#1

unser regenbogenmädchen 💕

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 15.07.2021 09:46
von blumenkind • 85 Beiträge | 91 Punkte

20210709_114715.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)hallo liebe sternenmamas!

hier kommt mein mut-mach-beitrag 🙂

ich habe meinen herzensmann erst mit 40 gefunden... schon nach einem halben jahr haben wir versucht schwanger zu werden und es hat trotz meines alters direkt gekappt!
am letzten tag der 12.ssw haben wir dann erfahren dass unser kleines wunder schon seit 4 wochen nicht mehr lebt... es hat mir den boden unter den füßen weggezogen... der schmerz war unbeschreiblich...

ich habe 9 monate gebraucht um die fehlgeburt so halbwegs zu verkraften...
ziemlich genau 1 jahr nach dem ersten positiven test durfte ich nach einer insemination wieder 2 striche sehen 🙂
leider musste ich auch unser zweites wunder in der 8.ssw gehen lassen...

diesesmal suchte ich mir direkt hilfe bei einer psychologin um nicht wieder in ein so tiefes loch zu fallen und die entscheidung war goldrichtig! mit ihr konnte ich auch den schmerz der ersten fg aufarbeiten.

wir entschieden uns dann auf grund meines alters für eine eizellspende in prag.
erst machte uns die erste corona-welle einen strich durch die rechnung... als der transfer dann wieder möglich gewesen wäre stellte ich (nach der downregulationsspritze) fest dass ich wieder schwanger war...

wir ließen die spende weiterlaufen... die spenderin wurde punktiert und die eizellen befruchtet und im vorkernstadium eingefroren...

auch unser drittes wunder konnte nicht bei uns bleiben und machte sich in der 8.ssw auf den weg zu seinen sternen-geschwistern...

mit der ersten periode nach der fehlgeburt starteten wir direkt in den transferzyklus.
am 30.8.2020 holten wir unsere kleine schlüpfende blastozyste von prag nach hause 🙂

wir hatten das große glück dass der erste transfer direkt klappte ❤
die schwangerschaft war beschwerlich und nicht unkompliziert (blutungen, hämatom, schwangerschaftsdiabetes) aber es hat dich gelohnt! am 21.04.21 durften wir unsere kleine regenbogenprinzessin nach 2einhalb tagen einleitung und einem kaiserschnitt endlich in den armen halten 🥰

mittlerweile sind 12 wochen vergangen und wir sind so richtig angekommen im leben als familie. jeden tag schaue ich mein kleines mädchen an und kann mein glück kaum fassen ❤ der lange, harte weg hat sich gelohnt 😊
während ich diesen beitrag schreibe liegt die kleine maus schlafend neben mir 🙂

an meine 3 sternenkinder kann ich dank meiner psychologin mit liebe und dankbarkeit denken. sie sind ein teil unserer familie und wir werden sie für immer in unseren herzen tragen 💕

liebe grüße
blumenkind mit ⭐⭐⭐ im ❤
und🌈mädchen im arm 🤱

nach oben springen


Besucher
11 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Jenny☆, TanteAnna, Janina, Dani81, Steffi-3009, Josefine812, Clara, Caro291, Leona, Katharina91, niciangel82

Forum Statistiken
Das Forum hat 1129 Themen und 22468 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen