#286

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 15.06.2020 13:04
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Bekommt ihr Hilfe im Haushalt angeboten?
Kröte hängt Mittlerweile viel im Tuch, ihre Opa Zeit hat sie noch. Jetzt hab ich heut hakt versucht möglich was zu schaffen. Bett abziehen geht. Neuer Bezug bekomme ich nicht drauf. Dafür läuft Spülmaschine und boden ist gewischt. Und Mama hat ein Korb Wäsche zusammen gelegt. Den anderen bekomme ich mit ihr nicht gehoben. OK villeicht wenn pumpen fertig ist. Die Dinger stören beibmanchen arbeiten.

nach oben springen

#287

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 15.06.2020 13:13
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Also mir hilft mein Freund viel. Aber alle anderen bieten keine Hilfe an... das wird hart, wenn er in 2 Wochen wieder arbeitet

nach oben springen

#288

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 16.06.2020 08:45
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, bei uns macht niemand so richtig Haushalt zur Zeit. Mein Mann und ich haben angefangen, die Aufgaben untereinander aufzuteilen und die Sachen, die klar zugewiesen sind passieren weitestgehend auch. Aber ganz viel bleibt einfach liegen.
Ich habe das Glück, dass ich das Baby immer mal ablegen kann und in der Zeit dann die ein oder andere Aufgabe erledigen kann. Aber ich nutze die Zeit dann auch gerne mal zum rumsitzen, essen oder trinken.
Wir versinken hier ohnehin konstant im Chaos. Da macht es nicht so viel aus, wenn es noch etwas chaotischer wird.

Gestern war bei uns U3 und das Kind hat ganze 1,5 kg zugelegt! Und ist 6 cm gewachsen... Das fand ich schon beeindruckend.
Dafür hat sie sich dann den ganzen Abend noch über das Gedrehte, Gedrücke und vor allem wohl über den Hüftultraschall beschwert und zweieinhalb Stunden geschrien.

zuletzt bearbeitet 16.06.2020 08:51 | nach oben springen

#289

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 16.06.2020 11:52
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Den Hüftultraschall fand meiner auch furchtbar. Und er hatte auch 1,5 kg , aber nur 4 cm mehr 😉 Ich habe beschlossen Lio jetzt einmal am Tag unter Schmerzen wieder anzulegen und zwar asymmetrisch. Das soll die Brustwarzen schonen. Ist aber gar nicht so einfach, weil er seinen Schnabel nicht weit genug aufsperrt und immer zu schnell zu und dann auch noch sehr fest. Er verheißt sich richtig. Wenn ich ihn dann immer löse und nur ansetzen wird er natürlich sauer. Das dauert ihm alles zu lange. Die Schluckimpfung hat er auch eher schlecht vertragen und kaum geschlafen und Durchfall und schlimm Bauchweh gehabt . Aber dafür war der Rückbildungskurs schön. Waren mit Kinderwagen und Babies lange laufen und Übungen machen. Freitag ist der zweite Kurs und da darf er im Tuch mit 😊 und ab Juli machen wir Babymassage. So sind wir gezwungen öfters raus zu gehen und was zu machen...

nach oben springen

#290

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 16.06.2020 15:14
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Was war das denn für eine Schluck Impfung und darf man beim Ultraschall dabei sein?

Drück dir die Daumen wegen stillen Steffi.

Sport hört sich gut an. Da startest du ja richtig durch.

Marbel 6 cm Wahnsinn, welche Größe hat sie jetzt?

zuletzt bearbeitet 16.06.2020 15:15 | nach oben springen

#291

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 16.06.2020 20:30
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Wegen pumpen, gestern hab ich 100 ml geschafft, heut bislang 90, um 21 Uhr nächste Power pumpen. Vor 5 Tagen waren es 60ml ganztags. Ist das von der Steigerung OK? Müßte es schneller gehen? Klar zur alten Pumpe voll gut. Und drei mich dass wir eine Flasche ersetzen können. Aber irgendwie kommt mir die Steigerung wenig vor.

nach oben springen

#292

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 17.06.2020 02:28
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Wie oft musst du denn pumpen für die 100 ml? Ich finde die Steigerung voll gut!

nach oben springen

#293

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 17.06.2020 04:50
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

4 mal. Nachts 15 bis 20 min, powerpumpen dannso 11, 12 Uhr und so 17, 18 Uhr und letzte mal gegen 21 Uhr. Immer 20 min pumpen, 10 pause, 10 min pumpen, 10 pause, 10 pumpen.
Beste Ausbeute ist um 12 Uhr. Manchmal mach ich da dann etwas länger falls sie schläft.

nach oben springen

#294

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 17.06.2020 07:58
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich hätte die Zeit dazu gar nicht.... also du pumpst viermal am Tag nach diesem Power pumpen? Dazwischen aber nicht oder? Ich pumpe so 6-7 mal normal am Tag...

nach oben springen

#295

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 17.06.2020 09:19
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

nachts nur normal. Power pumpen schaff ich da nicht. Müdigkeit siegt.
Dazwischen Nein, Wüßte nicht wann.
Vormittag Sport und pumpen und Kind. Mittags Haushalt und was essen und Kind. Dann pumpen und Haustiere sowie Garten bis 20 Uhr. Dann gehts weitwrcmit pumpen, Kind und Abendessen...

Zeit, ja das ist schön Problem. Wollte täglich nur ihr spazieren gehen. Klappt nicht weil ich alle 30 Minuten timen muß. Sind dann nur kurz auf Terrasse. Omatag fällt auch weg... Hoffe wird irgendwann besser und kommt mehr Milch und ichblegt Zeit
Wenn du oft normal pumpst kommst du dann nicht auf ca selben Zeitaufwand?

zuletzt bearbeitet 17.06.2020 09:24 | nach oben springen

#296

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 17.06.2020 10:30
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich pumpe auch beidseitig und immer so 20 Minuten. Also insgesamt 2,5 - 3 Stunden am Tag. Bei mir kommt immer so ca 100 ml. Wenn ich nur alle 6 Stunden mach, weil Besuch war oder ich nachts einfach zu kaputt war kommt auch mal 150-180... also ich schaffe es am Tag auf 600 ml Muttermilch und muss noch 300 ml pre zufüttern. Bin aber echt am überlegen wegen abstillen, wenn ich das nicht langsam richtig hinbekomm mit normal stillen

nach oben springen

#297

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 17.06.2020 11:19
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Dann ist es zeitlich ähnlich. Tagsüber hab ich ja auch 3 Std.
Weiß was du meinst. Manchmal demotivierend.

nach oben springen

#298

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 17.06.2020 12:20
von Saphira • 134 Beiträge | 136 Punkte

Ich muss morgen wieder in die Klinik. Komme gerade von meiner Ärztin und meine ganze Gebährmutter ist voll mit blutklumpen. Hatte die letzte Woche zig mal in der Klinik drauf angesprochen und es wurde nicht 1 Ultraschall gemacht...

Könnte gerade so heulen :(


Saphira mit Krümel +14.02.19 im Herzen
nach oben springen

#299

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 17.06.2020 12:24
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

Oh je, das ist ja schrecklich! Was machen die nun? Wehen Tropf? Kann das gefährlich sein?

nach oben springen

#300

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 17.06.2020 12:47
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Oh nein. Das die einen nie ernst nehmen. Drück dir die Daumen dass es jetzt klappt und die Behandlung gut läuft.

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 15 Gäste sind Online:
Ganzanderername, Umut, Susanne, Dany, Jessi2193

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45271 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen