#1

Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.06.2021 16:41
von Juli21 • 19 Beiträge | 19 Punkte

Hallo zusammen,

Ich hoffe mir kann jemand Mut machen.

Letzen Mittwoch habe ich minimal braun/grauen Ausfluss gehabt, dann letzen Freitag Abend die erste Blutung, relativ wenig und eher rot-braun. Ich war im Krankenhaus. Vaginal konnte man keine Blutung mehr sehen, HCG war 1273, im Ultraschall konnte man nichts erkennen. Heute Nacht dann die zweite Blutung, wie leichte Periodenblutung und rot. Zwischendrin (auch immer wieder brauner Ausfluss, aber wenig).

Vorhin war ich wieder im Krankenhaus (im Ausland, daher Verständigung schwierig) Ich denke ich bin 5+6. Man sah eine Fruchthöhle & Dottersack - keinen Embryo -. Während der Untersuchung war in der Vagina nur braunes Blut. Fruchthöhle ist 9,1 mm (also relativ klein), HCG wieder gestiegen auf 8750.

Der Arzt meinte, dass meine Fruchthöhle weit oben links ist und nicht mittig liegt & die Blutung daher kommen kann. Kann das wirklich sein? Habe meinen Arzt zuhause angerufen, die meinen es sieht noch nicht alles so schlecht aus und es könnte auch ein Hämatom sein.

Ich hatte im November eine Fehlgeburt und habe wirklich Angst. Damals keine Blutung, keine Schmerzen, aber zu kleine Fruchthöhle.

Ab und an habe ich relativ leichte Unterleibsschmerzen die mich nicht beunruhigen würden, wenn ich keine Blutung hätte. Zusätzlich sind meine ssw Anzeichen seit letzen Dienstag weg. Nur noch leichtes Ziehen in der Brust, vorher totale Übelkeit. Ich nehme seit Freitag 3x200mg Utrogestan vaginal und habe seit gestern mit Magnesium und B6 begonnen.

Meine Frage an Euch: hat jemand schon Ähnliches erlebt und kann Mut machen?

Danke Euch vorab!!

nach oben springen

#2

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.06.2021 17:01
von Nelke • 531 Beiträge | 535 Punkte

Hallo Juli,
Im November hatte ich von Einnistung bis in die 8te Woche Blutungen. Alles war bis dahin in Ordnung, mich haben die Ärzte auch beruhigt, dass sonst alles für eine intakte Schwangerschaft sprach. Bei mir saß die Fruchthöhle recht weit unten...
Aufgehört hatte es erst, als das Wachstum stagnierte (allerdings wegen meiner schlechten Blutgerinnung, nicht wegen der Fehlplatzierung).
Die Übelkeit hatte ich jetzt auch nur ganz am Anfang und das Brustspannen ist an einem Tag etwas mehr und dann wieder fast nichts.
Vertraue den Ärzten, auch wenn es schwer ist.
Wahrscheinlich liegt es nur etwas unbequem und da muss die Gebärmutter noch etwas arbeiten bis das Nest fest sitzt.
Viel Glück und Zuversicht wünsche ich dir 🌺

nach oben springen

#3

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.06.2021 17:52
von lra • 286 Beiträge | 286 Punkte

Juli,

Ich habe ein Hämatom in der GM und hatte plötzlich bei 5+6 frische Blutungen, nicht ganz so stark wie Periode. Im Krankenhaus sah man FH und Dottersack.
Musste stationär bleiben, Bettruhe. Progesteron und Magnesium nahm ich schon.
Bei 6+1 sah man im Schall dann einen Mini Embryo mit Herzschlag. In der 8. SSW hatte ich 1 Tag nochmal eine leichte Schmierblutung. Seit dem nichts mehr.
Beim letzten US in der 9. SSW sah immer noch alles gut aus.

Ich denke, es ist noch alles drin bei dir. Leider bleibt nur abwarten und sich schonen.
Ich drücke dir die Daumen.

Lydia

nach oben springen

#4

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.06.2021 18:27
von Juli21 • 19 Beiträge | 19 Punkte

Hallo liebe Nelke,

Danke für deine Antwort. D.h. bei Dir endete es in einer FG wegen der Blutgerinnung?

Waren es denn richtige Blutungen oder nur minimal Schmierblutungen? Mein Arzt ist tiefenentspannt, war er auch beim letzen Mal schon. Auf der einen Seite beruhigt es mich und auf der anderen habe ich immer das Gefühl, dass er mir nur das Nötigste sagt und auch nicht versucht irgendwas zu verändern.

nach oben springen

#5

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.06.2021 18:32
von Juli21 • 19 Beiträge | 19 Punkte

Hallo liebe Lydia,

Danke für Deine Antwort! Hattest du mehrfach Blutungen in der 6-7 Woche oder nur einmalig in 5+6?

Ich bin im Urlaub gerade und versuche mich einfach nur viel zu sonnen (liegen) und bleibe heute Abend im Zimmer zum Abendessen. Mich macht das alles wirklich so traurig. Ich möchte diese Schwangerschaft natürlich auf keinen Fall verlieren und versuche positiv zu bleiben. Ich wünschte man hätte heute schon einen Embryo gesehen.

nach oben springen

#6

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.06.2021 20:22
von lra • 286 Beiträge | 286 Punkte

Bei 5+6 war die Blutung am schlimmsten. Vermutlich ausgelöst durch die Gartenarbeit am Vortag. Habe da schon stärkere ULS bemerkt und dann auch aufgehört. Am nächsten Tag schon viel weniger Blut. Dann noch 1-2 Tage SB/Reste.
Bei 5+6 sind die kleinen erst 1-2 mm groß. Oft einfach zu klein, um sie zu sehen, aber das ändert sich schnell.

Bei 5+6 stehen etwa 10mm in der Tabelle für die Größe der FH.... da bist du doch sehr nah dran.

Ich weiß wie du dich fühlst. Ausgerechnet im Urlaub ist es ja nochmal schlimmer. Eine Zerreißprobe für die Nerven und man macht sich den ganzen Tag Sorgen
Wann fahrt ihr denn wieder nach Hause?

Kenne auch eine die in der Frühschwangerschaft mehrfach starke Blutungen hatte. Wohl wegen eines Endometrioseschubs. Heute hat sie mehr als die halbe Schwangerschaft hinter sich.

Meine Schwester hatte auch ein Hämatom, stärkere Blutungen mit "Klumpen" und lag über ne Woche im Krankenhaus. Ihr Kleiner ist nun 1,5 Jahre.

zuletzt bearbeitet 17.06.2021 20:25 | nach oben springen

#7

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.06.2021 21:16
von Nelke • 531 Beiträge | 535 Punkte

Die Blutungen, wie leichte Regelblutung mit hellem Blut, haben in der 7ten Woche aufgehört, da war mit dem Embryo alles gut. Die blutungen lagen alleine nur daran, dass es eben etwas ungemütlich für die Einnistung war.
Der Embryo entwickelte sich noch etwas weiter und erst vier/fünf Wochen später war dann schlussendlich die FG (die Versorgung über Plazenta war wegen der Gerinnung nicht vorhanden). Aber wie gesagt, die Ärzte (Kinderwunsch und Frauenarzt) waren sich sicher, dass die Blutungen harmlos waren und auch die Entwicklung in dieser Zeit war normal.
Manchmal muss sich die Fruchthöhle erst ihren Platz erobern 😊 solange hcg und Ultraschall gut aussehen, "passt doch" alles 😊 👍
Ruhe ist mit Sicherheit gut. Eine Hebamme hat mir einmal gesagt: "das einzige, was du jetzt tun kannst, ist deinen Bauch streicheln und deinem krümelchen sagen, wie sehr du es lieb hast. Entscheiden tust nicht du, wie es weiter geht. Das liegt nicht in deiner Hand"

zuletzt bearbeitet 17.06.2021 21:23 | nach oben springen

#8

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.06.2021 06:26
von Susanne • 2.989 Beiträge | 3003 Punkte

Hallo Juli, die Entwicklung scheint ja auf den ersten Blick normal zu verlaufen. "Nur" ein Dottersack und FH ist normal für den Zeitraum. Dass dich die Blutungen und das periodenartige Ziehen beunruhigen kann ich total verstehen, das zehrt an den Nerven und gerade so fernab im Urlaub ist das ganz schwer auszuhalten. du tust nun alles schon, was du kannst, mehr kannst Du nicht machen. Der weitere Weg wird nicht mehr von Euch beiden bestimmt. So schwer ist es, nun bleibt Dir nur Ruhe versuchen zu bewahren und zu hoffen.
Wie lange seid Ihr noch dort? Was machen die Blutungen? Lg susanne


zuletzt bearbeitet 18.06.2021 06:27 | nach oben springen

#9

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.06.2021 12:22
von Juli21 • 19 Beiträge | 19 Punkte

Hallo Ihr lieben,

Danke für Eure Antworten. Gestern nach der Klinik habe ich fast nur gelegen, auch Abendessen im Zimmer. Abends kamen dann wieder minimals frische Blutungen, hellrosa und nur beim Abwischen.

Die Nacht über konnte ich überhaupt nicht schlafen. War wirklich komplett wach und bin sicher 4-5 mal auf Toilette. Alles ruhig, keine Blutung. Ich versuche so gut es geht positiv zu bleiben und an das Gute zu glauben dieses Mal.

Ich hoffe so sehr, dass es nur ein Hämatom ist oder sonst was und auch, dass die Fruchthöhle wächst! Nächsten Dienstag habe ich den Termin beim Arzt. Ich wünsche mir nichts mehr auf der Welt als einen Herzschlag!

Kann man proaktiv einen Blutgerrinungstest machen lassen? Dann würde ich meinen Arzt direkt Dienstag fragen, falls bis dahin noch alles okay ist.

nach oben springen

#10

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.06.2021 16:06
von Nelke • 531 Beiträge | 535 Punkte

Hallo Juli,
Mir wurde gesagt, dass die Gerinnung im nicht-schwangeren-zustand gemessen werden muss, da das hcg von Natur aus in der Gerinnung einige Veränderungen verursacht und man dann womöglich falsch positive Ergebnisse bekommt. Sprich es bei deinem Arzt aber einmal an.
Mir wurde auch gesagt, dass eine gerinnungsstörung, so wie ich sie habe (Blut zu dick), keine Blutungen in der Schwangerschaft verursachen kann...
Versuche den Ärzten zu vertrauen, auch wenn es so verdammt schwer ist.
Ich schicke dir eine große Portion Zuversicht 🤗

nach oben springen

#11

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.06.2021 15:24
von Nelke • 531 Beiträge | 535 Punkte

Hallo Juli,
Wie geht es dir?
Konntest du dich die letzten tage etwas entspannen und die Angst in eine Schublade sperren?
Liebe Grüße 🌺

nach oben springen

#12

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.06.2021 13:21
von Juli21 • 19 Beiträge | 19 Punkte

Hallo liebe Nelke,

Danke für die Nachricht! Es ging mir etwas besser, weil ich bisher keine richtige Blutung mehr hatte. Ich habe viel gelegen, 2x im Zimmer gegessen und versucht so gut es geht positiv zu bleiben. Heute gehts Nachhause. Ehrlicherweise denke ich trotzdem jeden Tag an das Worst Case Szenario.
Gestern hatte ich richtige Angstschübe.. Ich denke einfach an die kleine Fruchthöhle, die Blutungen und daran, dass meine
Symptome nicht wiedergekommen sind, nur relativ wenig Schmerzende Brüste und sehr sporadisch mal schmerzen im Unterleib, mehr habe ich nicht.
Morgen habe ich endlich den Arzttermin..

Ich gehe fast davon aus, dass sie mir sagen, dass man es noch eine Woche beobachten muss bla bla und dann der Horror wieder losgeht. Aber natürlich hoffe ich so wahnsinnig sehr, dass es gut wird.

nach oben springen

#13

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.06.2021 14:35
von Juli21 • 19 Beiträge | 19 Punkte

Hallo liebe Nelke,

Danke für die Nachricht! Es ging mir etwas besser, weil ich bisher keine richtige Blutung mehr hatte. Ich habe viel gelegen, 2x im Zimmer gegessen und versucht so gut es geht positiv zu bleiben. Heute gehts Nachhause. Ehrlicherweise denke ich trotzdem jeden Tag an das Worst Case Szenario.
Gestern hatte ich richtige Angstschübe.. Ich denke einfach an die kleine Fruchthöhle, die Blutungen und daran, dass meine
Symptome nicht wiedergekommen sind, nur relativ wenig Schmerzende Brüste und sehr sporadisch mal schmerzen im Unterleib, mehr habe ich nicht.
Morgen habe ich endlich den Arzttermin..

Ich gehe fast davon aus, dass sie mir sagen, dass man es noch eine Woche beobachten muss bla bla und dann der Horror wieder losgeht. Aber natürlich hoffe ich so wahnsinnig sehr, dass es gut wird.

nach oben springen

#14

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.06.2021 19:06
von Nelke • 531 Beiträge | 535 Punkte

Liebe Juli,

Das freut mich sehr, dass es besser geworden ist. Sowohl körperlich, als auch mental.
Wenn es dich beruhigt, dieses typische ziehen in der Frühschwangerschaft hatte ich bei allen drei Fehlgeburten. Jetzt wächst das kleine und ich merke immernoch nichts. Alle paar Tage einmal ein ziepen und das war alles. Auch die Übelkeit ist tagelang weg gewesen. Würde mir die Ärztin nicht immer wieder versichern, dass ich schwanger sei, würde ich es nicht glauben... Auch das wappnen für das worst Case szenario werde ich so schnell nicht ablegen können...
So ist es wohl, wenn vorher einfach alles nur schief ging, da ist das Vertrauen in das gute weit weg gerutscht.
Für morgen wünsche ich dir sehr viel Kraft! Kann dein Mann mitkommen?
Meiner war heute dabei. Ich finde, dass es hilft, eine Stütze da zu haben.
Liebe Grüße 🌺

nach oben springen

#15

RE: Erneut schwanger, SSw 6, mehrfache Blutung in der Frühschwangerschaft, Symptome weg, HCG steigt.

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.06.2021 17:21
von Nelke • 531 Beiträge | 535 Punkte

Hallo Juli, wie geht es dir? Was sagt dein Arzt?
Ich denke an dich und drücke Daumen 🍀🌺

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
eligr710, Happa, Susanne

Forum Statistiken
Das Forum hat 1049 Themen und 20921 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen