafe dann nicht mehr ein. Keine Ahnung warum, ich fühle mich müde, habe kein Gedankenkarussel o.ä., aber bin trotzdem wach 🙈 Vermutlich die Hormone?!

Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, dass alles klappt und du möglichst nicht so viel zu früh in die Klinik musst, Haribe! 🍀

Wie sieht’s bei euch anderen aus?

nach oben springen

#13

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.07.2021 15:33
von Lisi2020 • 3 Beiträge | 3 Punkte

Hallo ihr Lieben, ich bin auch mit dabei.
ich war bisher immer nur stille Mitleserin und habe mich nie überwinden können zu schreiben. Das Forum hier hat mir sehr über die Zeit geholfen und es hat sehr geholfen zu lesen, dass so viele hier das gleiche erlebt haben.
Kurz zu mir... Anfang letzten Jahres habe ich in der 8 SsW mein Bsby verloren. Ich hatte sehr viel Unterstützung von meinen Freund und Familie. Aber letztendlich kann es einfach keiner wirklich nachvollziehen, dass man trauert obwohl man doch noch gar nicht weit war... Nun bin ich in der 30 ssw mit meinem kleinen Folgewundermädchen. Besonders in der letzten Zeit muss ich immer wieder ganz viel an mein verlorenes Baby denken. Ich weiß nicht warum und eigentlich möchte ich es auch langsam hinter mir lassen, aber ich weiß nicht wie. Ich habe versucht darüber zu sprechen, aber ich merke an den Reaktionen, dass keiner nachvollziehen kann wie man nun immer noch dem Baby (das für die meisten ja noch gar kein Baby war) nachtrauern kann...
Entschuldigt den langen Text. Geht es denn jemand auch so und habt ihr Tipps wie ich abschließen kann und mich nun ausschließlich auf mein Mädchen ,das bald zur Welt kommt konzentrieren kann?
Liebe Grüße Lisa

nach oben springen

#14

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.07.2021 17:27
von Susanne • 3.083 Beiträge | 3097 Punkte

Hallo liebe Lisi, toll da hast du es ja schon bald geschafft! Dass diese wirklich prägende Erinnerung für immer in unserem Gedächtnis bleiben wird, ist einfach der Tatsache geschuldet, dass es wenige Ereignisse wird dieses gibt, die so intensiv und emotional sind. Nie werden wir das Sternenkind vergessen, es ist ein Teil und bleibt es auch. Vielleicht kannst du noch einmal einen bewussten Abschied begehen? Die Anregungen unter dem entsprechenden Link holen? Du brauchst auf jeden Fall keine Angst haben, dass dein Mädchen nicht genug Konzentration bekommen wird. Die wird sie voll und ganz bekommen, sobald sie da ist, da bin ich mir sicher. Wenn es jetzt gerade das Sternenkind ist, was den Hauptaugenmerk bekommt, dann ist es so, nach der Geburt wird es sicherlich erst einmal anders sein. Das ist alles in Ordnung. LG Susanne


zuletzt bearbeitet 13.07.2021 11:29 | nach oben springen

#15

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2021 07:47
von Susanne • 3.083 Beiträge | 3097 Punkte

Hallo, da nun die meisten in meinem Umfeld Bescheid wissen und nicht durch Zufall hier es erfahren, weil sie hier rein lesen- ich geselle mich zu Euch, denn ich bin in der 17. Woche schwanger. Ich hoffe nicht, dass ich dem ein oder anderen vor den Kopf stoße, dass ich jetzt erst damit raus rücke, ich hätte es euch auch gerne früher erzählt, aber aus oben genannten Grund ging es leider erst jetzt. Ist noch jemand ähnlich weit?

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Linta

Forum Statistiken
Das Forum hat 1093 Themen und 21800 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen