#1

Ich hab Dich lieb

in Für mein Sternchen, das in jeder Sekunde fehlt 18.11.2021 08:28
von MeinGeliebtesKind • 23 Beiträge | 23 Punkte

Ich strahle über beide Ohren, Wirbel tanzend herum, mein Herzenskind. Meine wunderbare Welt, unbeschreibliches Glück.
Ich halte Dich. jetzt schon. in meinem Arm, schaue Dich ganz selig an, geliebtes Kind. ein so warmes Gefühl, so unbeschreiblich, dass wir zusammen sind. Ich seh Dich mit Deinen Geschwistern spielen, sie herzen Dich und küssen Dich und tragen Dich hin und her. Wir alle liegen im großen Bett, nebeneinander, übereinander, schmusen, genießen unsere gemeinsame Zeit unglaublich sehr.
Mein geliebtes Kind, doch wo wir jetzt sind,
sind Kummer und Tränen, so unsäglich der Schmerz, um Dich, mein kleines so geliebtes Herz. Du mein großes kleines Herz, ein jäh zerbrochenes Glück.
Jetzt gehst Du. Von mir. Aus mir; Stück für Stück. Mein Herz. Unsäglich der Schmerz.
Du bist nicht mehr bei mir. Alleine. bin Ich. Nur ich bleib. Zurück. Zurückgelassen. hier.
Ich will nicht, dass Du gehst, ich weiß Du kannst nicht bleiben.
Ich wünschte, ich hätte Dich noch einmal gesehen. Kein Herzschlag von Dir, kein lebendes Kind,
Mein Herz, ganz egal wie klein, Du warst, Du bist! für immer mein. Irgendwann werd ich wieder bei Dir sein.
Du wirst uns nicht sehen, Deine wundervollen Geschwister, wirst uns nie sehen, keines unserer Gesichter. Doch auch ein Geschwister bist Du, unser Herzenskind. Ich hab Dich so unglaublich geliebt und tue es noch immer. Der Schmerz ist groß, oft wird er schlimmer, wenn ich Dich vor mir sehe, so sehe ich Dich, kein Name, kein Gesicht, nur Dich mein Kind, mein Kind! wie wir zusammen sind.
Wir sind nicht zusammen, aber Du bist immer bei mir. Ich trag Dich im Herzen, ganz nah bei mir.
Es wird Dir nichts geschehen. Wir beide müssen unseren Weg gehen. Mein Herz, Mama wird immer bei Dir sein.
Ich muss Abschied nehmen, Du musst mich verlassen, ich lieb Dich sooo sehr, dieser Gang ist sooo schwer.
Ich danke Dir, dass Du bei mir warst. Ich hatte Dich für 10 Wochen und es war so lebensschön. Mein Herz ist gebrochen. Hat Deines je geschlagen? Das werd ich nie erfahren.
In der 7. Woche wohl gingst Du fort, aber Du bleibst noch bei mir, an Deinem geliebten Ort.
Ich hoffe, dass Du unsere Liebe gespürt hast, mein Herz. Du bist so willkommen, so gewünscht, so geliebt, tiefst traurig, dass es Dich nicht mehr in mir gibt. Ich bleibe zurück. Stück für Stück.
Ein Tränenmeer geb ich Dir mit auf Deinem Weg, doch noch viel mehr Liebe, die mit Dir geht.
Du bist in meinem Herzen, bist für immer mein, mein wundervolles, kleines,totes !Herzenskind!

nach oben springen

#2

RE: Ich hab Dich lieb

in Für mein Sternchen, das in jeder Sekunde fehlt 18.11.2021 08:48
von Silvia5 • 8 Beiträge | 8 Punkte

Mir zerreißt es gerade das Herz bei deinen Worten! Du drückst das aus was ich fühle. Ich traue, weine, Klage, freue mich mit dir über unsere geliebten Kinder.
Ganz viele liebe und traurige Grüße
Silvia

nach oben springen

#3

Geliebtes Geschwistersternchen

in Für mein Sternchen, das in jeder Sekunde fehlt 18.11.2021 09:23
von MeinGeliebtesKind • 23 Beiträge | 23 Punkte

Ich habe Deinen Herzschlag gesehen und gehört, mein wunderbares Herzchen. Gleichmäßig. So stark. So überaus wunderbar. Der schönste Klang, der sich in mein Herz pochte. Du wunderbares, so unglaublich wunderbares kleines Herzchen. Du warst mein. Und wirst es immer sein. Immer, mein Herz.
Es schmerzt so sehr mein Herzchen. Du wunderbares Wesen.
So skuril. Surreal. So Absurd. Ich gehe aus dem Raum und schüttel meinem Kopf, so als ob… die Worte dann verschwinden. Ich sitze. Dort vor dem Raum, wo das CTG gemacht wird. 4 Stühle, jeweils 2 gegenüber, magenta hat sie gesagt. Ich solle dort im Magentafarbenen Bereich warten. Dort, vor dem CTG. Dort, wo mir eine schwangere Frau gegenüber sitzt, dort, wo ein neues Leben erwächst. Ich halte meinen Bauch, streichle über Dich, mein Herzchen. Es wird alles gut. Ich will nur noch hier raus, raus mit Dir. Mit Dir mein Herzchen. Ich schüttel meinen Kopf, schließe meine Augen, aber alles ist nachwievor. Du und ich und kein Herzschlag mehr. Sie hat gesagt, es tut mir leid, Sie sehen ja selbst…blablabla.
Was? Ja. Nein!
Ich sitze im Auto und weine. Ach mein Herzchen, Du mein wunderbares Herzchen. Ich bin so tief traurig. Kann nicht atmen, die Kehle zugeschnürt, von Trauer, von Tränen. Aber Du bist bei mir mein Herz und ich sage Dir wie traurig Mama ist und ich weiß, dass Du mich nicht mehr hörst. Ich halte Dich ganz fest. Wir schaffen das, mein Herzchen. Mama ist bei Dir.
Und dann bin ich hier mit Dir. Ich sage es Deinem Papa. Und mein Herz ist tot.
Ich warte mit Dir. Mit Dir zusammen. Du und ich, vereint, mein kleines Herzchen. Eine 2-Einheit. Du und ich. Ich hab Dich so unglaublich lieb, mein Herzchen. Ich weiß nicht mehr, welcher Tag ist, ob es draußen hell oder dunkel ist, aber ich weiß, dass Du (noch) bei mir bist! Alles so leer, trostlos, einsam. Verlassen. Allein. Nur Du und ich. Und dann, irgendwann nur noch ich.
ich hab es gespürt, als Du gehen musstest, mein Herzchen. Und ich hab Dich gebettet, in Tulpenblätter. Ich hab Dich gehalten, mein Herzchen. Mama ist da. Mama hat Dich lieb. Ich beschütze Dich.
Ich hab Dich zugedeckt, in Dein Nestchen aus Tulpenblättern.
Meine Liebe geb ich Dir mit in Dein Tulpenbett, meine Tränen und meine unsägliche Liebe, mein Herzchen. Mama ist bei Dir. Wir gehen diesen Weg gemeinsam, mein geliebtes Herzchen. Mama bettet Dich zu Ruh, ich bin immer bei Dir.
Schmerz. Tränen. Leere. Du und ich. Und unser Weg. Wir gehen in gemeinsam, zusammen mein geliebtes Herzchen. Ich streichel über Deine Ruhestätte, Du wunderbares Herzchen in Deinem Tulpenbett. Ich hab Dich so unglaublich lieb.
Wie es Dir wohl ergangen ist in mir? Hast Du gelitten? Hattest Du Schmerzen?
Ich hab es nicht gemerkt, mein Herzchen, dass Du gehen musstet. Ich habe mich so auf Dich gefreut. Hatte Dich schon gehalten, geküsst und mich an Dich geschmiegt. Ich hoffe so, Du hast meine Liebe gespürt. Auch auf Deinem Weg.
Danke mein Herzchen, dass Du mich so glücklich gemacht hast. Danke, dass es Dich gibt.
Mama hat Dich so lieb.
Schön, dass es Dich gibt in meinem Herzen, mein Herzchen.
Unsäglich traurig.

zuletzt bearbeitet 18.11.2021 09:25 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online:
Mom2beOrNot

Forum Statistiken
Das Forum hat 1795 Themen und 47154 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen