#841

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 19.11.2020 11:23
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ich weiß auch nicht, obwohl die Schwangerschaft echt schwer war mit viel liegen und angst etc. hab ich Sehnsucht danach 😪. Ich weiß aber ehrlich gesagt nicht wie ich die nächste meistern soll mit Nora. Kann da ja nicht nur rumliegen.

Mein Mann wollte zuerst nach 2 Jahren mal drüber sprechen.... ich war so traurig deshalb. Als ich bei meiner FÄ zur Nachsorge war, hat sie ja gefragt ob wir verhüten möchten usw. und wir hatten über die Spirale gesprochen weil ich meinte, mein Mann möchte frühestens in 2 Jahren drüber sprechen. Dennoch meinte sie, dass die sich dann von den Kosten her nicht lohnen würde, weil die ja 5 Jahre drinbleiben kann , sie sie mir aber natürlich trotzdem einsetzt wenn ich das möchte.

Nun hat sich mein Mann aber doch unentschieden und ihm wäre es mittlerweile sogar egal wenn ich schon jetzt schwanger werden würde 😄.
Zum Glück hab ich die Spirale noch nicht einsetzen lassen.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 19.11.2020 11:26 | nach oben springen

#842

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 19.11.2020 11:56
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

@steffi:
Das gleiche Gespräch hatte ich mit meiner FÄ auch 🙂 Ich habe mich aber gegen die Spirale und auch gegen die Stillpille entschieden. Wir verhüten erstmal mit Kondom.

Den Kinderwunsch kann ich total nachvollziehen. Mein Mann möchte aber kein zweites Kind...daher wäre mir ein sehr kurzer Abstand sogar egal, falls es plötzlich passieren sollte. Hauptsache, ein zweites Kind 😅 (mit Verhütung zwar nahezu ausgeschlossen, aber Träumen darf man ja 🤣). Ich wäre wahrscheinlich etwas entspannter, wenn ich wüsste, dass wir beide noch ein Geschwisterchen haben möchten. Dann könnte ich auch noch zwei, drei Jahre warten, aber der Gedanke, dass es das jetzt war, fühlt sich ganz komisch an und macht mich auch traurig. Aber mal schauen...vielleicht ändert mein Mann seine Meinung ja auch noch mal.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy auf dem Arm
nach oben springen

#843

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 19.11.2020 14:44
von Luggisfrau • 696 Beiträge | 699 Punkte

Wir verhüten auch vorerst mit Kondom und Ich möchte danach wieder Tempi messen. Ich möchte nicht wieder die Pille nehmen und Spirale, da bin Ich kein Fan davon.

nach oben springen

#844

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 19.11.2020 17:47
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Pille wollte ich auch auf gar keinen Fall mehr nehmen. Mlmentan verhüten wir auch mit Kondom aber wir kommen eh nicht so oft dazu 🙈🤣. Also ich muss dann definitiv Ovus usw machen sonst verpass ich bestimmt den ES 😄.

@ Niesi
Tut mir voll leid das dein Mann kein zweites Kind möchte aber vllt ändert er seine Meinung doch noch. Mein Mann wollte zuerst auch kein weiteres, jetzt doch 😅.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#845

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 19.11.2020 19:14
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Steffi das mit noch einen kenn ich. Ging bei mir gegen Ende der Schwangerschaft schon an. Ist aber wie bei niesi das keines mehr kommen wird.

nach oben springen

#846

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 19.11.2020 21:56
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

@luggisfrau:
Tempi messen fand ich auch gut. Allerdings habe ich es erst in der Kinderwunschzeit für mich entdeckt und dann eben auch nur zur ES-Bestimmung. Hast du damit auch verhütet?
Tempimessung stelle ich mir aber mit Baby/Kleinkind schwierig vor 😒

@steffi:
Ja, mal schauen. Mit einem Kind fühle ich mir irgendwie nicht komplett. Meine Vorstellung von Familie war schon immer Mama, Papa und zwei Kinder 🤷‍♀️
Ich möchte aber - stand jetzt - keine hormonellen Verhütungsmittel mehr nehmen. Ich habe fast 17 Jahre die Pille genommen und fühle mich ohne einfach besser. Also bleibt nur das Kondom. Aber der Mann kann sich ja genauso drum kümmern...die alternativ wäre eben: noch ein Baby 😎

Mit OVUs werde ich aber auch wieder anfangen, sobald der Zyklus wieder in Gang kommt. Schon rein aus Interesse, wie mein Zyklus so verläuft. Vorher war er relativ bilderbuchmäßig. Aber solange ich stille, mache ich mir da noch keine große Hoffnung.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy auf dem Arm
zuletzt bearbeitet 19.11.2020 21:59 | nach oben springen

#847

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 20.11.2020 07:57
von Luggisfrau • 696 Beiträge | 699 Punkte

@niesi Ich have such die Tempi erst beim Kinderwunsch "entdeckt " aber möchte es mal gerne versuchen auch zur Verhütung. Es wäre ja nicht schlimm wenn diese versagt 😇 es soll ja nicht so gut funktionieren solange das Baby noch nicht durchschläft aber sobald unsere Nächte etwas routinierter werden fange Ich mal an 😁 Der Plan ist mal ein Paar Zyklen einfach zu beobachten und dann schaue Ich weiter..
Aber dafür muss erst mal eine Periode vorhanden sein😁

nach oben springen

#848

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 20.11.2020 08:43
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ich bin auch mal gespannt wann der Zyklus nun wieder eintritt nachdem abstillen. Hoffentlich dauert das nicht so lange.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#849

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 20.11.2020 08:44
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Niesi ich kann dich gut versteheb, dass du dich nicht komplett fühlst. Warum möchte dein Mqnn kein weiteres Kind? Hat er sich mal dazu geäußert?


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#850

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 20.11.2020 09:49
von Anna_90 • 164 Beiträge | 164 Punkte

Hallo ihr lieben, ich habe den Zwerg zwar noch in meinem Bauch, aber ich habe gerade bei euch mit gelesen. 😄
Ich habe eine ganze Weile mit NFP (und Kondom) verhütet. Es gibt dazu ja auch eine tolle App, da muss man nur die Temperatur eintragen und sie macht den Rest. Allerdings bin ich unsicher, ob das mit Baby gut funktioniert. Ich musste zwar nicht jeden Tag zur gleichen Zeit messen, aber meine Temperatur war schon anfällig. Also mal bisschen erkältet oder abends Alkohol getrunken und schon war ein Wert nicht zu gebrauchen. Ist wohl aber auch von Frau zu Frau verschieden. Falls ihr konkrete Fragen habt, könnt ihr euch auch gern nochmal an mich wenden.

nach oben springen

#851

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 20.11.2020 09:59
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

Hallo Anna 😊
Ich habe die myNFP App genutzt. Die fand ich von allen getesteten Apps eingeschlafen am besten 👍😊


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy auf dem Arm
nach oben springen

#852

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 20.11.2020 10:12
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Hatte auch die nfp app.mit Abstand die beste App, aber werd mit Nora keine Tempi mehr messen denk ich 🙈. Ovus mache ich aber definitiv.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#853

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 20.11.2020 11:09
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Bei mir war der Körper knallhart.der hat 36 Tage nach der Geburt weiter gemacht. Sind zwar unregelmäßig aber Zyklus ist da. Mal gespannt, vorher hab ich immer nur paar Tage messen müssen und gut war.

Nfp mach ich auf jeden fall.bin kontroll Freak und hasse es wenn der Eisprung nicht da ist wo er zu sein hat.msl schauen.wahrscheinlich messe ich nachts beim Aufstehen. Da pennt Kröte immer.

My nfp mag ich auch. Gab aber nur die Version über 7net. Wurde 7rgendwann mal teurer. Glaub ich. War aber zum Glück nicht betroffen.

nach oben springen

#854

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 20.11.2020 14:28
von Saphira • 134 Beiträge | 136 Punkte

Ich muss ja leider für mindestens 6 Monate die Pille nehmen, da meine Gebärmutter nach all dem Mist erstmal heilen muss und meine Ärztin meinte dass ihr da nur kondom zu unsicher sei...

Wir denken auch ab und an, an ein 2tes Wunder aber ich bin schon 40... wir müssten also schnell weiter machen. Dann aber immer die Angst, klappt es überhaupt, haben wir wieder eine Fehlgeburt, ist das baby gesund, wird es wieder so leicht und dann die Angst vor der Geburt, dass wieder alles schief läuft, ich keinen Schutzengel habe und mein Mann dann alleine mit 2 Kindern da steht und ich sie nicht aufwachsen sehe....
:(
Ich könnte die Ärzte in der Klinik immer noch schlagen, nur wegen solcher fahrlässigkeit hat man nun solche Angst


Saphira mit Krümel +14.02.19 im Herzen
nach oben springen

#855

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 22.11.2020 13:32
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Oh Saphira das echt doof. Ist so die Zwickmühle. Ich hab es nicht mehr ganz auf dem Schirm.war aber ha Ärzte Fehler, das würde ja dann beim zweiten zumindest die Chance auf eine bessere Entbindung haben?

Ende November vor einem Jahrr haben wir erfahren dass Kröte ein Herzschlag hat.voll irre. Hatte heut Nacht einfach die Hand auf ihren Herz. Schon komisch. Und jetzt scheint das alles Ewigkeiten her.

Ihre Zähne treiben mich aber in den wahnsinn. Das Kind kackt nur noch. Ziehe ständig um. Immer wieder leicht erhöht Temperatur. Puh.

Waren am Freitag beim Kinderarzt und hatte Glück 6nd der Termin war heut der Ärztin.die war voll nett zu mir. Hab ja schon an mir gezweifelt.aber scheinbar bin ichd doch mit manchen Ärzten kompatibel.

Haben so ein einfachen Kalender mit motiv bekommen. Will da jetzt krötes besondere Sachen eintragen. Zb erste Mal gelaufen etc. Das die ersten drei Jahre..kann man gut abheften und später dann einfach für Monate ein Dina 4 Blatt nehmen. Aber ist als Erinnerung sicher schön.

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
Gänseblümlein, Jessi2193

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45274 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen