#481

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 30.07.2020 18:36
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Niesi ist babyfit fürs Baby oder Sport?

Ich hab Sport über 30 Minuten aufgegeben. Versuch es in 4 Wochen wieder. Dann machen wir halt die 2 DVD später. 5 mal Sport ist erstmal OK.

Yoga wird geteilt und das andere Baby Video geht 30 Minuten. Das schafft die grade so.

Langsam macht ihr die Hitze zu schaffen. Nörgelig, schläft sich viel. Wie ist es bei euch?
Und man merkt dass sie anhänglich geworden ist. Vorher war jeder OK. Und Kind quasselt. Sobald es die Augen auf hat.

Stillen kann ich ja nicht mitreden weil sie nur abpumpen. Aber nach der Std pumpen hab ich oft Hunger? Kann da ein Zufall bestehen?

nach oben springen

#482

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 30.07.2020 19:22
von Lisalein • 101 Beiträge | 103 Punkte

Liebe Steffi,
herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche euch eine wunderschöne Kennenlernzeit und dass all die Beschwerden der letzten Tage ganz schnell vergessen sind! 🍀🍀🍀
Lasst es euch gut gehen!

nach oben springen

#483

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 30.07.2020 21:42
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, das mit dem Hunger ist normal. Ich habe jetzt bei diesem Baby den Ausdruck Stillhunger kennen gelernt und fühle eben diesen enorm! Das ist so richtig tiefgreifender, existenzieller Hunger. Und von einer Ernährungsberaterin habe ich neulich gehört, stillende Frauen (also auch abpumpende!) brauchen um die 500 kcal extra! Das ist echt einiges.
Ich finde das übrigens total abgefahren, dass Deine Kröte noch in 56 reinpasst, vor allem wenn sie mit bereits 54cm zur Welt kam! Leni werden die etwas kurz ausfallenden 62er Bodies gerade schon zu klein... Sie ist aber auch echt n Gerät... Ihre 10 Monate alte Cousine ist genauso groß wie sie.
Gurrt Deine Kröte auch so niedlich? Ich liebe dieses Baby-Erzählen. Da bin ich echt voll die Mutti.
Luggisfrau, ich drück Dir die Daumen, dass es ruhig bleibt!
Mein Großer damals hatte auch nur einen Abend lang leichtes Fieber und außerdem keine Nebenwirkungen. Aber Leni hat drei Tage lang jeden Abend wie am Spieß geschrien vor Bauchweh, sodass ich in der dritten Nacht dann den ärztlichen Notdienst angerufen hab, aus Angst sie könnte eine Darmverschlingung haben (hatte sie natürlich nicht) 🙄

nach oben springen

#484

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 30.07.2020 23:22
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

@luggisfrau:
Toitoitoi, dass keine Nebenwirkungen auftreten.
Unsere KÄ sagte zwar, dass die Impfung überwiegend gut vertragen wird, aber dennoch bin ich die ganze Zeit am überlegen, den Impftermin nicht doch wieder abzusagen. Ach man, plötzlich trägt man so viel Verantwortung. Das ist echt nicht immer einfach 🤷‍♀️

@marbel:
500 Kalorien ist schon ne Menge. Das war mir zwar bekannt, aber die schaffe ich auch nicht, zusätzlich zu mir zu nehmen. Meine Hebamme sagte mir schon, ich solle bitte mehr (gehaltvoller) essen (ich ernähre mich eher sehr durchwachsen 🙈), da ich nach 3-4 Wochen schon wieder mein Vorgeburtsgewicht erreicht hatte. Ich soll drauf achten, jetzt nicht noch weiter abzunehmen. Aber das sagt sich so leicht...irgendwie komme ich kaum dazu, vernünftig zu essen.

Gehts euch auch so?

Nun ja, heute habe ich das erste mal „richtig“ die Trage genutzt und kaum saß der kleine Wicht drin und ich habe mich bewegt, ist er schon eingeschlafen. Ich hab dann Wäsche gemacht, was richtig gut geklappt hat. Ich denke, mit etwas Übung lässt sich künftig ganz gut zu Hause arbeiten, während der Kleine in der Trage sitzt.
Aber kaum habe ich ihn wieder abgelegt, Zack, Augen auf und vorbei war das Schläfchen.
Womit ich aber noch Schwierigkeiten habe, ist in die Hocke/Knie zu gehen und dann mit Baby auf dem Arm/in der Trage wieder hoch zu kommen. Ich habe gefühlt gar keine Muskeln mehr 🙄

Er schläft im Moment generell tagsüber recht wenig. Nix mehr mit 4-5 Stunden Schlaf am Stück 🤷‍♀️ Er ist viel wach und guckt durch die Gegend, lacht und möchte einfach bei uns sein. Zwischendurch wird auch mal gequengelt und geweint, vor allen, wenn das Bäuchlein drückt. Aber die Nächte sind weiterhin gut. Da schläft er seine guten zwei mal vier Stunden.

Möchten eure Mäuse eigentlich schon beschäftigt werden? Was bietet ihr denn dann so an?
Ich habe ja das Gefühl, dass unser Wurm sich nicht mehr lange mit Herumtragen und hier und da gucken zufrieden geben wird. Bald muss ich bestimmt andere Geschütze auffahren 😆


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy im 🤰
zuletzt bearbeitet 30.07.2020 23:25 | nach oben springen

#485

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 30.07.2020 23:26
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Gehört hatte i h mal mit mehr Kalorien aber nicht ernst genommen . Bis zum Ende des ersten Lebensjahr bekommt man auf Rezept die Pumpe. Dann kann ich ja noch länger mehr essen. Lach.

Mit wegwerf Windel würde einige sogar noch ganz gut passen. Aber mit stoffis ist halt ja alles bißchen dicker. Kennst du ja. Fallen auch sehr verschieden aus die Strampler. . Trotz selber Größe. Angefangen hat sie mit 50. Fand das schon groß. Heute gab ich zwei mit 56 weg... Sitzen zu stramm.

Leni will aber echt wissen. Wie die Cousine! Das nicht schlecht. Wir Hosenbund so Body Verlängerung. Villeicht was für euch? Grad für die Nacht Windel.

zuletzt bearbeitet 30.07.2020 23:28 | nach oben springen

#486

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 30.07.2020 23:33
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Beschäftigt werden. Oh ja. Sie plappert ohne ende mit mir. Wehe ich dreh den Kopf weg. Dann ist das Kind säuerlich. Übt motorisch viel. Da greifen noch nicht so ist singen wir viel. Liegt dann auf meinen Beinen. Machen erste kniereiter, kurze fingerspiel oder auch Lieder. Rassel mit Ihr verfolgen haben wir auch probiert. Aber ist eher quassel Strippe und will davon krabbeln. Leg sie sich oft auf den Bauch.

Trage auch. In der Trage ruhe aber nicht raus. Kann schon mit ihr aufs Klo und mich aufs Bett und runter wuchten. Schwanger war ich beweglicher.hocke knockt mich auch nach wie vor aus. Oder ihr Kopf ist im Weg.

zuletzt bearbeitet 30.07.2020 23:35 | nach oben springen

#487

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 30.07.2020 23:38
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Danke ihr Lieben ❤. Wir sind fleißig am kuscheln. Leider trinkt Nora noch bich allzugut. Muss abumpen und zufüttern. Sie spuckt noch viel Fruchtwasser 🥺.
Ansonsten ist sie eine totsl entspannte Maus.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20200730_123404.jpg 

Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#488

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 30.07.2020 23:46
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Schlaf, Bei uns auch so, Aber Hauptsache schläft nachts. Und das ja lange oft von 23 bis 9 Uhr. Da ist tagsüber Nickerchen halten OK.

Essen oh ja!!! Morgens Cornflakes o. Ö und Obst. Dann binnich an pumpe gefesselt. Nachmittag oft nur Mist was ich esse, nur pumpen, Sport, Haushalt und Baby. Abends kommen dann Katzen und Garten. Und wieder pumpen. Oft wird es dann spät mit Essen und gibt Nudeln und Soße. Oder fertig essen. Total ungesund aber bin um p müde....


Nora ist ja süß.
Wie wR euer Tag?
Fruchtwasser Kenn ich. Finde es toll das sie dir gleich eine Pumpe anbieten. Wir hatten Pech. Kind bräuchte am ersten Tag nix... Bauch wäre mit Fruchtwasser voll.... Hätte mich 24 Std nach der Geburt entlassen aber dürfte sie nicht mitnehmen.

zuletzt bearbeitet 30.07.2020 23:51 | nach oben springen

#489

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 31.07.2020 08:06
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

ja nur machen sie hier ganz schön Druck. Die Kleine brauch halt noch etwas. Für sie war die Geburt sehr traumatisch. Es standen ja die Kinderärzte schon bereit bevor sie zur Welt kam, weil die Herztöne schlecht waren usw. Sie ist einfach noch nicht richtig angekommen und brauch einfach länger mit dem trinken und saugen lernen.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#490

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 31.07.2020 08:37
von Luggisfrau • 695 Beiträge | 698 Punkte

Hallo ihr lieben!
Knapp 24h sind nun seit der Impfung rum und der kleine Mann hat diese super vertragen, Ich bin total erleichtert 😁
@niesi Ich kenne diese Gedanken.. Wir haben uns auch so viele Sorgen gemacht und waren total hin und her gerissen. Es ist wirklich keine einfache Entscheidung..
Was Hunger angeht habe Ich eigentlich eher weniger als davor aber dafür richtig Heißhunger auf Schoki 😅 Dafür ernähre Ich mich aber, mein Mann sei Dank, sehr ausgewogen und gesund . Aktuell 8 Wochen nach der Geburt habe Ich mein Ursprüngliches Gewicht erreicht und noch extra 2 Kilo abgenommen. Ich bin aber auch mit Übergewicht in der Schwangerschaft gestartet. Komischerweise habe Ich mehr in der Kiwu Zeit zugenommen als in der Schwangerschaft 😅
@Steffi wie niedlich deine kleine Maus 🤩

nach oben springen

#491

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 31.07.2020 08:49
von Luggisfrau • 695 Beiträge | 698 Punkte

J. möchte auch amüsiert werden 😁 Wir singen viel, er mag Rasseln und auf seine Spieldecke mit Spielbogen liegen und ganz besonders mag er so ein Schmusetuch/Tier , Frederick 🤣🤣

nach oben springen

#492

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 01.08.2020 09:09
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, die Body-Verländerungen haben wir von meiner Schwägerin zugeschickt bekommen und nutzen sie auch. Danke aber für den Tipp! Leni hat aber auch einfach einen sehr langen Oberkörper. Die Beine kommen jetzt langsam bei 62 an, während der Oberkörper schon wieder die nächste Größe anpeilt. Sie ist aber auch in den ersten fünf Wochen schon sechs Zentimeter gewachsen.
Das mit dem beschäftigt werden wollen kenne ich nicht so intensiv. Sie guckt viel zu, was Ihr großer Bruder treibt, spielt hin und wieder mit dem Spielbogen und hin und wieder flirten wir ein bisschen und plaudern.
Wir sind halt viel mit dem Großen auf dem Spielplatz und sie in der Trage. Da schläft sie dann meistens.
Mein Großer war jetzt in dem Alter aber auch noch nicht so Entertainment bedürftig. Ich weiß noch, wie ich mich gewundert habe, weil alle anderen Mütter im Pekip-Kurs damals meinten, dass Ihre Babys Langeweile haben...
Und mit der Trage aus der Hocke hochkommen finde ich auch richtig schwierig. Ich glaube, das liegt an dem verlagerten Schwerpunkt. Aber auch daran, dass man in seinem Leben nie so viel in die Hocke gegangen ist wie mit Baby in der Trage.

nach oben springen

#493

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 01.08.2020 13:08
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Villeicht ist bei euch durch den großen auch so viel zum schauen dass ihr gar nicht langweilig wird? Ihr seid ja automatisch mehr unterwegs. Wir oft nur zu zweit. Villeicht genießt Leni dann dir ruhe.
Wobei ich als Kind auch ohne pause geredet habe.

nach oben springen

#494

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 02.08.2020 22:46
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ja, das stimmt wohl. Hier ist immer irgendwas los.
Apropos: Leni hat heute das erste Mal richtig gelacht. So Haha-mäßig. Das war total cool.
Und gedreht hat sie sich auch zum ersten Mal. Ist also jetzt wirklich nix mehr mit allein auf dem Wickeltisch lassen...

nach oben springen

#495

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 03.08.2020 12:27
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Wie cool. Ist irre wie schnell das geht mit der Entwicklung. Man verdrängt das immer.

Wisst ihr was von Steffi?
Nicht das der kleine was hat? Aber wahrscheinlich nur Ferien.

Wie haltet ihr es mit sozialen Kontakten und wie geht es euch so?

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:
Umut, Susanne, Alexa_ndra, Rina91

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45271 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen