#16

RE: Auf Abgang warten...

in Eure Geschichte 18.08.2020 21:27
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

Liebe Susanne, Schmerzmittel hab ich eingenommen und bereit liegen. Das mit dem Buscopan weiß ich, hab ich aber auch nicht in meiner Hausapotheke. Hab mir nur heute noch einen Magenschutz besorgt weil zu viel Schmerzmittel ist für den Magen auch nicht förderlich.

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 21:28 | nach oben springen

#17

RE: Auf Abgang warten...

in Eure Geschichte 18.08.2020 21:39
von Bella24 • 25 Beiträge | 25 Punkte

Hallo Natascha,

Ich möchte Dir mein Beileid zu diesem Verlust aussprechen und dir sagen, dass du unglaublich stark bist! Ich hoffe für dich, dass du es bald "geschafft" hast und dann etwas Zeit hast dich zu erholen und zur Ruhe zu kommen bzw. Das Geschehene zu verdauen.

Alles Gute für dich 🦋
Bella

nach oben springen

#18

RE: Auf Abgang warten...

in Eure Geschichte 18.08.2020 21:43
von Lisalein • 101 Beiträge | 103 Punkte

Das tut mir sehr leid, dass du so starke Schmerzen hast. Ich denke an dich und hoffe dein Sternchen kommt bald zur Welt und dir geht es dann besser.

nach oben springen

#19

RE: Auf Abgang warten...

in Eure Geschichte 20.08.2020 07:49
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

Guten Morgen,
nachdem es mir gestern wieder besser ging als am Tag davor, ging heute morgen die Fruchtblase ab. Genau auf den gleichen Tag sowie Uhrzeit wie bei unserem ersten Krümmelchen. Dieses Mal ist aber alles anders. Ich weiß nicht woran es liegt aber ich glaube das ich mich diesesmal innerlich besser davon verabschieden konnte. Das hilft mir sehr meine Trauer besser verarbeiten zu können. Beide Krümmelchen leben in unserem Herzen weiter. Wir nehmen uns jetzt Zeit für uns und werden für dieses Jahr eine Pause einlegen und im neuen Jahr wieder einen Versuch starten. Somit freue ich mich auf die Dinge die da kommen. Danke das es euch und dieses Forum gibt. 😘


zuletzt bearbeitet 20.08.2020 07:51 | nach oben springen

#20

RE: Auf Abgang warten...

in Eure Geschichte 20.08.2020 08:12
von Susanne • 4.668 Beiträge | 4686 Punkte

Guten Morgen Natascha, das freut mich für Euch! und noch mehr freut es mich, dass es Dir verhältnismäßig gut geht und Du im Reinen mit dem Schicksal bist. Ich wünsche Dir, dass Du wieder Kraft tanken kannst und die Hoffnung nicht verlierst. Alles Gute :-*


zuletzt bearbeitet 20.08.2020 08:21 | nach oben springen

#21

RE: Auf Abgang warten...

in Eure Geschichte 20.08.2020 08:31
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Liebe Natascha,
habe noch ganz viel an dich gedacht und geguckt, ob es was neues gibt.
Mich freut es auch für dich, dass es dir soweit gut geht und du deinen weg gehen konntest.
Dein Plan hört sich gut an, bis nächstes jahr ist ja auch nicht mehr all zu lange. Erhol dich noch gut und fühl dich gedrückt ❤🍀

nach oben springen

#22

RE: Auf Abgang warten...

in Eure Geschichte 20.08.2020 09:25
von Lisalein • 101 Beiträge | 103 Punkte

Liebe Natascha,
ich freue mich sehr für dich, dass euer Sternchen nun geboren ist und vor Allem, dass es dir soweit gut damit geht! ❤️

Euer Baby wird sicher genau den richtigen Zeitpunkt finden, um sich auf den Weg zu euch zu machen. Ruhe dich gut aus und lass dich ein bisschen verwöhnen. Zumindest ein kleines Wochenbett solltest du dir gönnen ❤️

nach oben springen

#23

RE: Auf Abgang warten...

in Eure Geschichte 20.08.2020 15:04
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Schön, dass ihr gemeinsam diesen Verlust erleben konntet und du dich gerade gut mit dem Weg fühlst, den du gewählt hast.
Es tut mir dennoch immer noch sehr sehr leid und ich hoffe du kannst weiterhin positiv und stark sein. Irgendwann werdet ihr auch ein Kind in den Armen halten! Fühl/t dich/euch sehr gedrückt und viel Kraft für die nächsten Tage!


Sternchen 12 SSW am 15.03.20
nach oben springen

#24

RE: Auf Abgang warten...

in Eure Geschichte 21.08.2020 23:17
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

Ihr Lieben, danke für euer Mitgefühl.

Ich hab heute meinen FA kontaktiert und für kommenden Mittwoch einen Termin zur Nachkontrolle bekommen. Mir liegen natürlich sehr viele Fragen auf der Seele aber was könnte ich bezüglich Untersuchungen beim Gespräch noch anregen?

Entschuldigt bitte meine Frage aber ich weiß ehrlich gesagt nicht wo mir der Kopf steht.

nach oben springen

#25

RE: Auf Abgang warten...

in Eure Geschichte 22.08.2020 12:20
von Leona • 448 Beiträge | 456 Punkte

Liebe Natascha,
ich zähl einfach mal was auf:
- Humangenetik
- Blutgerinnung
- Gebärmutterspiegelung um bspw. ein Septum zu erkennen und zu entfernen
- Gebärmutterbiopsie um zu schauen, ob evtl eine chronische Entzündung der Gebärmutter vorliegt
- Schilddrüse
- Hormonstatus
- Spermiogramm
- Immunologische Untersuchung
- Zuckertest (Insulinresistenz)
....
Hab all diese Untersuchungen durch. Falls du konkrete Fragen dazu hast, melde dich jederzeit gerne🍀

Wünsche dir alles Gute❤

zuletzt bearbeitet 22.08.2020 12:21 | nach oben springen

#26

RE: Auf Abgang warten...

in Eure Geschichte 22.08.2020 13:49
von SeNa190209 • 91 Beiträge | 92 Punkte

Danke Leona für deine Vorschläge, Spermiogramm und Schilddrüse sind bei uns unauffällig. Aber ich hab eine lange Liste mit Fragen. Ich hoffe mein FA kann mir alle beantworten.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1795 Themen und 47153 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen